Espresso-Orangen-Pralinen

Eine überraschend gute Kombination – Orange und Kaffee

Zutaten für ca. 80 Stück:
340 g Nougat
400 g Marzipan
½ Vanilleschote (Mark)
140 g Staubzucker
6 EL Irish Coffee Likör
3 EL Instant-Kaffee-Pulver
1 EL geriebene Orangenschale
300 g weiße Kuvertüre
120 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung:

  • Marzipan an der groben Raffel reiben.
  • Irish Coffee Likör mit dem Instant-Kaffee-Pulver gut verrühren und mit Vanillemark, Staubzucker, Orangenschale zum Marzipan hinzufügen.
  • Alles gut verkneten, zu zwei oder drei Rollen formen und in eine Folie einschlagen.
  • Gekühltes Nougat in ca. 70 kleine Würfelchen schneiden.
  • Von den Marzipan-Rollen nun Scheiben abschneiden und jeweils 1 kleines Nougat-Würfelchen einwickeln und zu einer Kugel rollen.
  • Kühl stellen.
  • Dann in weiße Kuvertüre tauchen, mit einer Schokolade-Kaffeebohne dekorieren und nochmals kühl stellen.
Gleichmäßige Rollen fertigen und davon …..
gleich große Stücke abschneiden, diese mit den Nougat-Würfeln bestücken und zu Kugeln rollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.