Linzer Augen

Zutaten
für ca. 4 Backbleche
300 g Vollkornmehl
100 g gemahlene geröstete Haselnüsse
200 g Butter, weich
100 g Staubzucker
1 EL Vanillezucker
2 Eidotter
1 TL Zimt
1 Messerspitze gemahlene Nelken

Zum Füllen:
Johannisbeer-Gelee
Zum Bestreuen:
Staubzucker

Zubereitung

  • Aus den angegebenen Zutaten rasch einen Teig kneten und in Frischhaltefolie wickeln. Über Nacht in den Kühlschrank legen.
  • Am nächsten Tag in kleinen Portionen zwischen zwei Dauerbackfolien den Teig ausrollen – ca. 3 mm dick.
  • Gleich viele Unter- und Oberseiten ausstechen und bei 180° Unter- und Oberhitze oder bei 160° Heißluft ca. 10 Minuten backen.
  • Im noch warmem Zustand jeweils ein Boden und eine Oberseite mit Johannisbeer-Gelee zusammensetzen.
  • Anschließend mit Puderzucker bestreuen und über Nacht offen an einem kühlen Ort ziehen lassen.
  • Am nächsten Tag in gut verschließbare Dosen geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.