Apfel-Speck-Omelette

Zutaten
für 2 Portionen
Eier 7
70 ml Sahne
Salz
Pfeffer
Chili
1 TL Schnittlauch oder Petersilie
1 Apfel
150 g Speck

Zubereitung:

  • Den aufgeschnittenen Speck in einer Pfanne leicht anbraten, dann von der Pfanne herausnehmen und beiseite stellen.
  • Den Apfel vom Kerngehäuse befreien  und in ca. 4 mm dicke Ringe schneiden. Ebenso in der Pfanne anbraten.
  • Dazwischen die Eier mit der Sahne und den Gewürzen verrühren.
  • Äpfel und Speck wieder in die Pfanne geben, die Eiermasse darüber gießen und bei mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel stocken lassen.
  • Mit frisch geriebenem Pfeffer würzen.

Das Apfel-Speck-Omlett kann man auch mit gehackter Zwiebel zubereiten. Dann gibt man zum Speck auch noch eine kleine, fein gewürfelte oder in feinen Ringen gehobelte Zwiebel hinzu.

Dazu passt ein grüner Salat.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.