Zucchini-Cordon-Bleu auf marinierten Tomaten mit Rucola

on

Zutaten für 4 Personen als Vorspeise:
(doppelte Menge für Hauptspeise)
1 mittlere Zucchini
4 Scheiben Schinken (große Scheiben oder 8 kleine)
6 Scheiben Emmentaler oder Bergkäse
2 Eier (mit Salz und Pfeffer etwas überwürzen)
Semmelbrösel (ich habe es vermischt mit Soletti-Brösel)
etwas Mehl
2 Tomaten
1 kleiner Bund Rucola
1/2 rote Zwiebel
4 EL Olivenöl
4 EL Weißweinessig
Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker

Zubereitung:

Zucchini der Länge nach in dünne Scheiben schneiden und fächerartig übereinanderlappend auflegen (jeweils 4 Stück nebeneinander)
darauf 1 große Scheibe (oder 2 kleine Scheiben Schinken)
darauf 1 1/2 Scheiben Emmentaler oder Käse nach Wahl
in die Hälfte zusammenklappen
zuerst in Mehl, dann in zerklopftem und mit Salz und Pfeffer gewürzten Eiern und in Bröseln panieren
In Gemisch aus Butterschmalz und Öl nach Wahl langsam herausbraten.

TIPP: Ohne Schinken ist dieses Gericht auch für Vegetarier geeignet.

Für den Salat die Tomaten halbieren und in 3 mm-Scheiben schneiden.
Die Zwiebel ebenfalls halbieren und in feine Ringe schneiden.
Marinade aus Öl, Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und dem Zwiebel herstellen (ich gebe auch die Stängel des Rucola dazu).
Anrichten:
Gewaschene Rucolablätter auf dem Teller ausbreiten, darauf die Tomatenscheiben legen und alles mit Marinade beträufeln.
Die Zucchini-Cordon-Bleu längs schräg aufschneiden und neben den Tomaten anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.