Rote Zwiebeln eingelegt

Zutaten für 5 Gläser á 550 ml:1 kg rote Zwiebeln¼ lt Rotwein200 ml Wasser900 ml Einlege-EssigSaft von 1 Zitrone70 g Salz150 g Zucker2 Knoblauchzehen30 Pfefferkörner2 TL Senfkörner4 Lorbeerblätter5 Nelken15 Wacholderbeeren3 EL Honig Zubereitung: Zwiebeln schälen, halbieren und in Segmentstreifen schneiden. Wein, Wasser, Essig, Zitronensaft mit Knoblauch, Salz, Zucker und den restlichen Gewürzen aufkochen. Zwiebeln zugeben,…

Milchbrot

Zutaten für 4 Milchbrote:1.000 g Weizenmehl Type 480 (D: 405)20 g Maisstärke170 g Zucker3 Eier, Größe M1 Würfel frische Hefe80 g Öl180 g Milch180 g Wassernach einiger Zeit kneten: + 30 g weiche Butter Zubereitung / Vorbereitung: Hefe in ein Schüssel bröckeln, etwas vom Zucker dazu geben sowie einen kleinen Schluck Milchwasser (ca. 100 ml),…

Rhabarberkuchen mit Guss

Zutaten für eine Tarte-Form mit Durchmesser 26 cm:Teig:300 g Weizen- oder Dinkelmehl, weiß200 g Butter, weich100 g Zucker (Backzucker oder Staubzucker)1 Prise Salz1 TL getrocknete Orangenschale1 Vanillezucker1 EiBelag:am Vortag geschälte, geschnittene Rhabarberstücke von ca.4 Rhabarberstangenmit 2 EL Zucker bestreut, zugedeckt ziehen lassen2 EL BrotbröselGuss:1 Becher Sauerrahm2 EL Zucker2 Eier Zubereitung: Am Vorabend oder zumindest 2…

Pide

Zutaten: Gefäß mit 250 ml verwenden für das Maß:2 x 250 ml lauwarmes Wasser (32 Grad)1 EL Zucker3 EL Mehl1 Pck. Trockenhefe oder ½ Würfel frische Hefe4 x 250 ml Mehl (Type 480 – D: 405)2 gestrichene TL SalzZum Bestreichen:1 Ei1 EL ButtermilchZum Beträufeln/Bestreuen:Etwas OlivenölSchwarzkümmel oder Sesam Zubereitung: Zucker und Hefe mit der halben Menge…

Topfen-Palatschinken überbacken

Zutaten für 2 Personen (als Hauptspeise)für 4 Personen (als Nachspeise)= eine kleine AuflaufformPalatschinken:100 g Mehl (Type 700 oder D: 550)250 ml Milch1 Prise Salz10 g Zucker2 EierButterschmalz zum HerausbackenFülle:1 Eiweiß30 g Zucker300 g Topfen (Quark)1 Eidotter1 Vanillezucker½ TL Orangen- oder Zitronenschale20 g Rosinen (wer sie nicht mag, lässt sie weg)1 EL RumGuss:75 ml Milch1 Ei1…

Wurzelbrot

Zutaten für 3 Wurzelstangen:150 g Roggenanstellgut aus dem Kühlschrank450 g Weizenmehl (A: Type 700, D: Type 550)150 g Vollkornweizenmehl10 g Backmalz350 bis 400 ml Wasser (nicht alles auf einmal zugeben!)15 g Salz10 g Hefe5 g Zucker Zubereitung: Hefe mit Zucker, etwas Wasser und Mehl verrühren und ca. 15 Minuten stehen lassen. Mehle, Backmalz, Salz vermischen….

