Kürbis-Weißkraut

on

Zutaten
für ca. 6 Personen:
1 kleiner Weißkrautkopf
1 kleiner Butternut-Kürbis
2 kleine Zwiebeln
Salz, Pfeffer, optional: Kümmel
1 Schuss Brühe
2 EL Butterschmalz

Zubereitung:

  • Kraut fein nudelig schneiden
  • Butternut-Kürbis schälen, Kerne herauslösen und Julienne schneiden oder hobeln.
  • Zwiebeln schälen und sehr feinwürfelig schneiden.
  • Butterschmalz in einer weiten und hohen Pfanne erhitzen und 1/3 der Zwiebel darin andünsten (da in drei Portionen auch das Kraut gedünstet wird)
  • Kraut in drei Portionen rundherum ordentlich darin anbraten, jeweils Salz, Pfeffer und Kümmel dran geben.
  • Jede einzelne Portion Kraut in einen anderen Topf geben, darüber eine Portion Kürbis legen, und dann die nächste Portion heißes Kraut dazu. Der Kürbis muss nicht extra und separat noch gebraten oder gedünstet werden, denn der ist ja ganz rasch durch. Es wird also geschichtet, die Hitze des Krauts reicht völlig aus.
  • Zum Schluss ein Schüsschen Brühe dran und nochmals aufheizen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.