Himmelstraumschnitte

Zutaten für 1 Schnitte (1 Blech)6 Eier, getrennt150 g Staubzucker300 g Zucker1/8 lt. Wasser150 g Mehl1 Msp. BackpulverMandelblättchen, geröstet ohne FettCreme:1 Becher Sauerrahm2 Becher Sahne2 Sahnesteif4 Blatt Gelatine2 EL Staubzucker1 TL ZitronensaftZum Bestreichen:Himbeergelee Zubereitung: Eier trennen. Dotter mit Staubzucker schaumig rühren und 1/8 lt Wasser einrühren. Mehl mit Backpulver versieben und unterziehen. Backpapier auf ein…

Weizen-Roggen-Mischbrot mit Sauerteig

Zutaten für 2 Weggen:Sauerteig:100 g Roggenvollkornmehl130 ml Wasser30 g RoggentrockensauerteigBrühstück:90 g sehr klein geschnittenes trockenes Altbrot265 ml abgekochtes heißes WasserVorteig:1/3 eines Hefewürfels2 EL Weizenmehl T 7001 Schluck Wasser½ TL ZuckerTeig:SauerteigBrühstückVorteig700 g Weizenmehl T 700250 g dunkles Roggenmehl1 TL Backmalz oder Honig2 TL Salz1 TL Brotgewürz1 TL KümmelWasser nach Bedarf Zubereitung: Sauerteig: Roggenvollkornmehl, Wasser und Roggen-Trockensauerteig…

Fruchtige Pudding-Topfen-Nester

  Zutaten für 12 Stück:500 g Mehl, Type 480 (D: 550)300 ml Milch2 Eidotter70 g Butter70 g Staub- oder Backzucker1 Würfel frische Hefe1 Prise SalzFüllung:350 ml Mangosaft oder Saft nach Wahl3 EL Zucker1 P. Vanillepuddingpulver250 g Topfen 20 %Außerdem:Rosinen (optional)1 Ei zum Bestreichen Zubereitung: Die Hälfte der Milch mit etwas vom Zucker und Mehl verrühren…

Dirndl-Kissen

Die Kornelkirschenmarmelade ist hier der Namensgeber meiner Eigenkreation. Wir haben einen Kornelkirschenbaum und die Marmelade davon zu machen ist ziemlich mühsam, da bei dieser Frucht fast gleichviel Stein wie Fruchtfleisch anfällt. Sie schmeckt wunderbar nach Kirsche und ist wesentlich säuerlicher als die Sauerkirsche. In Innerösterreich wird die Kornelkirsche als „Dirndl“ bezeichnet. Zutaten für ca. 180…

Berliner Brot

Zutaten für 1 Backblech:250 g Zucker250 g Zuckerrübensirup (z. B. Grafschafter Goldsaft)2 EL Kakaopulver1 Prise Salz2 TL Zimt2 TL Lebkuchengewürz1 Prise Nelke, gemahlen4 große Eier500 g Mehl, gesiebt2 TL Backpulver600 g Haselnüsse Zucker, Zuckerrübensirup sowie die nächsten 6 Zutaten mit dem Mixer so lange gut verrühren, bis eine helle Masse entsteht und der Zucker nicht…

Punsch-Ecken

Zutaten:Teig:200 g Mehl130 g Butter, weich80 g Zucker1 Vanillezucker1 Prise Salz1 EL Kakao1 EiFülle:100 ml heiße Milch60 g Zucker200 g Haselnüsse1 Stamperl Rum (80%)Glasur:200 g Staubzucker, gesiebt1 – 2 Tropfen Ölrote Lebensmittelfarbe1/2 Fläschchen Rum-Aromaetwas heiß gemachten Rum (ca. 1/2 Stamperl) Zubereitung: Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig herstellen. Über Nacht in Folie eingewickelt kühl lagern….

Mangoblüten

Teig:300 g Mehl95 g Mandeln, geschält, gemahlen175 g Zucker1 Prise SalzZitronenschale1 Dotter205 g Butter, weichFüllung:300 g weiße Kuvertüre65 g SahneZitronenschale (1/2 Zitrone)40 g Mango-Sirup60 g Butter, weich Verzierung:dunkle Kuvertüreoder:Glasur aus Staubzuckermit Mangosaft Zubereitung:Vorbereitungen am Vortag: Zuerst für die Creme die Kuvertüre zerkleinern. Sahne erhitzen und die Kuvertüre unter ständigem Rühren sanft darin schmelzen (Platte ausschalten)….

