Pfauenaugen

Pfauenaugen (hier auf Patsy-Design-Geschirr)

Zutaten für ca. 40 Stück:
Mürbteig:
170 g Butter, weich
250 g Mehl, glatt
100 g Back- oder Staubzucker
1 Prise Salz
1 Eigelb
Marzipanrand:
500 g Marzipan, zimmerwarm
80 g Eiweiß
200 g Staubzucker
Fülle:
Himbeer-Gelee

Zubereitung:

  • Für den Mürbteig alle Zutaten rasch zu einem Teig verkneten.
  • In Haushaltsfolie einwickeln und über Nacht in der Kühle rasten lassen.
  • Für den Marzipanrand das Marzipan (darauf achten, dass es zimmerwarm ist, sonst lässt es sich nicht gut verarbeiten) in kleine Stückchen schneiden, mit Eiweiß und Staubzucker klümpchenfrei vermixen und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen.
  • Den Mürbteig ca. 3 mm dick ausrollen und darauf achten, dass auf der Oberseite der Kekse keine Mehlrückstände sind.
  • Dann am Rand mit der Marzipanmasse einen Rand spritzen.
  • Die Kekse bei 150 Grad Heißluft ca. 10 – 15 Minuten backen.
  • In noch heißem Zustand das in der Mitte ausgesparte Loch mit Himbeergelee auffüllen.
  • In einem möglichst trockenen Raum ein paar Stunden trocknen lassen.
  • Mit Butterbrotpapier die einzelnen Lagen in der Keksdose ausstatten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.