Mairübchen-Cremesuppe

Zutaten für 2 Personen:350 g Mairübchen (ca. 3-4 Stk.)100 g Kartoffeln, mehlige  (1 Stk.)1 Knoblauchzehe1 EL Butter450 ml Gemüsebrühe150 ml SahneSalz, Pfeffer2 TL geriebenen Kren (Meerrettich) Dekor:rosa PfefferkörnerPetersilien- oder Kerbelblättchen Zubereitung Rübchen und Kartoffeln waschen, schälen, und würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Butter in einem Topf erhitzen, die Gemüsewürfel und Knoblauch darin etwa 3…

Safran-Sauce

Safran-Saucezu Fisch und Krustentieren Zutaten für den Fond:Karkassen von (8 kleineren oder 4 größeren) Krustentieren und (2) Fischen3 Schalotten2 – 3 Knoblauchzehen1 Karotte1 Stück Sellerie½ Fenchelknolle oder Abschnitte davon1 – 2 Lorbeerblätter3 Stücke Zitronenschale (mit dem Schäler von einer Bio-Zitrone)5 Pfefferkörner, angemörsert2 Pimentkörner, angemörsert1 TL Salz2 EL hoch erhitzbares Öl (Erdnuss, Raps, Sonnenblumen) Zubereitung Fond:…

Roastbeef-Röllchen

Zutaten für 6 Personen als Vorspeise:16 – 20 Scheiben eines Roastbeefs250 g Topfen100 g Butter3 hart gekochte Eier1 EL Senf100 g durchzogener SpeckPetersilieSalz, Pfeffer Zubereitung: Zimmerwarme Butter cremig rühren, Topfen, Salz, Pfeffer und Senf dazu rühren. Speck klein schneiden, Eier schälen und fein hacken, Petersilie fein hacken und alles zur Topfenmasse beimengen. Auf einer Haushaltsfolie…

Spinatnockerl auf Schmelztomaten

Für die Spinatnocken:250 g Blattspinat1 Knoblauchzehe1 Schalotte1 TL Butterschmalz1 Ei100 g Frischkäse20 g Bergkäse gerieben50 g sehr klein geschnittenes getrocknetes Altbrot20 g gemahlene Mandeln40 g MehlSalz, aus der Mühle Schwarzer Pfeffer, aus der Mühle1.000 ml Gemüsebrühe (aus den Schalen von Gemüsen eingemacht)oder Bouillion Für die Tomaten:4 mittelgroße Tomaten1 Frühlingszwiebel1 Knoblauchzehe1/2 Bio-Zitrone1 Schlückchen Weißwein3 Zweige Thymian…

Ferkesbuchrouladen – Schweinebauchrouladen

Zutaten für vier Personen: 8 dünne Scheiben schön durchwachsener roher Schweinebauch (vom Metzger auf der Aufschnittmaschine schneiden lassen, damit die Scheiben gleichmäßig sind und sich gut rollen lassen)2-3 EL scharfer Senf 6 Pfeffer(körner), 4 Pimentkörner, 2 WacholderkörnerSalz16 Scheiben Schinken500 g Sauerkraut und  kernig gegartes Blaukraut½ Apfel in Spalten geschnitten 2 EL Öl (oder Schmalz)2 Zwiebeln2 Knoblauchzehen2 kleine Gläser Weißwein oder ApfelsaftBrühe50…

Einbrennsuppe mit Sauerkäse

Zutaten für 2 Personen: 1 EL Butterschmalz50 g Dinkelmehl (oder Mehl nach Wahl)1 TL Kümmel1 TL ButterSalz, Pfeffer1,2 Liter Wasser (KALT)1 TL gehackte Petersilie1 Sauerkäse (Vorarlberger Spezialität)Pro Person 2 Schnitten Bauernbrot Zubereitung: In einem Suppentopf das Butterschmalz erhitzen und das Mehl darin rösten bis es schön dunkelbraun ist. Dann denn Kümmel hinzufügen und noch etwas…

Fruchtige Pudding-Topfen-Nester

  Zutaten für 12 Stück:500 g Mehl, Type 480 (D: 550)300 ml Milch2 Eidotter70 g Butter70 g Staub- oder Backzucker1 Würfel frische Hefe1 Prise SalzFüllung:350 ml Mangosaft oder Saft nach Wahl3 EL Zucker1 P. Vanillepuddingpulver250 g Topfen 20 %Außerdem:Rosinen (optional)1 Ei zum Bestreichen Zubereitung: Die Hälfte der Milch mit etwas vom Zucker und Mehl verrühren…

Truthahn mit Pilz-Kastanien-Fülle

Zutaten:1 Truthahn ca. 4,5 kg150 g Butter, weich1 Bio-Orange, Schale und Saft2 TL SalzSchwarzer Pfeffer aus der Mühle2 Karotten1 Stück Sellerie4 Zwiebeln1 Petersilwurzel½ Liter Suppe oder Gemüsebrühe2 EL Sojasauce1/4 Liter RotweinFülle + Serviettenknödel:350 g altes Sandwichbrot in Würfel geschnitten (kein Knödelbrot)1 EL Butter1 Zwiebel½ Bund Petersilie50 g getrocknete Steinpilze in heißem Wasser 1 Stunde eingeweicht4…