Kokoskuppeln

Zutaten für ca. 85 Stück: Für den Mürbteig: 200 g Butter sehr weich80 g Backzucker1 P. Bourbon-Vanillezucker1 Prise Salz1 Eidotter300 g glattes MehlKokosbusserl: 4 Eiklar300 g feiner Kristallzucker (Backzucker)150 g Staubzucker, gesiebt200 g Kokosflocken, feine!!!1 EL ZitronensaftKokos-Mokka-Creme: 250 g Kokosfett (Ceres), weich50 g dunkle Schokolade (geschmolzen)50 g Staubzucker1 EL Löskaffee1-2 EL Wasser.Außerdem: 400 g Kuvertüre…

Nougat-Karten

Zutaten für ca. 90 Stück:Teig:300 g Butter, weich125 g Backzucker125 g Nüsse, geröstet und gerieben300 g Mehl, glatt1/2 TL Zimt1 P. Vanillezucker1 Prise SalzFüll-Creme:100 g Butter, sehr weich100 g Staubzucker150 g Nussnougat, erweichtÜberzug:dunkle Kuvertüre Zubereitung: Mürbteig aus den angegebenen Zutaten zubereiten und über Nacht in Haushaltsfolie gewickelt kühlstellen. Teig 2 mm dünn auswalken, ausstechen und…

Willi-Zimtbirnen

Diese Kreation ist deshalb entstanden, weil meine Freundin Monika mir eine wunderbare Williams-Christ-Birnen-Marmelade geschenkt hat, die köstlich schmeckt und eine super Kombination zu einem schokoladigen Kekslein bildet. Danke an Monika für die tolle Füllung! Zutaten:350 g Mehl50 g geschälte geriebene Mandeln80 g Zucker2 Eigelb1 Ei220 g Butter, weich30 g geriebene Schokolade1 TL Zimt1 Prise SalzFüllung:Williamsbirnen-Marmelade,…

Schwarzwald-Törtchen

Zutaten für ca. 80 Stück:Teig:300 g Mehl T 480 oder 550150 g Butter120 g Staubzucker oder Backzucker1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker45 g geriebene dunkle Schokolade1 EidotterFüllung Creme:200 ml Sahne40 g Zucker185 g dunkle Schokolade55 g Butter1 Fläschen RumaromaFüllung Marmelade:150 g Sauerkirsch-MarmeladeGlasieren:dunkle Kuvertüre Zubereitung: Für den Mürbteig die angegebenen Zutaten zusammenkneten und in Haushaltsfolie über Nacht kühl lagern….

Ischler

Zutaten für ca. 70 Stück(sehr kleine Form)400 g Mehl Type 480 oder 550250 g Butter150 g Zucker (Backzucker oder Staubzucker)200 geschälte und geriebene Mandeln2 Eidotter oder 1 Ei Zubereitung: Mürbteig aus den angegebenen Zutaten herstellen und ca. 1 Nacht oder länger kühl rasten lassen. Portionsweise ausrollen und jeweils Böden und Deckel ausstechen.  Bei 160 Grad…

Walnussringe

Zutaten für ca. 60 Stück: Teig:260 g Mehl180 g Butter, weich90 g Back- oder Staubzucker70 g Walnüsse oder Mandeln (geschält und gerieben)1 EidotterZum Bestreichen und Bestreuen:1 Eiweißfein gehackte Walnüsse Zum Füllen:Birnen-Kornelkirschen-Marmelade, püriert   Zubereitung: Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig herstellen und über Nacht eingewickelt in Haushaltsfolie in der Kühle ruhen lassen. Teig portionsweise auf 2…

Bienenstich-Kekse

Rezept bitte bis zu Ende durchlesen!Das Plätzchen ist etwas für Geduldige und dafür muss man sich wirklich Zeit lassen – aber es lohnt sich! Für ca. 100 Stück:Zutaten Mürbteig:375 g Mehl, glatt190 g Zucker1 Vanillezucker190 g Butter1 EiZitronenschaleBelag:45 g Butter45 g Zucker2 EL Honig3 EL Sahne120 g gehobelte Mandeln (evtl. geröstet)Füllung:180 g weiße Kuvertüre120 g…

