Spaghetti mit Thunfisch und Tomaten

Spaghetti mit Thunfisch und Tomaten

Zutaten für 2 Personen:
250 g Pasta (ich habe Mais-Spaghetti genommen – glutenfrei)
1 Glas Thunfisch in Olivenöl eingelegt
1/2 Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen 
3 Tomaten, gehäutet
einige Stiele Petersilie
Olivenöl vom eingelegten Thunfisch
Basilikum-Pesto

Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch nach dem Schälen fein würfelig schneiden.
Tomaten häuten und ebenfalls in akkurate Würfel schneiden.
Petersilie grob hacken.
Thunfisch abseihen, das Öl auffangen.
In diesem Öl den Zwiebel, Knoblauch und die Tomaten andünsten, 
etwas Gemüsebrühe zufügen (nicht zu viel) und diese einköcheln lassen.
Thunfisch zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die al dente gekochte Pasta mit etwas Kochwasser in die Pfanne dazu geben. Gut durchmischen.
Beim Anrichten einen Klecks Basilikumpesto dazu geben.

Anstelle von Thunfisch können natürlich auch andere Meeresfrüchte wie Garnelen oder Muscheln genommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.