Kartoffel-Lauch-Gratin

Zutaten für 2 Personen als Hauptspeise
für eine hitzebeständige Form von ca. 21 x 16 cm

6 mittelgroße gekochte Kartoffeln
1/2 Stange Lauch
1 grüner Paprika
1 roter Paprika
1/2 Gemüsezwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer
1 EL Olivenöl zum Andünsten den Gemüses
ca. 5 EL Gemüsebrühe
1 TL Butter zum Ausbuttern der Auflaufform
1 Creme fraiche
1 Ei
150 g geriebenen Käse nach Wahl

Zubereitung:
Kartoffeln mit der Schale kochen (am besten am Vortag), auskühlen lassen und schälen. Dann in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
Den Lauch der Länge nach halbieren und in 5 cm lange Stücke schneiden.
Paprika von Kernen und Scheidewänden befreien und in große Stücke schneiden.
Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und Knoblauch fein würfeln.
In einer Pfanne das Olivenöl erwärmen, geschnittenes Gemüse (außer Kartoffeln) dazugeben, kurz anrösten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen, zudecken und die Platte ausschalten.
Creme fraiche (oder Sauerrahm oder Frischkäse, was halt zu Hause ist) mit 1 Ei verquirlen, etwas salzen und pfeffern.
Auflaufform ausbuttern und abwechselnd Kartoffeln und Gemüse einschichten.
Zum Schluss mit geriebenem Käse bestreuen und mit dem Ei-Creme fraiche Guß übergießen.
Im vorgeheizten Backofen 25 – 30 Minuten gratinieren bei ca. 200 Grad U/O Hitze oder 180 Grad Heißluft.

Das Gemüse bissfest dünsten

übrige Zutaten herrichten
abwechselnd Kartoffeln und Gemüse einschichten
mit Käse bestreuen und dem Guss übergießen
im Backofen gratinieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.