Passionsfrucht-Stangerl

Spritzmasse:220 g weiche Butter80 g Staubzucker, gesiebt1 EL Vanillepaste1 Prise Salz200 g Mehl100 g Mandeln oder Nüsse nach Wahl Creme:300 g weiße Schokolade1 EL Butter4 – 5 EL Passionsfruchtsirup Dekor:dunkle Kuvertüre Zubereitung: Günstig ist, wenn man einen Tag früher die Creme anfertigt.  Die Zutaten dafür sollten alle Zimmertemperatur haben! Dafür die weiße Schokolade, weiche Butter…

Wickelkinder

Zutaten für ca. 50 StückMürbteig:200 g Mehl200 g Butter, weich50 g Back- oder Staubzucker3 EL Sahne1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker1 Prise SalzFülle:90 ml Milch100 g Zucker30 g Butter150 g Walnüsse70 g Kokosraspel1 Eiklar1 Stamperl RumZimtZum Tunken:Dunkle Kuvertüre Zubereitung: Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig kneten. In Haushaltsfolie wickeln und über Nacht an einem kühlen Ort rasten lassen….

Pfauenaugen

Zutaten für ca. 40 Stück:Mürbteig:170 g Butter, weich250 g Mehl, glatt100 g Back- oder Staubzucker1 Prise Salz1 EigelbMarzipanrand:500 g Marzipan, zimmerwarm80 g Eiweiß200 g StaubzuckerFülle:Himbeer-Gelee Zubereitung: Für den Mürbteig alle Zutaten rasch zu einem Teig verkneten. In Haushaltsfolie einwickeln und über Nacht in der Kühle rasten lassen. Für den Marzipanrand das Marzipan (darauf achten, dass…

Lemoncurd-Herzen

Zutaten Mürbteig:300 g Mehl200 g Butter, weich100 g Backzucker1 Ei oder 2 Dotter1 Bio-Zitrone (fein abgeriebene Schale) Zutaten Lemoncurd:3 Bio-Zitronen, Saft und Schale2 Eier2 Eidotter150 g Zucker1 Vanilleschote1 EL Speisestärke80 g Butter1 ordentliche Prise Salz Zubereitung Lemoncurd: Zitronen heiß waschen, trocknen und die Schale fein abreiben, Saft auspressen. Eier verquirlen. Zucker mit Speisestärke vermischen. Zitronensaft…

Bisquit-Omletten mit Topfensahne-Früchtecreme

Zutaten und Zubereitungfür 8 Stück: 4 Eiweiß anschlagen und 70 g Zucker und 1 Vanillezucker einrieseln lassen Schön steif rühren 4 Eigelb einzeln einrühren 70 g Mehl unterheben Mit dem Spritzsack 8 Spiralen auf 2 Bleche aufgeteilt aufspritzen und ins vorgeheizte Backrohr geben. Bei 175 Grad Heißluft ca. 10 Minuten backen. Auf ein frisches Geschirrtuch…

Forellen-Gemüse-Röllchen

Zutaten für 4 Personen:4 Forellenfilets, eher klein1 Karotte2 Scheiben Sellerie1 rote Paprika2 Blätter grün vom Lauch1 kleine Fenchelknolle2 Bio-Orangen, Saft und Schale4 EL weißen Balsamico-Essig2 EL OlivenölSalz, Zucker Zubereitung: Die Forellenfilets mit einer Pinzette vollständig von den Gräten befreien und anschließend die Haut abziehen. Salzen und pfeffern. Die Gemüse in feine Streifen schneiden und im…

Kardamom-Zimt-Rolls

Zutaten für 12 Stück:200 ml lauwarme Milch (32 Grad)100 ml lauwarmes Wasser (32 Grad)60 ml neutrales Speiseöl (Raps, Sonnenblumen)2 Eiweiß1 Eidotter (1 aufbewahren zum Anstreichen)2 EL Zucker10 g Trockenhefe570 g Mehl Type 480 (D: Type 550)1 TL Salz30 g weiche ButterFülle:40 g weiche Butter1 gestrichene EL gesiebter Staubzucker1  TL gemahlener Kardamom1/2 TL gemahlener ZimtStreiche:1 Eidotter1…

