Panzanella

Panzanella – Italienischer Brotsalat
aus meinem Buch „Salate, einfach, frisch, vielseitig“

Zutaten:
400 g Weißbrot vom Vortag in Würfel geschnitten
1 Bund Jungzwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 kg Tomaten
2 Bund Basilikum
2 kleine Gartengurken
1 gelber Paprika
Olivenöl
Weißweinessig
Salz, Pfeffer aus der Mühle
optional: Kapern, Oliven
Garnitur:
1 Knolle Knoblauch
1 Rispe Party- oder Cherrytomaten
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Gewürfeltes Weißbrot in einer großen Pfanne in Olivenöl rösten (oder im Backofen auf einem Blech), dabei die geschnittenen Knoblauchzehen mitrösten
  • Das dunkle Grün der Jungzwiebeln entfernen und die Zwiebeln in Ringe schneiden.
  • Gurken und Paprika aushöhlen und in Streifen oder Würfel schneiden.
  • Tomaten in Stücke schneiden, dabei das Kerngehäuse in eine separate Schüssel geben.
  • Brot, Zwiebeln, Tomaten, Gurken und Paprika nun gut miteinander vermengen – am besten ganz locker mit der Hand und zugedeckt parken.
  • In einer Pfanne Olivenöl erhitzen (nicht all zu heiß), Salz und Pfeffer ins Öl, die Knoblauchknolle quer halbieren und dazu geben. Ganz sanft und langsam braten. Teilweise zudecken mit einem Deckel (ca. 5 – 10 Minuten), dann abdecken und eine Rispe Cherry- oder Partytomaten hinzufügen. Diese langsam mitbraten.
  • In der Zwischenzeit die Vinaigrette vollenden: Das Innere der Tomaten mit etwas Weißweinessig, Zucker, Salz, Pfeffer und Olivenöl vermischen und über den Salat gießen.
  • Basilikum nun in Streifen schneiden und zum Salat geben.
  • Nochmals mit den Händen locker durchmischen.
  • Mit den Knoblauchknollen und den Tomaten sowie Basilikum dekorieren und servieren.

2 Kommentare auch kommentieren

  1. Tom sagt:

    tolles Rezept super gemacht Lieben Gruß Tom Cook

    1. Sigrid Gasser sagt:

      Dankeschön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.