Karottenkuchen

Zutaten für 1 großes Blech: 6 Eier, Größe M, getrennt2 Eiweiß300 g Staubzucker oder Backzucker1 Bio-Orange, Schale und Saft (die Hälfte)190 g geröstete gemahlene Haselnüsse170 g Mandeln, gemahlen140 g Mehl1 P. Backpulver oder 1 TL Natron310 g geraspelte KarottenFür den Guss:2 gehäufte EL passierte Marillenmarmelade oder Mirabellengelee200 g Staubzucker (Puderzucker) 2 x gesiebtSaft der halben…

Scheiterhaufen

Zutaten für 2 Personen:Scheiterhaufen:ein Stück alter Hefezopf, in feine Scheiben geschnitten (0,5 cm)(ca. 10 Scheibchen)2 Äpfel, geschält und in feine Spalten geschnitten1 Bio-Zitrone2 Eieretwas Milch (ca. 250 ml)2 EL Zuckeroptional: Rosinen in Rum eingeweichtZimtMandelblättchenZubereitung: Für den Scheiterhaufen die fein geschnittenen Zopfscheiben mit Milch einweichen und ca. 15 Minuten stehen lassen. In der Zwischenzeit die Äpfel…

Zitronencreme

Zutaten für 8 Personen:6 Eigelb185 g Zucker3 Bio-Zitronen6 Blatt weiße Gelatine6 Eischnee¼ l Sahne Zubereitung: Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Zitronen auspressen. Eigelb mit dem 2/3 des Zuckers über Dampf sehr schaumig rühren. Den Zitronensaft langsam dazurühren. Die Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf auf niedriger Temperatur unter Rühren schmelzen. Vom Herd nehmen….

Topfenauflauf

Zutaten für 4 Personen:250 g Topfen125 g Sauerrahm3 EL Staubzucker, gesiebt2 Päckchen Vanillepuddingpulver3 Eidotter1 Orangenzucker1 Bio-Zitrone, Saft und Schaleoptional: in Rum eingelegte Rosinen (hier weggelassen)3 Eiklar3 EL ZuckerZum Bestreuen: geröstete Mandelblättchen Zubereitung: Eiklar mit Zucker steifschlagen alle anderen Zutaten (bis auf die Mandelblättchen) zusammen in eine Schüssel geben und kurz mit dem Mixer durchrühren. Die…

Dinkel-Roggen-Krustenbrot

Zutaten:350 g Dinkelmehl, weiß (Type 630)200 g Roggenmehl (Typ 1150) = Vollkorn15 g Sauerteigpulver oder 8 g Sauerteigextrakt½ Würfel Hefe2 TL Salz1 TL Brotgewürz½ TL Zucker oder Zuckerrübensirup200 ml Wasser200 ml Joghurt-Wasser (3 EL  Naturjoghurt mit Wasser auffüllen) Zubereitung: Mehle mit Sauerteigpulver, Salz, Brotgewürz vermischen Hefe und Zucker in lauwarmem (nicht zu heiß) Wasser auflösen…

Grafenegger Schlosstaler

Zutaten:Teig – Boden:250 g Butter100 g StaubzuckerVanillezuckeretwas abgeriebene Zitronenschale1 EL Rum300 g Mehl100 g Maisstärke2 Dotter Teig – Belag:3 Eiklar180 g Feinkristallzucker80 g Kokosette, fein gemahlen Dekor:etwas Kuvertüre zum Ziselieren Zubereitung: Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig kneten. 1-2 Stunden rasten lassen. Gezackte Scheiben ausstechen und bei 170° auf Sicht backen. Sollen schön hell bleiben….

Fruchtige Mohnsterne

Zutaten: 250 g Weizenmehl1/2 TL Backpulver125 g Zucker1 Pck. Vanillezucker125 g weiche Butter1 Pck. Mohn-Back (250 g)60 g gemahlene Mandeln30 g Mohn1 Prise Vanillesalz Füllung:Marmelade nach Wahl(hier Holunder Gelee)   Zubereitung:   Alles bis auf die Füllung verkneten und 30 Minuten kühlen Teig 3 mm dick ausrollen, Sterne ausstechen mit und ohne Loch immer ein…

Mandel-Stangerl

Zutaten: 2 Eier400 g Mehl1 TL gestrichen,  Backpulver200 g Zucker1 TL Vanillezucker200 g Butter1 EL Milch100 g gehobelte Mandeln, geröstet Füllung:Möglichkeit A: JohannisbeergeleeMöglichkeit B: Rohmarzipan mit Preiselbeermarmelade vermixt Kuvertüre dunkel zum Tunken Zubereitung: Mürbteig herstellen mit 1 Ei und 1 Eigelb Teig mindestens für 3 Stunden kühl stellen Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldgelb…

