Gulasch von der Truthahnbrust mit Kartoffel-Rosenkohl-Auflauf

on

Zutaten für 4 Personen:
Gulasch:
600 g Truthahnbrust
2 große Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
2 EL Paprikapulver, edelsüß
1 Chilischote (optional)
Salz, Pfeffer, Senf
2 EL Butterschmalz
1 EL Mehl
500 ml Brühe oder Suppe
150 ml Weißwein
Kartoffel-Rosenkohl-Auflauf:
1 kg kleine fest kochende Kartoffeln
500 g Rosenkohl
150 g Bauchspeck in Scheiben
fertige Bechamel-Sauce und etwas Reibkäse, mild

 

Zubereitung Gulasch:

  • Zwiebeln, Knoblauch und Chilischote sehr fein würfeln.
  • 1 EL Butterschmalz in der Pfanne zergehen lassen und alles anschwitzen, salzen und pfeffern mit 2 EL Paprika und 1 EL Mehl stauben und einem Schluck Weißwein ablöschen, einköcheln lassen und anschließend
  • immer wieder mit Brühe angießen und einköcheln lassen. Dies so viele Male wiederholen, bis der Zwiebel ganz weich ist.
  • Alles in einen Cutter geben und fein pürieren und in einen Topf geben, beiseite stellen und nur warm halten
  • Fleisch in große Stücke schneiden (3 – 4 cm), salzen, pfeffern und mit Senf gut einmassieren (Truthahnfleisch verträgt schon ordentlich Gewürz, sonst schmeckt es langweilig, speziell scharfer Senf tut ihm gut)
  • Nochmals Butterschmalz in die Pfanne geben, Fleischstücke darin rundherum anbraten und in die Sauce legen (nicht mehr kochen).
  • Den Bratrückstand nochmals mit etwas Suppe und Sahne angießen und auch zum Fleisch und zur Sauce geben. Alles nochmals auf den Gewürzgehalt prüfen und abschmecken.

 

Zubereitung Kartoffel-Rosenkohl-Auflauf:

  • Kartoffeln mit der Schale kochen (nicht all zu weich, aber durch)!
  • Rosenkohl putzen, den Strunk kreuzweise einschneiden und in Brühe ca. 5 Minuten kochen lassen. Anschließend in Eiswasser abschrecken
  • Kartoffeln schälen und in die Speckscheiben einwickeln.
  • Eine Auflaufform ausbuttern und im Wechsel die Speckkartoffeln und den Sprossenkohl einschichten.
  • Mit geriebenem Emmentaler oder jungem Bergkäse bestreuen und mit Bechamelsauce übergießen
  • Bei 200 Grad ca. 20 Minuten im Backofen (vorgeheizt) backen, bis sich oben eine Bräunung bildet.
Kartoffeln im Speckmantel mit kurz gekochtem Sprossenkohl in die ausgebutterte Form geben und im Rohr mit Bechamelsauce übergossen backen.
wenn der Auflauf eine schöne Bräunung angenommen hat, aus dem Backofen nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.