Roastbeef-Röllchen

Zutaten für 6 Personen als Vorspeise:16 – 20 Scheiben eines Roastbeefs250 g Topfen100 g Butter3 hart gekochte Eier1 EL Senf100 g durchzogener SpeckPetersilieSalz, Pfeffer Zubereitung: Zimmerwarme Butter cremig rühren, Topfen, Salz, Pfeffer und Senf dazu rühren. Speck klein schneiden, Eier schälen und fein hacken, Petersilie fein hacken und alles zur Topfenmasse beimengen. Auf einer Haushaltsfolie…

Pute de Luxe

Zutaten für 4 Personen: 8 Putensteaks (ich habe aus der Brust 1 cm dicke Scheiben geschnitten)4 Birkensaitlinge oder 8 braune Champignons oder Pilze nach WahlAbschnitte von der Pute zur Fertigung eines Bräts 1 Schluck Sahne1 Eiweiß(oder 300 g Putenbrät oder Kalbsbrät)SenfKnoblauchSalz, Pfeffer12 Cherry- oder Datteltomaten2 Schalotten Zubereitung: Die Abschnitte in kleine Würfel schneiden und im…

Hacklaibchen auf Paprikasauce

Zutaten für 4 Personen:Hacklaibchen:400 g Rinderhack300 g Kalbsbrät1 Brötchen vom Vortag100 ml Milch1 mittlere Zwiebel2 Knoblauchzehen3 Stängel Petersilie1 EL Senf, scharf1 TL Salz½ TL Pfeffer1 Prise Cayennepfeffer2 Eier1 bis 2 EL Semmelbrösel2 EL Butterschmalz zum AnbratenPaprika-Sauce:2 bis 3 große rote (Spitz)Paprika3 Zwiebeln3 Knoblauchzehen½ Pfefferonischote oder 1/2 TL Sambal OlekSalz, Pfeffer1 EL Paprikapulver, edelsüßEtwas Brühe (ca….

Kalbskrone – Kalbsracket

Zutaten für 6 – 7 Personen: 2,7 kg Kalbskrone, zugeputzt, oberer Knochen freigelegt3 große KnoblauchzehenSalzPfeffer2 TL Senf, scharfThymianzweigeRosmarinzweigeButterschmalz, Butter Zubereitung: Das Fleisch gründlich mit einem scharfen Messer von Sehnen und Fett befreien und die Knochenstücke zwischen den Rippen auf der Rückseite einschneiden, damit sich das Fleisch dann besser tranchieren lässt. Butterschmalz in einer großen Pfanne…

Eiersalat mit Senfdressing

Wiederverwertung von Essiggurken-Saftoder von zu viel gekochten Eiern  Eier hart kochen und schälen Gurkenwasser etwas nachsäuern (etwa 5 EL Essig pro Gurkenglas) und erhitzen. Zwiebel in feine Ringe schneiden. Eier im Ganzen und Zwiebelringe in ein Glas schichten, heißes Essiggurkenwasser darüber schütten, sodass die Eier bedeckt sind. Lorbeerblatt beifügen, Glas verschließen, auskühlen lassen und ca….