Marzipan-Spritzgebäck

Zutaten:200 g Roh-Marzipan200 g Butter, weich100 g Zucker 1 Ei 4 Tropfen Bittermandelaroma100 g Speisestärke200 g Mehl 1 TL BackpulverMarmelade zum FüllenKuvertüre nach Geschmack zum Tunken Zubereitung: Butter und Zucker schaumig rühren, das Marzipan zerkleinern und gut unterrühren. Danach das Ei und Bittermadelaroma unterrühren, Mehl, Backpulver und Speisestärke mischen und alles gut verrühren. Mit Spritzbeutel und mittlerer Sterntülle…

Schokoladebrot

Zutaten für 1 Blech: 250 g Butter, weich250 g Zucker6 Eier (M)250 g Mandeln, gerieben 250 g, Zartbitterschokolade, gerieben100 g Weizenmehl1 TL Zimt1 Prise Salz1 Vanilleschote, das Mark davonAlternative zur Vanille: 1 Tonkabohne fein gerieben Glasurpürierte säuerliche Marmeladeoder Gelee 250 g Zartbitterkuvertüre30 g Butter Zubereitung: Die Butter zusammen mit dem Zucker, dem Mark der Vanilleschote…

Südsee-Taler

Zutaten:450 g Mehl2 Eier150 g Zucker180 g Butter4 EL MarillenlikörZum Füllen: Passionsfrucht-Mango-GeleeZum Verzieren:etwas Kuvertüre Zubereitung: Aus den angegebenen Zutaten rasch einen Mürbteig kneten, in Haushaltsfolie wickeln und über Nacht kühl stellen. Teig portionsweise zwischen zwei Dauerbackfolien 3 mm dünn ausrollen. Runde Plätzchen oder eine Form nach Belieben ausstechen, die Hälfte davon mit Loch. Bei 160…

Espresso-Herzen

Ein Rezept von meiner Facebook-Freundin Martha Frommel Zutaten:75 g Speisestärke175 g Mehl 100 g gemahlene Walnüsse100 g Zucker1 Ei1 TL Bourbon Vanille oder das Mark einer Stange150 g Butter1 EL Milch erhitzt und 1 TL Espressokaffeepulver darin aufgelöst , Zubereitung: alles zusammen vermischen bzw. verkneten, kalt stellen. 3 mm dick ausrollen, sehr kleine Herzen ausstechen und…

Tomatisiertes Paprikakraut

Zutaten für 4 Personen: 1 kleiner Weißkrautkopf2 Karotten1 rote Paprikaschote1 ZwiebelSalz, Pfeffer, 1 TL Zucker, 1 TL Kümmel1 EL Paprikapulver, 1 TL Tomatenmark1/16 lt Weißwein1/8 lt Gemüsebrühe1 EL Gänseschmalz oder Butterschmalz Zubereitung: Gemüse alle nudelig fein scheiden, Zwiebel fein würfeln Gänseschmalz erhitzen und Zwiebel und Zucker darin hell andünsten Kraut zufügen und ca. 3 Minuten dünsten,…

Sauce zu Wildgerichten

Zutaten für 4 Personen: 1 Zwiebel (ca. 100 g) fein gewürfelt½ TL Butter1 TL Zucker1 TL Tomatenmark40 ml Balsamico, dunkel150 ml roter Portwein150 ml Rotwein150 ml Wildfond (oder Brühe/Suppe)3 zerdrückte Wacholderbeeren1 Lorbeerblatt½ TL Stärke mit wenig kalter Suppe angerührt60 g Butter, kalt in Stücke geschnittenSalz, Pfeffer Zubereitung: Zwiebel in etwas Butter andünsten, mit Zucker karamellisieren…

Zopf aus Hefeteig

GRUNDREZEPT                                                                   1 kg Weizenmehl, Type 700 oder Kuchenmehl (D: Type 550)                              6 g Salz                                                                       50 gHefe                                                                     100 g Butter, zimmerwarm, weich                                                      100 g…

Mohnstrudel aus Topfenteig

  Zutaten für 2 Strudel:Teig:250 g Topfen10 EL Öl1 Ei oder 2 Eidotter1 Prise Salz120 g Staubzucker7 EL Milch450 g Mehl, glatt1 ½ Päckchen Backpulver Fülle: 200 ml Milch1 Prise Salz150 g Rohrohrzucker 400 g gemahlener Mohn3 EL Rum2 EL Honig1 Prise ZimtZitronenschale 1 Bio-Zitrone1 Glas Powidl1 Ei zum Bestreichen Zubereitung: Zuerst die Mohnfülle zubereiten….

