Hacklaibchen vom Wels

Hacklaibchen vom Wels

Zutaten für 8 mittlere Hacklaibchen:
500 g Hackfleisch vom Wels, eiskalt
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 Stängel Petersilie
2 Eiweiß
½ TL Salz
Cayennepfeffer, Pfeffer aus der Mühle
1 – 2 EL Brotbrösel

Zubereitung:

  • Zwiebel und Knoblauch in feinste Würfel schneiden.
  • Petersilie hacken
  • Eiweiß anschlagen und die Gewürze dazu mischen
  • Das eiskalte Hackfleisch aus dem Kühlschrank nehmen und alles mit der Hand oder dem Rührgerät gut vermischen.
  • Ich benötigte ca. 2 schwache EL Brotbrösel, da es sehr gut bindet, wenn mit der Hand alles gut vermischt wird.
  • Gleich große Laibchen formen, beidseitig mit Brotbrösel bestreuen und im Butter-Öl-Gemisch oder in Butterschmalz auf jeder Seite ca. 3 bis 4 Minuten sanft goldbraun braten.
  • Dann die Pfanne auf die Seite stellen und noch etwas nachziehen lassen.

Passend dazu:

  • ein frischer bunter Salat
  • kleine Petersil-Kartoffeln
  • überbackene Kartoffeln (separates Rezept, Sättigungsbeilagen)
  • eine Tomatensauce mit frischen Cocktailtomaten, mediterran gewürzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.