Kriase-Küachle

Eine alte Vorarlberger Süßspeise, die besonders gut mit Fraxner Kirschen schmeckt. Diese Sorte Kirschen gedeihen am allerbesten in Fraxern in Vorarlberg, das Kirschendorf Nr.1!!!

Zutaten für 4 Personen:
3 Eier
1 Prise Salz
70 g Zucker (am besten Back- oder Staubzucker)
1 EL Vanillezucker
250 g Mehl
1 Msp. Backpulver
200 ml Milch (evtl. etwas mehr, je nach Mehlsorte! Bei Dinkelmehl und Vollkornmehl mehr Milch)
350 g Fraxner Kriasi (entsteint)
Butterschmalz zum Herausbacken
Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

  • Die Eier trennen und die Eiweiße mit dem Salz zu cremigem Eischnee schlagen.
  • Eidotter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen – die Masse sollte luftig und hell sein und der Zucker sollte zwischen den Fingern nicht mehr zu spüren sein.
  • Mehl mit Backpulver vermischen und sieben.
  • Milch mit dem Mehl (vermischt mit Backpulver) klümpchenfrei verrühren und dann in die Eidottermasse einrühren.
  • Zum Schluss den Eischnee unterheben, sodass ein luftiger Teig entsteht.
  • Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und Platte sofort etwas zurückschalten.
  • Etwa 2 EL Teig für 1 Küachle in das Fett geben und darauf die Kirschen verteilen.
  • Die Unterseite nun etwas hellbraun anbacken.
  • Dann wenden und auf der zweiten Seite ebenfalls hellbraun backen.
  • Noch warm auf die Teller verteilen und mit Staubzucker bestreut servieren.

TIPP:
Zum Einschöpfen des Teiges habe ich einen Dessertring verwendet:
Den Ring innen einfetten und  in die Pfanne stellen
Teig einfließen lassen
Kirschen drauf geben
Teig etwas anbacken lassen
Ring entfernen und das Küchlein umdrehen

Hinweis:
Wer keine Fraxner Kriase verwendet sondern andere Sorten, sollte die Kirschen etwas vorkochen, bevor man sie auf die Küchlein verteilt. Sie sind sonst nur warm und nicht weich (würde aber auch gut schmecken).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.