Mirabellen-Senf

Zutaten für 8 Stk. 200 ml Gläschen: 1.000 g Mirabellen-Fruchtfleisch10 EL Weißwein-Essig10 EL Senfpulver250 g Zucker1 TL Salz1 TL Pfeffer Zubereitung: Mirabellen waschen und in einem Topf weich kochen. Anschließend durch die flotte Lotte oder ein Passiersieb drehen. Abwiegen, auf   1.000 g Fruchtfleisch. In einen Topf geben und abkühlen lassen. Die restlichen Zutaten beifügen und…

Donauwelle á la Sigrid

Zutaten für 1 große viereckige Form:Kuchen (zweifärbig):6 Eier230 g Zucker (vorzugsweise Backzucker oder Staubzucker)2 TL Vanilleextrakt1 Tonkabohne, gerieben280 g Butter350 g Mehl2 TL Backpulverfür den eingefärbten Teig 4 – 5 EL Milch1 EL Staubzucker3 gehäufte EL KakaoBelag:2 Gläser entsteinte Weichselkirschen, gut abgetropftCreme:250 g Butter3 EL (gehäuft) Staubzucker1 Vanillepuddingpulver500 ml Milch1/2 Tonkabohne, gerieben1 EL Vanillezucker2 Blatt Gelatine,…

Mohn-Nudeln

Zutaten für 2 Personen: 2 mehlige in der Schale gekochte Kartoffeln1 Ei1 EL weiche Butter3 gehäufte EL griffiges Mehl1 Prise Salzgriffiges Mehl zur Bearbeitung3 EL Butter3 EL Brösel3 EL gemahlenen Mohn1 EL Zucker Zubereitung: Die gekochten Kartoffeln noch warm schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Gut ausdämpfen und auskühlen lassen.Dann mit Ei, Prise Salz, sehr…

Schoko-Kokos-Muffins

Zutaten für ca. 24 Muffins2 Becher Sauerrahm5 Eier1 Becher Zucker1 Vanillezucker1 Becher Kokosette1 1/2  Becher Mehl1 TL Backpulver1/2 Becher Öl1/2 Becher Kakao1 Tafel Schokolade mit etwas Milch (ca. 5 EL) verschmolzen Zubereitung:Förmchen alle gut ausbuttern oder mit Papiermanschetten ausstattenSchokolade mit Milch auf kleiner Flamme in einem Töpfchen erwärmen und gut verrühren.Alle anderen Zutaten zusammenmischen und…

Holunderblüten-Gugl

Zutaten für 1 Form 22 cm Durchmesseroder 4 kleine Gugl 250 g Butter, weich100 g Zucker4 Eier300 g Mehl1 P. Backpulver3/16 lt Holunderblüten-Sirup   Zubereitung: Eier trennen Eiklar zu steifem Schnee schlagen mit einer Prise Salz Butter, Staubzucker und Eigelb cremig rühren und nach und nach Holunderblütensirup  einarbeiten. Mehl mit Backpulver versieben und unter die…

Früchte der Saison Tarte – Aprikosen-Tarte

Zutaten für 1 große Tarteform Durchmesser 32 cm250 g Sauerrahm (1 Becher), in D: Schmand3 EL Sahne120 g Staubzucker3 Eier1 TL Vanille-Extrakt oder 1 P. VanillezuckerSchale 1 Bio-Zitrone220 g Dinkelmehl, weiß1 TL Backpulverca. 700 g Aprikosen (es gehen auch Äpfel, Birnen, Zwetschken, …. usw.)Belag:100 g Butter2 EL Sahne50 g Mandelstifte oder Mandelblättchen (geröstet) Zubereitung:Obst reinigen,…

