Roggen-Dinkel-Brot

Roggen-Dinkel-Brot

Zutaten für 1 Weggen:
100 g Roggensauerteig-Anstellgut
200 g Roggenmehl
200 ml Wasser
150 g Dinkelweißmehl
150 g Dinkelvollkornmehl
250 ml Wasser
25 g Hefe
1/2 TL Salz

Zubereitung:

  • Roggensauerteig, Wasser und Roggenmehl glatt verrühren und 3 bis 5 Stunden an einem warmen Ort zugedeckt stehen lassen.
  • Dann die restlichen Zutaten mit der in Wasser aufgelösten Hefe zufügen und zu einem Teig kneten.
  • Auf knapp das Doppelte zugedeckt aufgehen lassen.
  • Dehnen und falten und anschließend einen Weggen formen.
  • Diesen auf ein Stück Backpapier legen und anschließend in einen Gärkorb (Simperl). Zudecken (möglichst mit einem auseinandergeschnittenen Gefriersack 6 lt, der ist immer wieder verwendbar!)
  • Backofen und Pizzastein auf 220 Grad vorheizen. 
  • Wenn der Teigling schön aufgegangen ist, mit Wasser besprühen, einschneiden und bei 220 Grad (vorgeheizt) auf dem vorgeheizten Pizzastein mitsamt dem Backpapier drauf legen.
  • Nach 45 Minuten müsste der Weggen gebacken sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.