Panierter Randig

Nach einer Rezept-Grundidee von Dipl. Küchenmeister Jens Schönegge – allerdings habe ich es etwas abgewandelt. Für diesen Teller benötigt man einige Vorlaufzeit:– Fermentierter Sellerie benötigt 2-3 Wochen– Randig muss gekocht werden, aus den seitlichen Abschnitten der ca. 1 cm   dicken Scheiben wird Salat gemacht. Den Salat mache ich am Tag davor,       damit ich…

Käferbohnensalat mit Putenlyoner

Zutaten:½ kg Käferbohnen1 KL Salz1 kleine Zwiebel, fein gehackt1 Zehe Knoblauch, fein gehackt5 EL Kürbiskernöl5 El Essig (kräftiger Mostessig oder Weiß- oder Rotweinessig)Prise Salz, Prise Zucker Zubereitung Die Käferbohnen in Salzwasser garkochen (am besten im Kelomat). Abseihen und etwas auskühlen lassen. Wenn sie noch lauwarm sind mit den übrigen Zutaten vermischen und mit Pfeffer abschmecken….

Rote Zwiebeln eingelegt

Zutaten für 5 Gläser á 550 ml:1 kg rote Zwiebeln¼ lt Rotwein200 ml Wasser900 ml Einlege-EssigSaft von 1 Zitrone70 g Salz150 g Zucker2 Knoblauchzehen30 Pfefferkörner2 TL Senfkörner4 Lorbeerblätter5 Nelken15 Wacholderbeeren3 EL Honig Zubereitung: Zwiebeln schälen, halbieren und in Segmentstreifen schneiden. Wein, Wasser, Essig, Zitronensaft mit Knoblauch, Salz, Zucker und den restlichen Gewürzen aufkochen. Zwiebeln zugeben,…

Milchbrot

Zutaten für 4 Milchbrote:1.000 g Weizenmehl Type 480 (D: 405)20 g Maisstärke170 g Zucker3 Eier, Größe M1 Würfel frische Hefe80 g Öl180 g Milch180 g Wassernach einiger Zeit kneten: + 30 g weiche Butter Zubereitung / Vorbereitung: Hefe in ein Schüssel bröckeln, etwas vom Zucker dazu geben sowie einen kleinen Schluck Milchwasser (ca. 100 ml),…

Rhabarberkuchen mit Guss

Zutaten für eine Tarte-Form mit Durchmesser 26 cm:Teig:300 g Weizen- oder Dinkelmehl, weiß200 g Butter, weich100 g Zucker (Backzucker oder Staubzucker)1 Prise Salz1 TL getrocknete Orangenschale1 Vanillezucker1 EiBelag:am Vortag geschälte, geschnittene Rhabarberstücke von ca.4 Rhabarberstangenmit 2 EL Zucker bestreut, zugedeckt ziehen lassen2 EL BrotbröselGuss:1 Becher Sauerrahm2 EL Zucker2 Eier Zubereitung: Am Vorabend oder zumindest 2…

Pide

Zutaten: Gefäß mit 250 ml verwenden für das Maß:2 x 250 ml lauwarmes Wasser (32 Grad)1 EL Zucker3 EL Mehl1 Pck. Trockenhefe oder ½ Würfel frische Hefe4 x 250 ml Mehl (Type 480 – D: 405)2 gestrichene TL SalzZum Bestreichen:1 Ei1 EL ButtermilchZum Beträufeln/Bestreuen:Etwas OlivenölSchwarzkümmel oder Sesam Zubereitung: Zucker und Hefe mit der halben Menge…

Topfen-Palatschinken überbacken

Zutaten für 2 Personen (als Hauptspeise)für 4 Personen (als Nachspeise)= eine kleine AuflaufformPalatschinken:100 g Mehl (Type 700 oder D: 550)250 ml Milch1 Prise Salz10 g Zucker2 EierButterschmalz zum HerausbackenFülle:1 Eiweiß30 g Zucker300 g Topfen (Quark)1 Eidotter1 Vanillezucker½ TL Orangen- oder Zitronenschale20 g Rosinen (wer sie nicht mag, lässt sie weg)1 EL RumGuss:75 ml Milch1 Ei1…

Wurzelbrot

Zutaten für 3 Wurzelstangen:150 g Roggenanstellgut aus dem Kühlschrank450 g Weizenmehl (A: Type 700, D: Type 550)150 g Vollkornweizenmehl10 g Backmalz350 bis 400 ml Wasser (nicht alles auf einmal zugeben!)15 g Salz10 g Hefe5 g Zucker Zubereitung: Hefe mit Zucker, etwas Wasser und Mehl verrühren und ca. 15 Minuten stehen lassen. Mehle, Backmalz, Salz vermischen….

