Nuss-Knacker

on

Zutaten:
für ca. 3 Backbleche
Mürbteig:
200 g Butter, weich
200 g Mehl, glatt
100 g geröstete, gemahlene Haselnüsse
75 g Zucker
1 Ei
Belag:
400 g ganze geröstete und blanchierte Haselnüsse
dunkle und helle Kuvertüre

Zubereitung:
Aus Butter, Mehl, geriebenen Haselnüssen, Zucker und Ei einen Mürbteig herstellen, in Haushaltsfolie wickeln und über Nacht im Kühlschrank lagern.
Den Teig ein zwei Portionen Teilen und jeweils zu einem Viereck mit einer Stärke von 5 mm ausrollen (nicht dünner, sonst halten die Haselnüsse nicht).

An einer Seite in Zweiergruppen ganze, blanchierte Haselnüsse drauf setzen und etwas in den Teig hineindrücken.
Den Streifen mit den Haselnüssen mit der Teigkarte oder einem Messer schön knapp abschneiden und nach den Zweiergruppen teilen.

Die einzelnen Zweier-Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und bei 180 Grad Heißluft (200 Grad Unter- und Oberhitze) ca. 8 – 10 Minuten backen.
Anschließend gut auskühlen lassen.

Mit dunkler Kuvertüre überziehen und wieder gut trocknen lassen.
Anschließend mit heller oder weißer Kuvertüre verzieren.

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.