Roastbeef-Röllchen

Zutaten für 6 Personen als Vorspeise:16 – 20 Scheiben eines Roastbeefs250 g Topfen100 g Butter3 hart gekochte Eier1 EL Senf100 g durchzogener SpeckPetersilieSalz, Pfeffer Zubereitung: Zimmerwarme Butter cremig rühren, Topfen, Salz, Pfeffer und Senf dazu rühren. Speck klein schneiden, Eier schälen und fein hacken, Petersilie fein hacken und alles zur Topfenmasse beimengen. Auf einer Haushaltsfolie…

Lungenbraten im Knödelmantel

Zutaten für eine große Gugelhupf-Form:2 Stück Schweinefilet Mittelstücke 500 – 700 g  Frühstücksspeck250 g  geriebener Emmentaler  200 g Semmelwürfel     3 Eier125 ml MilchSalz (nicht zu viel)ZwiebelMuskat und PfefferPetersilie Zubereitung: Lungenbraten würzen wie man mag, dann kurz und scharf anbraten, beiseite stellen. Semmelwürfel mit geriebenem Emmentaler, gehackter Petersilie und angeschwitzten Zwiebeln vermengen. 3 Eier und etwas Milch…

Knödelbrot-Gemüsetorte mit Pfifferlingsragout

Als Hauptspeise für 4 PersonenZutaten für das Pfifferlingsragout400 g Pfifferlinge, zugeputzt und geschnitten2 Zwiebeln1/2 Bund Petersilie1 TL ButterschmalzSalz, Pfeffer1 Stich Butter150 ml – 200 ml SahneZutaten für die Knödelbrot-Gemüsetorte:1 große oder 2 kleine Zwiebeln2 Knoblauchzehen1/2 Bund Petersilie1 große Karotte3 Stück Stangensellerie oder 3 Scheiben Knollensellerie3 Eierheißes WasserKnödelbrot (ca. 400 – 500 g)3 EL Brösel1 EL…

Rindsrouladen mal anders

Zutaten für 4 Personen:4 Rinderschnitzel aus der Keule á 170 – 180 gFülle:200 g Bauchspeck in Scheiben½ Zwiebel, fein gewürfelt1 Stück Knollensellerie, fein gewürfelt½ große Gelbe Rübe, fein gewürfelt½ große Karotte, fein gewürfelt100 g Essiggurken, fein gewürfelt100 g Bauchspeck, fein gewürfelt1 EL getrocknete Trompetenpilze, mit heißem Wasser übergießen und quellen lassen200 g Kalbsbrät3 EL Sahne4…

Kaspressknödel auf Peperonata

Nach einer Idee von Alfons SchuhbeckRezept für 4 PersonenZutaten: Für die Peperonata: 2 mittelgroße Zwiebeln1 große gelbe Paprikaschote3 große rote Paprikaschoten150 g passierte Tomaten (aus der Dose, ich nahm frische, gehäutete)2 Knoblauchzehen (in Scheiben)1 Lorbeerblatt1 Prise ChiliSalz, Pfeffer1 TL Rosmarinnadeln (frisch geschnitten)1 Msp. abgeriebene unbehandelte OrangenschaleSalzFür die Knödel: 1 Zwiebel200 g Bergkäse250 g Knödelbrot (ich…

Kartoffelnocken in Quinoa gebraten

Nach einem Rezept (ich habe Kleinigkeiten abgeändert)von Alfons Schuhbeck – flexitarische Küche vom Sonntag, 12.07.2020 im Bayerischen Fernsehen Für die Quinoa:175 ml Gemüsebrühe1 Lorbeerblatt1 Knoblauchzehe (in Scheiben)2 Scheiben Ingwer3 EL rote Quinoaje 1 Msp. abgeriebene unbehandelte Zitronen- und Orangenschale Für die Nockerl:450 g mehlig kochende KartoffelnSalz120 g Topfen50 g Speisestärke80 g Dinkelgrieß1 Eimildes Chilisalz (oder…

Nudelteigtäschchen mit Kartoffel-Mangold-Fülle

Zutaten für 4 Personen als Hauptspeise:Nudelteig: 200 g Dinkelmehl (oder Weizenmehl Type 700)200 g Semola (oder griffiges Mehl D: „Wiener Grissler“)1 Prise Salz4 Eier Größe L (oder 4 Eier Größe M + 1 Eidotter)1 EL ÖlFülle: 3 gekochte geschälte Kartoffeln, gerieben150 g Topfen150 g geriebenen Bergkäsezusätzlich:ca. 10 Mangoldstiele fein geschnitten1 kleine Zwiebel2 Knoblauchzehen3 Stängel PetersilieFinish:250 g…

