Brasilianisches Bierhendl

Dieses Rezept hat internationale Qualitäten. Denn das solcherart marinierte Geflügelfleisch bleibt so standhaft saftig, dass es auch bei relativ großer Hitze am Grill zubereitet und später lange warm gehalten werden kann, ohne auch nur im geringsten trocken zu geraten. Und geschmacklich macht sich das Bier angenehme dezent, aber dennoch sehr typische bemerkbar. Ich empfehle eines…

Sulz aus Kalbszunge und Kalbsbäckchen

Zutaten für eine Kastenform:1 Kalbszunge2 Kalbsbäckchen1 große Karotte1 Stück Sellerie1 Zwiebel mit Schale2 Knoblauchzehen5 Wacholderkörner1 Lorbeerblatt5 Pfefferkörner3 PimentkörnerPetersilstängel1 kleiner Zweig Rosmarin2 – 3 Zweiglein Thymian12 Blatt GelatineSalz, Pfeffer Zubereitung: Kalbszunge, Kalbsbäckchen säubern, Karotte und Sellerie in grobe Stücke schneiden, Knoblauch schälen, Zwiebel samt Schale waschen und in grobe Stücke schneiden. Alles zusammen mit den Gewürzen…

Kalbsbries gebraten auf Ingwerkarotten und Salat

Zutaten für 2 Personen:Kalbsbries (meist 2 Teile, manchmal auch kleine Teilchen)ButterschmalzSalz, Pfeffer1 Zweig Thymian1 Zweig Rosmarinca. 100 ml BrüheIngwerkarotten:3 große Karottenca. 3 cm langes Stück geschälten Ingwer150 ml KarottensaftSaft und Schale 1 Bio-Orange1 EL (schwach) MehlSalz, PfefferSalat:Endiviensalat, gewaschen und geschnitten4 EL Apfelessig1 TL Senf100 ml Sahne1/2 TL Salz1 TL Zucker2 EL Olivenöl1/2 Zwiebel oder 1…

Focaccia

6 Stunden vorher: 200 g Weizenmehl (wer es bekommt: Pizzamehl oder Mehl 00) mit 150 g Hefewasser anrühren und in der warmen Küche mit einer Frischhaltefolie zugedeckt stehen lassen. 300 g Mehl dann dazu, eine Prise nur! Salz (nicht viel, da ja bei Foccacia ein Belag aus eigelegten getrockneten Tomaten, Rosmarin und gehackten Oliven drauf…