Holunderküchle mit Erdbeercreme

Zutaten für 4 Personen:12 Holunderblüten-Dolden 2 Eier 3 gehäufte EL Dinkelmehl1 Prise Salzetwas Milch (sodass es einen sämigen Fritattenteig gibt)Öl zum Ausbacken (ich habe Rapsöl genommen) Zubereitung:Aus Eiern, Salz, Dinkelmehl und Milch einen sämigen Fritattenteig (also etwas dicker als Fritattenteig) herstellen und etwas stehen lassen.Die Holunderblüten gut ausschütteln und von etwaigen Bewohnern befreien.Die Holunderblüten in den Teig…

Holunderblüten-Sirup

3 Liter Wasser 3 kg Zucker 3 Bio-Zitronen 3 Bio-Orangen 40 – 50 Stück Holunderblüten 50 g Zitronensäure   Zubereitung:   Wasser und Zucker aufkochen Lauwarm abkühlen lassen Zitronen und Orangen gut waschen und kleinschneiden Holunderblüten von „Bewohnern“ befreien Alles zusammenmischen und gut verrühren Zugedeckt ca. 2 – 3 Tage stehen lassen Hin und wieder…

Hefezopfteig – Osternest

Zutaten: 1 kg Weizenmehl, Type 700 oder 480 (D: 550)100 g Zucker1 Prise Salz120 g Butter, weich500 ml Flüssigkeit, davon ein Drittel Milch, zwei Drittel Wasser(eventuell muss Flüssigkeit nachjustiert werden, jedes Mehl verhält sich in der Verarbeitung anders)Ich gebe gerne zur Flüssigkeit 1 – 2 EL Joghurt dazu1 Würfel HefeSchale einer Bio-Zitrone (oder Orange) oder…

Topfensahnetorte

Zutaten für eine große Torte:Kuchen:7 Eier Größe L200 g Zucker1 TL Vanillezucker210 g Mehl Type 480 oder 550Creme:500 ml Sahne500 g Topfen250 g Joghurt, natur, cremig gerührt4 EL Zucker1/2 Bio-Zitrone, Saft und Schale10 GelatineblätterAußerdem:1 Dose Pfirsiche (oder Beeren oder gekochtes Obst nach Wahl)1 frische reife Mango1/2 Glas Marmelade (Marille, Mirabelle, Pfrisich, ich habe Mango-Orange genommenfür die Garnitur:etwas Kokosraspel200 ml…

Grillwürste

Zutaten:300 g Schweinefleisch vom Bauch, ohne Schwarte600 g Kalbfleisch von der Schulter600 g Rindfleisch von der Wade30 g Salz1 EL Zucker2 TL Majoran1 TL Knoblauchpulver1 TL Chiliflocken1 TL Pfeffer, frisch gemahlen Zubereitung:Fleisch in Stücke schneiden, sodass sie gut durch den Fleischwolf passen, und mit der gewünschten Scheibenstärke durchwolfen.Das Fleisch sollte sehr kalt sein.Dann würzen und…

Schwarzwälder Kirsch-Roulade

Zutaten für den Biskuitteig:4 Eier120 g Zucker (Backzucker)2 EL Kirsch-Schnaps100 g Mehl20 g KakaopulverFüllung:1 Glas Schattenmorellen, entsteint, gut abgetropft1 Packung Vanillepuddingpulver4 – 6 EL Kirsch-Schnaps400 g Sahne3 Päckchen Sahnesteif1 Becher Creme fraiche50 g ZuckerVerzierung:eingelegte Cocktailkirschen Zubereitung: Kirschen in ein Sieb schütten, Saft auffangen, Kirschen gut abtropfen lassen Eier trennen Eiweiß mit einer Prise Salz steif…

Apfelnockerl

Zutaten für 10 große Nocken: 200 g Äpfel grob geraffelt (ca. 2 mittelgroße Äpfel) 100 g Weißbrot (ca. 2 Semmeln) in sehr kleine Würfelchen geschnitten 20 g geröstete Mandelblättchen 1 Ei 30 g Zucker 8 EL Milch, lauwarm 1 Päckchen Vanillezucker ½ TL Zimt, gemahlen Panade: 1 Ei mit etwas Milch oder Sahne verquirlt Semmelbrösel…

