Holunderküchle mit Erdbeercreme

Zutaten für 4 Personen:
12 Holunderblüten-Dolden 
2 Eier 
3 gehäufte EL Dinkelmehl
1 Prise Salz
etwas Milch (sodass es einen sämigen Fritattenteig gibt)
Öl zum Ausbacken (ich habe Rapsöl genommen)

Zubereitung:
Aus Eiern, Salz, Dinkelmehl und Milch einen sämigen Fritattenteig (also etwas dicker als Fritattenteig) herstellen und etwas stehen lassen.
Die Holunderblüten gut ausschütteln und von etwaigen Bewohnern befreien.
Die Holunderblüten in den Teig tauchen und im heißen Öl herausbacken.
Noch warm mit Staubzucker bestreut und z. B. Erdbeercreme servieren.

Erdbeercreme:
Erdbeeren waschen, vom Stielansatz befreien, mit etwas Zucker bestreuen und ziehen lassen.
In einen Becher geben, einen ordentlichen Schluck Sahne zufügen und pürieren.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.