Käsesuppe mit Croutons und gebratenen Pilzen

Käsesuppe mit Croutons, gebratenen Pilzen und Schnittlauch

Zutaten für 4 Personen:
20 g Butterschmalz, zimmerwarm
60 g Mehl
30 g feingeschnittene Zwiebel
1 TL Butterschmalz
50 ml Weißwein, kalt
1 Liter Milch
1 gepresste Knoblauchzehe
200 g geriebenen Bergkäse (mittelalt) oder Käsereste
125 ml Sahne (Rahm)
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Topping:
Brotwürfel in einer Pfanne geröstet
Petersilie, Schnittlauch
gebratene Pilze

Zubereitung:

  • Butterschmalz und Mehl zusammenkneten und in den Kühlschrank geben.
  • Zwiebel in 1 TL Butterschmalz in einem Topf angehen lassen ohne Farbe zu nehmen.
  • Mit dem Wein ablöschen und diesen vollständig einkochen lassen.
  • Nun die Milch in den Topf dazu gießen und heiß werden lassen.
  • Die kalte Mehlbutter nun in Etappen (unter vier Mal) mit dem Schneebesen einrühren.
  • Die gepresste Knoblauchzehe hinzufügen.
  • Alles ca. 15 Minuten leise köcheln lassen und immer wieder dabei umrühren, sonst sitzt es an! Die Zeit einhalten, da so der Mehlgeschmack herausgeht.
  • Dann den Reibkäse zufügen und leise köcheln lassen, bis der Käse geschmolzen ist.
  • Sahne hinzufügen (kann ruhig auch etwas mehr sein) und
  • mit Salz, Pfeffer und geriebenem Muskatnuss abschmecken.
  • Mit dem Pürierstab fein mixen und heiß servieren.

Als Topping eignet sich Altbrot, in Würfel geschnitten und in einer beschichteten Pfanne ohne viel Fett goldbraun geröstet.
Gebratene Pilzscheiben mit Petersilie und Frühlingszwiebelchen.
Schnittlauch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.