Karottenkuchen

Zutaten für 1 großes Blech: 6 Eier, Größe M, getrennt2 Eiweiß300 g Staubzucker oder Backzucker1 Bio-Orange, Schale und Saft (die Hälfte)190 g geröstete gemahlene Haselnüsse170 g Mandeln, gemahlen140 g Mehl1 P. Backpulver oder 1 TL Natron310 g geraspelte KarottenFür den Guss:2 gehäufte EL passierte Marillenmarmelade oder Mirabellengelee200 g Staubzucker (Puderzucker) 2 x gesiebtSaft der halben…

Scheiterhaufen

Zutaten für 2 Personen:Scheiterhaufen:ein Stück alter Hefezopf, in feine Scheiben geschnitten (0,5 cm)(ca. 10 Scheibchen)2 Äpfel, geschält und in feine Spalten geschnitten1 Bio-Zitrone2 Eieretwas Milch (ca. 250 ml)2 EL Zuckeroptional: Rosinen in Rum eingeweichtZimtMandelblättchenZubereitung: Für den Scheiterhaufen die fein geschnittenen Zopfscheiben mit Milch einweichen und ca. 15 Minuten stehen lassen. In der Zwischenzeit die Äpfel…

Zitronencreme

Zutaten für 8 Personen:6 Eigelb185 g Zucker3 Bio-Zitronen6 Blatt weiße Gelatine6 Eischnee¼ l Sahne Zubereitung: Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Zitronen auspressen. Eigelb mit dem 2/3 des Zuckers über Dampf sehr schaumig rühren. Den Zitronensaft langsam dazurühren. Die Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf auf niedriger Temperatur unter Rühren schmelzen. Vom Herd nehmen….

Topfenauflauf

Zutaten für 4 Personen:250 g Topfen125 g Sauerrahm3 EL Staubzucker, gesiebt2 Päckchen Vanillepuddingpulver3 Eidotter1 Orangenzucker1 Bio-Zitrone, Saft und Schaleoptional: in Rum eingelegte Rosinen (hier weggelassen)3 Eiklar3 EL ZuckerZum Bestreuen: geröstete Mandelblättchen Zubereitung: Eiklar mit Zucker steifschlagen alle anderen Zutaten (bis auf die Mandelblättchen) zusammen in eine Schüssel geben und kurz mit dem Mixer durchrühren. Die…

Dinkel-Roggen-Krustenbrot

Zutaten:350 g Dinkelmehl, weiß (Type 630)200 g Roggenmehl (Typ 1150) = Vollkorn15 g Sauerteigpulver oder 8 g Sauerteigextrakt½ Würfel Hefe2 TL Salz1 TL Brotgewürz½ TL Zucker oder Zuckerrübensirup200 ml Wasser200 ml Joghurt-Wasser (3 EL  Naturjoghurt mit Wasser auffüllen) Zubereitung: Mehle mit Sauerteigpulver, Salz, Brotgewürz vermischen Hefe und Zucker in lauwarmem (nicht zu heiß) Wasser auflösen…

Grafenegger Schlosstaler

Zutaten:Teig – Boden:250 g Butter100 g StaubzuckerVanillezuckeretwas abgeriebene Zitronenschale1 EL Rum300 g Mehl100 g Maisstärke2 Dotter Teig – Belag:3 Eiklar180 g Feinkristallzucker80 g Kokosette, fein gemahlen Dekor:etwas Kuvertüre zum Ziselieren Zubereitung: Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig kneten. 1-2 Stunden rasten lassen. Gezackte Scheiben ausstechen und bei 170° auf Sicht backen. Sollen schön hell bleiben….

