Kartoffeltaler aus Kartoffelpüree

Zutaten für die Kartoffeltaler aus Kartoffelpüree, hier mit Paprika-Karotten-Gemüse
Foto: Christian Kerber

Zutaten:
übrig gebliebenes Kartoffelpüree
Ei(er)
Salz, Pfeffer, Muskat
Schafjoghurt 1 – 2 EL je nach Menge des Pürees
1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, gepresst
2 Stängel Petersilie, fein gehackt
Dinkelmehl
etwas Backpulver
Dinkelbrösel, falls zu flüssig
Butterschmalz zum Herausbacken

Zubereitung:

  • Alle Zutaten miteinander vermengen. Es sollte eine dicke sämige Konsistenz haben.
  • Ich habe Dessertringe ausgebuttert und diese in die ausgebutterte Pfanne gelegt.
  • Die Masse dort einfüllen und bei mittlerer Hitze zugedeckt langsam braten.
  • Wenn sie unten schön braun sind, aus dem Ring lösen und auf der anderen Seite ebenfalls zugedeckt schön braun backen.
wenn sie schön braun sind, umdrehen und auf der anderen Seite ebenfalls schön braun backen.

Sollten Kartoffeltaler übrig bleiben, so kann man sie hervorragend im Backofen mit Käse überbacken nochmals servieren.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.