Gänsekeule

on

Zutaten
für 4 Personen:
4 Gänsekeulen
1 TL Butterschmalz
Salz, Pfeffer
Majoran, Thymian, Rosmarin
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Äpfel, geschält und vom Kerngehäuse befreit
1 Orange, Saft
1/4 Liter Rotwein
1/4 Liter Brühe oder Hühnersuppe

Zubereitung:

  • Butterschmalz in einer Eisenpfanne zerlaufen lassen
  • Gänsekeulen mit Salz und Pfeffer, sowie Majoran, Thymian und zerhacktem Rosmarin würzen.
  • Auf der Hautseite länger anbraten als auf der Fleischseite, aus der Pfanne nehmen und in einen Bräter legen.
  • Im Bratenrückstand die grob geschnittene Zwiebel, den fein gehackten Knoblauch die beiden Äpfel anbraten und mit dem Orangensaft einer Orange ablöschen, mit Wein aufgießen und etwas einkochen lassen.
  • Brühe zufügen, alles aufkochen und zu den Gänsekeulen geben.
  • Im Backofen bei 170 Grad Heißluft 2 Stunden zugedeckt im Bräter alles garen.
  • Die Keulen herausnehmen, auf den Gitterrost legen, darunter ein Backblech, damit der Backofen sauber bleibt und bei 200 Grad Heißluft bräunen, sodass die Haut knusprig wird.
  • Die Sauce durch ein Sieb passieren.

Servieren:

Dazu passen Serviettenknödel mit Blau- bzw. Rotkraut. Sehr gut schmeckt dazu ein Löffel Preiselbeermarmelade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.