Hühnchenoberschenkel mit Zitronenbutter

Hühnchenoberschenkel mit Zitronenbutter

Zutaten für 4 Personen:
8 Hühnchenoberschenkel
100 g Butter, zimmerwarm, weich
1 Bio-Zitrone, Schale
1 Tl (gehäuft) Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Öl zum Anbraten

Zubereitung:

  • Hühnchenschenkel gut abwaschen und trocken tupfen.
  • Die weiche Butter mit dem Salz und dem Pfeffer sowie der fein geriebenen Zitronenschale verrühren.
  • Zitronensaft auspressen und beiseite stellen.
  • Bei den Hühnchenoberschenkel mit dem Finger die Haut etwas anheben, aber nicht komplett ablösen. Unter die Haut nun auf das Fleisch jeweils 1/2 Teelöffel von der Gewürzbutter aufstreichen.
  • Die Unterseite des Schenkels leicht salzen und pfeffern.
  • In einer Pfanne das Öl heiß werden lassen und die Hühnerschenkel nur mit der Unterseite (nicht die Hautseite) anbraten.
  • Die Hühnerschenkel nun in eine passende Auflaufform geben.
  • Den Bratenrückstand mit dem Zitronensaft und etwas Brühe (kleiner Schluck) lösen und zu den Schenkeln in die Auflaufform geben.
  • Bei 120 Grad Heißluft ca. 40 Minuten braten, dann auf 140 Grad die Hitze erhöhen und weitere 5 Minuten braten. Zum Schluss noch ein paar Minuten Grill einschalten bis sich die Haut schön bräunt.  Die Temperaturangaben beziehen sich auf sehr große Oberschenkel.
  • Die Schenkel werden wunderbar saftig und die Haut schön kross.
innen wunderbar saftig und außen schön kross – so sollten sie sein
als Beilage passt sehr gut ein Gemüsereis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.