Spargel-Cordon-Bleu

Zutaten für 4 Personen:
8 Stück Solospargel
8 Scheiben Schinken
8 Scheiben Gouda
Eier, Salz, Pfeffer
Mehl und Brösel
Rapsöl mit Butterschmalz vermischt zum Herausbacken

Kleine gekochte Kartoffeln (pro Person 3 – 4 Stück)
Petersilie, Butterschmalz, Salz

Zubereitung:

Den Spargel schälen und an die Länge des Schinkens anpassen

Schinkenscheiben auf die Arbeitsfläche legen,
darauf zwei Scheiben Goudakäse
darin eine Stange Spargel eng einwickeln

Eier mit Salz und Pfeffer würzen und verquirlen

Die eingewickelten Spargel nun zuerst in Mehl, dann in Ei und abschließend in Bröseln panieren

Die Kartoffeln gut waschen und in leichtem Salzwasser mit der Schale kochen

Den panierten Spargel im heißen Öl ca. 8 – 10 Minuten von allen Seiten herausbacken und auf eine Platte mit Küchenpapier legen. Anschließend ins 150° C warme Backrohr für weitere 5 Minuten stellen (nicht zudecken).

In der Zwischenzeit die gekochten Kartoffeln pellen und in zerlassener Butter schwenken, salzen und mit fein gehackter Petersilie bestreuen.

Mit Zitronen- und Tomatenspalten anrichten.

Dazu schmeckt ein frischer Pflücksalat, Vogerlsalat oder grüner Salat.

TIPP:
Leichter geht es, wenn man die Eier mit Milch und Gewürzen sowie dem Mehl vermischt und eine Art Omlettenteig macht. Die Röllchen darin zuerst wälzen und dann in den Bröseln.
Die Spargelspitzen schneide ich weg, die werden für ein gutes Gemüse verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.