Apfel-Topfen-Nocken mit Mohn

Zutaten für 2 Personen als Hauptspeise, für 4 Personen als Nachspeise: 250 g Topfen 70 g Mehl 50 g Grieß 30 g süße Brösel (z. B. von Biskotten) 1 Prise Salz 2 Eier 50 g Butter 30 g Zucker Zitronenschale Zitronensaft 3 Äpfel (450 g) 150 g Mohn, gemahlen 80 g Butter Staubzucker Zubereitung:  Weiche…

Riebeltommel

Zutaten für 4 Personen Butter für die Form Maismasse: 1,4 l Milch 2 EL Zucker 1/3 TL Salz 300 g Maisgrieß Füllung: 500 g bereits vom Kerngehäuse befreite und in dünne Scheiben gehobelte Äpfel 1 TL Zitronensaft 2 EL Zucker 1-2 TL Zimt 1 rotschaliger Apfel, in Schnitze geschnitten wenig Butter, in Flocken geschnitten Zucker…

Apfelkuchen aus Rührteig

Zutaten: für 1 Springform Durchmesser 26 cm: 5 Eier 250 g Zucker 250 g Butter 250 g Mehl 1 Messerspitze Backpulver 1 Bio-Zitrone, Saft und Schale 1 kg Äpfel, süß-säuerlich Mandelblättchen Staubzucker und Zimt Zubereitung: Äpfel herrichten: schälen, vom Kerngehäuse befreien und in nicht allzu große Schnitze schneiden (1/8), sofort mit Zitronensaft beträufeln. Mehl mit…

Apfelkrapfen

Zutaten: für 8 Stück reicht für 2 Personen als Haupt-Süßspeise oder für 4 Personen als Nachspeise 2          Eier 40 g     Zucker 70 g     Mehl 1 Pck.  Vanille-Puddingpulver 1 TL     Backpulver 1 Prise Salz 60 g     Topfen etwas  Zitronensaft und Zitronenschale 1 großer oder 2 kleine Äpfel Butterschmalz zum Herausbacken Staubzucker Zimt Obst-Mus oder Früchte zur…

Zwetschken-Sauce

Zutaten für 5 kleine Gläser: 1 kg Zwetschken ½ kg Zucker 200 ml Rotweinessig oder Balsamicoessig 1 EL fein gehackten oder geriebenen Ingwer 3 Nelken 1 Stückchen Zimtstange 1 gehäufter EL Salz, 1 gehäufter EL frisch gemahlenen Pfeffer Cayennepfeffer (oder Chilipulver) Zubereitung Zwetschken entkernen, kleinschneiden (vierteln) Zucker im Topf leicht karamellisieren lassen Zwetschken zufügen und….

Zwetschkenkuchen

Zutaten für eine viereckige Form 42 x 29 cm: 6 Eier, getrennt 300 g Butter, weich 250 – 300 g Zucker 300 g Mehl (ich habe helles Dinkelmehl genommen), ansonsten Weizenmehl Type 480 oder 550 1 EL Backpulver Orangenschale (oder Zitronenschale) von Bio-Früchten Vanillepaste (oder Vanillezucker) entsteinte und halbierte Zwetschken (oder andere Früchte wie z….

Gartensaison-Schmarren – dieses Mal: Brombeer-Schmarren

Zutaten für 4 Personen: 4 Eier, getrennt 50 g Zucker ½ TL Vanillepaste 1 EL Haferflocken 180 g Mehl (Type 480 oder 550) 250 ml Milch 1 Prise Salz 1 Messerspitze Backpulver 1 Messerspitze Gelbwurz (Kurkuma) 2 EL Butterschmalz 1 EL Staubzucker 1 Messerspitze Zimt (optional)   Zubereitung: Haferflocken in 4 EL heißes Wasser einweichen…

Cantuccini

Die Urlaubszeit nähert sich mit Riesenschritten und die Reisen in die mediterranen Länder winken uns schon zu. Ein wunderbarer Reise-Snack und ein Vorgeschmack auf die sonnigen und warmen Gefilde kann man schon 14 Tage vorher vorbereiten: Cantuccinis – ob zum Cafe oder Espresso oder einfach nur so zum Knabbern – hier ist das Rezept! Leicht…