Willi-Zimtbirnen

Diese Kreation ist deshalb entstanden, weil meine Freundin Monika mir eine wunderbare Williams-Christ-Birnen-Marmelade geschenkt hat, die köstlich schmeckt und eine super Kombination zu einem schokoladigen Kekslein bildet. Danke an Monika für die tolle Füllung!

Willi-Zimtbirnen

Zutaten:
350 g Mehl
50 g geschälte geriebene Mandeln
80 g Zucker
2 Eigelb
1 Ei
220 g Butter, weich
30 g geriebene Schokolade
1 TL Zimt
1 Prise Salz
Füllung:
Williamsbirnen-Marmelade, püriert mit
3 EL Williamsschnaps
Verzierung:
Ziselierung mit dunkler Kuvertüre

Zubereitung:

  • Alle Zutaten zu einem Mürbteig kneten und in der Kühle über Nacht rasten lassen.
  • Portionsweise 2 mm dick auswalken und mit einem Birnenausstecher Kekse ausstechen, die Hälfte davon mit Loch.
  • Bei 160 Grad Heißluft ca. 10 Minuten backen.
  • Noch warm mit der Williamsbirnen-Marmelade zusammensetzen.
  • Gut durchziehen lassen und ausgekühlt mit dunkler Schokolade ziselieren.

2 Kommentare auch kommentieren

  1. Moni sagt:

    ein zartes, weiches Keksle, mild im Geschmack, es hat Arnos Tante Hertha beim Verkosten voll überzeugt 🙂

    1. Sigrid Gasser sagt:

      …das freut mich sehr! Und noch mehr hat mich das gemeinsame Backen mit dir gefreut liebe Monika!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.