Rhabarber-Spargel-Erdbeer-Salat

Zutaten für 4 Personen als Vorspeise
für 2 Personen als Abendessen
4 Stück weißer Spargel
4 Stück große Erdbeeren
Salz, Pfeffer
Olivenöl
Balsamicoessig
Rucolasalat
200 g Rauch-Schinken
1 EL Zucker
Saft einer Orange
150 g Rhabarber
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

  •  Rhabarber schälen, in 2 cm Stück schneiden. Zucker in einer Pfanne karamellisieren, mit dem Saft der Orange aufgießen und warten bis sich der karamellisierte Zucker gelöst hat, dann die Rhabarberstücke zufügen und nur einmal aufkochen lassen. Platte ausschalten und den Saft leise einköcheln lassen – aufpassen, dass der Rhabarber nicht zu weich wird.
  • Spargel schälen und in schräge 2 cm Scheiben schneiden. Spitze längs teilen.
  • In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, Spargelscheiben mit Salz und einer Prise Zucker leicht dünsten, so dass sie etwas Bratspuren bekommen aber auch nicht zu weich werden.
  • Die Erdbeeren blättrig schneiden.
  • Marinade aus Olivenöl, Balsamico, Salz und gemahlenem Pfeffer aus der Mühle herstellen, dazu kommt der Saft aus der Rhabarber-Pfanne.
  • Etwas Rucola als Bett auf den Tellern anrichten.
  • Rhabarber, Spargel und Erdbeeren darauf verteilen.
  • Mit der Marinade beträufeln und mit Pfeffer aus der Mühle bestreuen.
  • Den dünn geschnittenen Ländle-Schinken daneben legen.
Zutaten für den leckeren Salat

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.