Vanillekipferl

Zutaten:
für 3 Backbleche
280 g Mehl, glatt
80 g Staubzucker
200 g Butter, weich
100 g geröstete, geriebene Haselnüsse
Zum Bestreuen:
150 g Staubzucker, vermischt mit 2 Vanillezucker

Zubereitung:

  • Mürbteig aus Mehl, Zucker, Butter und Haselnüssen rasch herstellen, in Haushaltsfolie wickeln und über Nacht im Kühlschrank lagern.
  • Portionsweise zu Stangen von ca. 1,5 cm Durchmesser rollen.
  • Mit dem Messer gleich große Stücke herunter schneiden und diese zu Kipferl formen.
  • Backbleche mit Backpapier belegen und die Kipferl ca. 8 Minuten bei 175 Grad Heißluft backen (ganz leicht bräunlich).
  • Auf dem Papier auskühlen lassen und mit dem Vanille-Staubzucker bestreuen

Tipp:
Dieses Generationen-Rezept funktioniert ausgezeichnet, wenn man sich genau an die Angaben hält. Ich mache die Kipferl immer am Anfang der Keks-Back-Saison, damit sie schön mürbe werden. Nach 14 Tagen sind sie wunderbar durchgezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.