Fruchtige Mohnsterne

Zutaten: 250 g Weizenmehl1/2 TL Backpulver125 g Zucker1 Pck. Vanillezucker125 g weiche Butter1 Pck. Mohn-Back (250 g)60 g gemahlene Mandeln30 g Mohn1 Prise Vanillesalz Füllung:Marmelade nach Wahl(hier Holunder Gelee)   Zubereitung:   Alles bis auf die Füllung verkneten und 30 Minuten kühlen Teig 3 mm dick ausrollen, Sterne ausstechen mit und ohne Loch immer ein…

Mandel-Stangerl

Zutaten: 2 Eier400 g Mehl1 TL gestrichen,  Backpulver200 g Zucker1 TL Vanillezucker200 g Butter1 EL Milch100 g gehobelte Mandeln, geröstet Füllung:Möglichkeit A: JohannisbeergeleeMöglichkeit B: Rohmarzipan mit Preiselbeermarmelade vermixt Kuvertüre dunkel zum Tunken Zubereitung: Mürbteig herstellen mit 1 Ei und 1 Eigelb Teig mindestens für 3 Stunden kühl stellen Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldgelb…

Marzipan-Spritzgebäck

Zutaten:200 g Roh-Marzipan200 g Butter, weich100 g Zucker 1 Ei 4 Tropfen Bittermandelaroma100 g Speisestärke200 g Mehl 1 TL BackpulverMarmelade zum FüllenKuvertüre nach Geschmack zum Tunken Zubereitung: Butter und Zucker schaumig rühren, das Marzipan zerkleinern und gut unterrühren. Danach das Ei und Bittermadelaroma unterrühren, Mehl, Backpulver und Speisestärke mischen und alles gut verrühren. Mit Spritzbeutel und mittlerer Sterntülle…

Schokoladebrot

Zutaten für 1 Blech: 250 g Butter, weich250 g Zucker6 Eier (M)250 g Mandeln, gerieben 250 g, Zartbitterschokolade, gerieben100 g Weizenmehl1 TL Zimt1 Prise Salz1 Vanilleschote, das Mark davonAlternative zur Vanille: 1 Tonkabohne fein gerieben Glasurpürierte säuerliche Marmeladeoder Gelee 250 g Zartbitterkuvertüre30 g Butter Zubereitung: Die Butter zusammen mit dem Zucker, dem Mark der Vanilleschote…

Südsee-Taler

Zutaten:450 g Mehl2 Eier150 g Zucker180 g Butter4 EL MarillenlikörZum Füllen: Passionsfrucht-Mango-GeleeZum Verzieren:etwas Kuvertüre Zubereitung: Aus den angegebenen Zutaten rasch einen Mürbteig kneten, in Haushaltsfolie wickeln und über Nacht kühl stellen. Teig portionsweise zwischen zwei Dauerbackfolien 3 mm dünn ausrollen. Runde Plätzchen oder eine Form nach Belieben ausstechen, die Hälfte davon mit Loch. Bei 160…

Espresso-Herzen

Ein Rezept von meiner Facebook-Freundin Martha Frommel Zutaten:75 g Speisestärke175 g Mehl 100 g gemahlene Walnüsse100 g Zucker1 Ei1 TL Bourbon Vanille oder das Mark einer Stange150 g Butter1 EL Milch erhitzt und 1 TL Espressokaffeepulver darin aufgelöst , Zubereitung: alles zusammen vermischen bzw. verkneten, kalt stellen. 3 mm dick ausrollen, sehr kleine Herzen ausstechen und…

Tomatisiertes Paprikakraut

Zutaten für 4 Personen: 1 kleiner Weißkrautkopf2 Karotten1 rote Paprikaschote1 ZwiebelSalz, Pfeffer, 1 TL Zucker, 1 TL Kümmel1 EL Paprikapulver, 1 TL Tomatenmark1/16 lt Weißwein1/8 lt Gemüsebrühe1 EL Gänseschmalz oder Butterschmalz Zubereitung: Gemüse alle nudelig fein scheiden, Zwiebel fein würfeln Gänseschmalz erhitzen und Zwiebel und Zucker darin hell andünsten Kraut zufügen und ca. 3 Minuten dünsten,…

