Pikant eingelegte Champignons

Zutaten
für 2 mittlere Essiggurkengläser:
1 kg Champignons
1 Liter Essig
3/8 Liter Weißwein
1/2 Liter Wasser
2 – 3 Lorbeerblätter
4 Knoblauchzehen
1 EL Zucker
1 EL Salz
1 TL schwarze Pfefferkörner
2 rote Pfefferoni
2 rote Spitzpaprika
1 Zimtstange
1 Rosmarinzweig

Zubereitung:

  • Alle Zutaten, außer Champignons in einem Topf zum Kochen bringen und ca. 15 – 30 Minuten leise köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die Pilze sauber putzen und halbieren.
  • Zum Sud geben und 15 Minuten leise mitköcheln lassen.
  • Zimtstange und Rosmarinzweig entfernen.
  • Noch heiß mit dem Einlegesud in sterile Gläser füllen, gut schließen und die Gläser für 5 Minuten auf den Kopf stellen.
  • Übrigen Sud abseihen und als Essig für Salatmarinaden verwenden.

2 Kommentare auch kommentieren

  1. Magreth Kreitl sagt:

    Servus Sigrid – welchen Essig nimmst du da? – Hesperiedenessig ??

    1. Sigrid Gasser sagt:

      Hesperidenessig ist ziemlich sauer. Ich drittle es: einen Teil Hesperidenessig, einen Teil Einlegeessig (Pickfein) und einen Teil Wasser. Wenn man es probiert, sollte man davon einen guten Esslöffel davon schlucken können, sonst ist es zu sauer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.