Milzschnitten

Zutaten:1 Kalbsmilz, ganz oder schon geschabt (ca. 200 g)2 Eier3 Stängel Petersilie, fein geschnitten2 Stiehle Majoran, gerebelt1 kleine rote Zwiebel, sehr fein gewürfelt2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt oder gepresstSalz, PfefferButterschmalz zum AusbackenBrotscheiben, nicht zu dick (ich habe selbst gemachtes Dinkelbrot, das schon vier Tage alt war, genommen) Zubereitung: Wenn man die Kalbsmilz im Ganzen bekommt, schneidet…

Hacklaibchen auf Paprikasauce

Zutaten für 4 Personen:Hacklaibchen:400 g Rinderhack300 g Kalbsbrät1 Brötchen vom Vortag100 ml Milch1 mittlere Zwiebel2 Knoblauchzehen3 Stängel Petersilie1 EL Senf, scharf1 TL Salz½ TL Pfeffer1 Prise Cayennepfeffer2 Eier1 bis 2 EL Semmelbrösel2 EL Butterschmalz zum AnbratenPaprika-Sauce:2 bis 3 große rote (Spitz)Paprika3 Zwiebeln3 Knoblauchzehen½ Pfefferonischote oder 1/2 TL Sambal OlekSalz, Pfeffer1 EL Paprikapulver, edelsüßEtwas Brühe (ca….

Baskische Fischterrine mit heimischem Wels

Zutaten für 6 Personen:2 Lorbeerblätter500 g Welsfilet ohne Haut1 Zwiebel2 Knoblauchzehen2 rote Paprikaschoten3 EL Olivenöl4 Zweig(e)Thymian, gerebeltSalzPfeffer2 Dosen Tomaten, gehackt, à 400 g6 Eier50 g Parmesan, gerieben½ Bund Petersilie, fein gehackt1 Dose Thunfisch »Natur« (ohne Öl)1 Dose Krabbenfleisch   Zubereitung: In einem Topf Salzwasser mit zwei Lorbeerblättern zum Kochen bringen, den Wels einlegen, von der…

Eiersalat mit Senfdressing

Wiederverwertung von Essiggurken-Saftoder von zu viel gekochten Eiern  Eier hart kochen und schälen Gurkenwasser etwas nachsäuern (etwa 5 EL Essig pro Gurkenglas) und erhitzen. Zwiebel in feine Ringe schneiden. Eier im Ganzen und Zwiebelringe in ein Glas schichten, heißes Essiggurkenwasser darüber schütten, sodass die Eier bedeckt sind. Lorbeerblatt beifügen, Glas verschließen, auskühlen lassen und ca….

Lauwarmer Auberginen-Pilz-Gemüse-Salat mit geräuchertem Wels

Zutaten für 2 Personen als Sommer-Hauptspeise: 1 geräucherte Welshälfte (Stadlerhof Mäder)1 Aubergineetwas Knoblauchpulver250 g braune Champignons oder andere Pilze2 Stangen Sellerie2 Frühlingszwiebeln oder Schalotten1 Knoblauchzehe2 Tomaten3 – 4 Stängel Petersilie1 daumengroßes Stück Ingwer1 kleines Stück von einer Chili-SchoteOlivenölweißer Balsamico2 EL Soja-Sauce (optional)Salz, Pfeffer Zubereitung: Die Auberginen in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, diese etwas…

Spaghetti mit Thunfisch und Tomaten

Zutaten für 2 Personen:250 g Pasta (ich habe Mais-Spaghetti genommen – glutenfrei)1 Glas Thunfisch in Olivenöl eingelegt1/2 Zwiebel1-2 Knoblauchzehen 3 Tomaten, gehäuteteinige Stiele PetersilieOlivenöl vom eingelegten ThunfischBasilikum-Pesto Zubereitung:Zwiebel und Knoblauch nach dem Schälen fein würfelig schneiden.Tomaten häuten und ebenfalls in akkurate Würfel schneiden.Petersilie grob hacken.Thunfisch abseihen, das Öl auffangen.In diesem Öl den Zwiebel, Knoblauch und die…

Hacklöable im Schpeackmantl

Übersetzung: Hacklaibchen (Frikadellen) im Speckmantel Zutaten für 4 Personen:500 g Hackfleisch (Kalb und Rind gemischt)300 g Leberkäsbrät (Wurstbrät)16 Scheiben leicht überräucherter Bauchspeck 1 großes Ei2 EL Brotbrösel2 EL Petersilie1 große Zwiebel, fein gehackt2 Knoblauchzehen1 TL geschroteter Chili oder 1 frische Chili, entkernt und fein geschnitten2 TL ButterschmalzKEIN SALZ!!!! Durch das Brät und den Speck ist…