Sauce zu Wildgerichten

Zutaten für 4 Personen: 1 Zwiebel (ca. 100 g) fein gewürfelt½ TL Butter1 TL Zucker1 TL Tomatenmark40 ml Balsamico, dunkel150 ml roter Portwein150 ml Rotwein150 ml Wildfond (oder Brühe/Suppe)3 zerdrückte Wacholderbeeren1 Lorbeerblatt½ TL Stärke mit wenig kalter Suppe angerührt60 g Butter, kalt in Stücke geschnittenSalz, Pfeffer Zubereitung: Zwiebel in etwas Butter andünsten, mit Zucker karamellisieren…

Zopf aus Hefeteig

GRUNDREZEPT                                                                   1 kg Weizenmehl, Type 700 oder Kuchenmehl (D: Type 550)                              6 g Salz                                                                       50 gHefe                                                                     100 g Butter, zimmerwarm, weich                                                      100 g…

Mohnstrudel aus Topfenteig

  Zutaten für 2 Strudel:Teig:250 g Topfen10 EL Öl1 Ei oder 2 Eidotter1 Prise Salz120 g Staubzucker7 EL Milch450 g Mehl, glatt1 ½ Päckchen Backpulver Fülle: 200 ml Milch1 Prise Salz150 g Rohrohrzucker 400 g gemahlener Mohn3 EL Rum2 EL Honig1 Prise ZimtZitronenschale 1 Bio-Zitrone1 Glas Powidl1 Ei zum Bestreichen Zubereitung: Zuerst die Mohnfülle zubereiten….

Mirabellen-Senf

Zutaten für 8 Stk. 200 ml Gläschen: 1.000 g Mirabellen-Fruchtfleisch10 EL Weißwein-Essig10 EL Senfpulver250 g Zucker1 TL Salz1 TL Pfeffer Zubereitung: Mirabellen waschen und in einem Topf weich kochen. Anschließend durch die flotte Lotte oder ein Passiersieb drehen. Abwiegen, auf   1.000 g Fruchtfleisch. In einen Topf geben und abkühlen lassen. Die restlichen Zutaten beifügen und…

Donauwelle á la Sigrid

Zutaten für 1 große viereckige Form:Kuchen (zweifärbig):6 Eier230 g Zucker (vorzugsweise Backzucker oder Staubzucker)2 TL Vanilleextrakt1 Tonkabohne, gerieben280 g Butter350 g Mehl2 TL Backpulverfür den eingefärbten Teig 4 – 5 EL Milch1 EL Staubzucker3 gehäufte EL KakaoBelag:2 Gläser entsteinte Weichselkirschen, gut abgetropftCreme:250 g Butter3 EL (gehäuft) Staubzucker1 Vanillepuddingpulver500 ml Milch1/2 Tonkabohne, gerieben1 EL Vanillezucker2 Blatt Gelatine,…

Mohn-Nudeln

Zutaten für 2 Personen: 2 mehlige in der Schale gekochte Kartoffeln1 Ei1 EL weiche Butter3 gehäufte EL griffiges Mehl1 Prise Salzgriffiges Mehl zur Bearbeitung3 EL Butter3 EL Brösel3 EL gemahlenen Mohn1 EL Zucker Zubereitung: Die gekochten Kartoffeln noch warm schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Gut ausdämpfen und auskühlen lassen.Dann mit Ei, Prise Salz, sehr…

Schoko-Kokos-Muffins

Zutaten für ca. 24 Muffins2 Becher Sauerrahm5 Eier1 Becher Zucker1 Vanillezucker1 Becher Kokosette1 1/2  Becher Mehl1 TL Backpulver1/2 Becher Öl1/2 Becher Kakao1 Tafel Schokolade mit etwas Milch (ca. 5 EL) verschmolzen Zubereitung:Förmchen alle gut ausbuttern oder mit Papiermanschetten ausstattenSchokolade mit Milch auf kleiner Flamme in einem Töpfchen erwärmen und gut verrühren.Alle anderen Zutaten zusammenmischen und…

Holunderblüten-Gugl

Zutaten für 1 Form 22 cm Durchmesseroder 4 kleine Gugl 250 g Butter, weich100 g Zucker4 Eier300 g Mehl1 P. Backpulver3/16 lt Holunderblüten-Sirup   Zubereitung: Eier trennen Eiklar zu steifem Schnee schlagen mit einer Prise Salz Butter, Staubzucker und Eigelb cremig rühren und nach und nach Holunderblütensirup  einarbeiten. Mehl mit Backpulver versieben und unter die…