Schichtbraten aus dem Dutchoven

on

Eignet sich für den Dutchoven, Crockpot oder auch für einen tiefen Bräter mit Deckel. Kann warm oder kalt gegessen werden. Dazu passen gekochte neue Kartoffeln oder frisch gebackenes Brot und verschiedene Salate der Saison wobei allerdings der Krautsalat in der Auswahl auf keinen Fall fehlen darf!
Zutaten für 12 Personen:
3,5 kg Rindfleisch (Weißes Scherzl vom Rind am Stück)
700 g dünn geschnittenen Bauchspeck, nicht stark geräuchert
2 Gläser Essiggurken
2 große Zwiebeln
½ Tube scharfen Senf
Salz, Pfeffer
Bindefaden zum Zusammenbinden
Für den Topf:
200 g Speckstreifen zum Auslegen
2 Tomaten
2 Karotten
1 Stück Sellerie
2 Paprika rot oder gelb
2 Zwiebeln
4 – 5 Zehen Knoblauch
Kräuter nach Wahl
125 ml Rotwein
125 ml Brühe

Zubereitung:

  • Fleisch von den ärgsten Sehnen und Häuten befreien und in sehr dünne Schnitzel schneiden und schön dünn ausklopfen.
  • Jeweils zwei an den längsten Seiten zusammen legen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Mit Senf einstreichen.
  • Mit Speckstreifen belegen.
  • Darauf kommen Zwiebelringe und auf die Zwiebelringe die Essiggurken in Streifen oder Rädchen geschnitten.
  • Nun klappt man die seitlichen Teile hoch und gibt darauf die beiden nächsten Schnitzel.
  • So verfahren bis man 5 Stück übereinander hat.
  • Den Abschluss bildet ein einzelnes Schnitzel, damit von den beiden obersten nichts herausfallen kann.
  • Nun alles gut zusammenbinden.
  • Die Menge ergibt zwei solche Braten.
  • Von außen noch etwas würzen mit Salz und Pfeffer und etwas Senf einreiben.
  • In einer Pfanne von allen Seiten anbraten und in den mit Speckstreifen ausgelegten Bräter, Dutchoven oder Crockpot geben.
  • Im Bratenrückstand das grob zerkleinerte Wurzelgemüse, Zwiebeln und Knoblauch andünsten, Tomaten, Paprika (alles grob geschnitten) und Kräuter zufügen, einen Schuss Rotwein dazu geben, kurz aufkochen lassen und Brühe hinzufügen.
  • Alles zusammen in den Topf zum Fleisch geben.
  • Dutchoven: 2 mal unten 5 Kohlenstücke, oben 8 Kohlenstücke und insgesamt ca. 3 bis 3,5 Stunden belassen – Topf nicht öffnen!
  • Bräter im Backofen:
    180 Grad ca. 2 Stunden, dann Hitze reduzieren auf 100 Grad und 1,5 Stunden belassen.
  • Crockpot noch keine Erfahrung.
Zutaten für den Schichtbraten
Einen Braten habe ich mit einem Speckmantel versehen. Muss aber nicht unbedingt sein. Man kann ihn auch nur von außen würzen.
Zwei Schnitzel zusammen legen an der längsten Seite und mit Salz und Pfeffer würzen.
gut mit Senf bestreichen
mit Speckstreifen belegen
darauf die Zwiebelringe verteilen (dünn geschnitten)
auf die Zwiebelringe nun die Essiggurkenscheiben oder auch Streifen, wie man mag.
nun die Seitenteile hochklappen und gut andrücken.
darauf die nächsten beiden Schnitzel legen und gleich wie beim ersten verfahren. So fortfahren bis 5 Teile übereinander liegen.
Im Butterschmalz oder Öl von allen Seiten gut anbraten und dann in den mit Speck ausgelegten Dutchoven legen. Im Bratenrückstand das Gemüse andünsten und mit Rotwein und Brühe aufkochen. Zu den beiden Braten hinzufügen.
Mit 5 Kohlen von unten und mit 8 Kohlenstücken oben 3 bis 3,5 Stunden schmoren lassen. Dutchoven nicht öffnen.
Das Ergebnis nach 3,5 Stunden

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.