Kartoffel-Zucchini-Puffer

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zutaten für 10 Puffer:

250 g Kartoffeln, geschält und auf der groben Raffel gerieben
280 g gelbe Zucchini (kleine), auf der groben Raffel gerieben, eingesalzen, sodass sie Wasser ziehen (in ein Sieb geben)
100 g geriebenen Bergkäse (würzig) oder Parmesan
30 g Semmelbrösel
30 g Getreideflocken (oder Haferflocken)
2 Eier
2 gehäufte EL geschnittene Kräuter der Saison
1/2 TL Curcuma
Salz, Pfeffer


Zubereitung:

  • Zucchini auf der groben Raffel reiben, einsalzen (ca. 1 TL) und über einer Schüssel in ein Sieb geben, damit sie gut abtropfen können (für ca. 1/2 Stunde).
  • Käse reiben und mit den
  • Semmelbröseln und Getreide- oder Haferflocken vermischen.
  • Kartoffeln schälen, auf der groben Raffel reiben und gut ausdrücken.
  • Zucchini ebenfalls gut ausdrücken.
  • Mit allen anderen Zutaten gut vermischen und Laibchen formen.
  • Sollte es etwas zu flüssig sein, dann noch etwas Getreideflocken zufügen.
  • In Butterschmalz oder gewünschtem Fett langsam herausbraten und im Backofen bei 80 Grad warm halten.

Dazu passt ein Joghurt-Dip (2 EL Joghurt mit 125 g Frischkäse verrühren) mit Kräutern, Salz, Pfeffer und etwas geriebener Zitronenschale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.