Dirndl-Kissen

Die Kornelkirschenmarmelade ist hier der Namensgeber meiner Eigenkreation. Wir haben einen Kornelkirschenbaum und die Marmelade davon zu machen ist ziemlich mühsam, da bei dieser Frucht fast gleichviel Stein wie Fruchtfleisch anfällt. Sie schmeckt wunderbar nach Kirsche und ist wesentlich säuerlicher als die Sauerkirsche. In Innerösterreich wird die Kornelkirsche als „Dirndl“ bezeichnet. Zutaten für ca. 180…

Eierlikör-Pralinen

Zutaten:50 g Butter, weich20 g Staubzucker125 ml Eierlikör200 g weiße Schokolade, sanft geschmolzen180 g Kokosette Zubereitung: Weiche Butter mit dem Staubzucker cremig schlagen, bis der Zucker sind vollständig aufgelöst hat. Schlückchenweise den Eierlikör hinzufügen. Nun die erweichte weiße Schokolade hinzufügen und einmixen. Kokosette einrühren Durchkühlen lassen und Kugeln formen. Beliebig verzieren

Punsch-Ecken

Zutaten:Teig:200 g Mehl130 g Butter, weich80 g Zucker1 Vanillezucker1 Prise Salz1 EL Kakao1 EiFülle:100 ml heiße Milch60 g Zucker200 g Haselnüsse1 Stamperl Rum (80%)Glasur:200 g Staubzucker, gesiebt1 – 2 Tropfen Ölrote Lebensmittelfarbe1/2 Fläschchen Rum-Aromaetwas heiß gemachten Rum (ca. 1/2 Stamperl) Zubereitung: Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig herstellen. Über Nacht in Folie eingewickelt kühl lagern….

Mangoblüten

Teig:300 g Mehl95 g Mandeln, geschält, gemahlen175 g Zucker1 Prise SalzZitronenschale1 Dotter205 g Butter, weichFüllung:300 g weiße Kuvertüre65 g SahneZitronenschale (1/2 Zitrone)40 g Mango-Sirup60 g Butter, weich Verzierung:dunkle Kuvertüreoder:Glasur aus Staubzuckermit Mangosaft Zubereitung:Vorbereitungen am Vortag: Zuerst für die Creme die Kuvertüre zerkleinern. Sahne erhitzen und die Kuvertüre unter ständigem Rühren sanft darin schmelzen (Platte ausschalten)….

Holdersternli

Zutaten für ca. 120 Stück:Teig:480 g Mehl255 g Butter, weich90 g Zucker1 Ei2 EL helles Holundergelee(ersatzweise Sirup)Füllung:400 g Rohmarzipan1 Glas Holundergelee aus BeerenGlasur:StaubzuckerSaft einer Limette Zubereitung: Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig herstellen und in Haushaltsfolie über Nacht kühl stellen. Den Teig portionsweise zwischen zwei Dauerbackfolien auf 2 mm Stärke auswalken, Sterne mit Loch und…

Kokoskuppeln

Zutaten für ca. 85 Stück: Für den Mürbteig: 200 g Butter sehr weich80 g Backzucker1 P. Bourbon-Vanillezucker1 Prise Salz1 Eidotter300 g glattes MehlKokosbusserl: 4 Eiklar300 g feiner Kristallzucker (Backzucker)150 g Staubzucker, gesiebt200 g Kokosflocken, feine!!!1 EL ZitronensaftKokos-Mokka-Creme: 250 g Kokosfett (Ceres), weich50 g dunkle Schokolade (geschmolzen)50 g Staubzucker1 EL Löskaffee1-2 EL Wasser.Außerdem: 400 g Kuvertüre…

Nougat-Karten

Zutaten für ca. 90 Stück:Teig:300 g Butter, weich125 g Backzucker125 g Nüsse, geröstet und gerieben300 g Mehl, glatt1/2 TL Zimt1 P. Vanillezucker1 Prise SalzFüll-Creme:100 g Butter, sehr weich100 g Staubzucker150 g Nussnougat, erweichtÜberzug:dunkle Kuvertüre Zubereitung: Mürbteig aus den angegebenen Zutaten zubereiten und über Nacht in Haushaltsfolie gewickelt kühlstellen. Teig 2 mm dünn auswalken, ausstechen und…

Willi-Zimtbirnen

Diese Kreation ist deshalb entstanden, weil meine Freundin Monika mir eine wunderbare Williams-Christ-Birnen-Marmelade geschenkt hat, die köstlich schmeckt und eine super Kombination zu einem schokoladigen Kekslein bildet. Danke an Monika für die tolle Füllung! Zutaten:350 g Mehl50 g geschälte geriebene Mandeln80 g Zucker2 Eigelb1 Ei220 g Butter, weich30 g geriebene Schokolade1 TL Zimt1 Prise SalzFüllung:Williamsbirnen-Marmelade,…

Schwarzwald-Törtchen

Zutaten für ca. 80 Stück:Teig:300 g Mehl T 480 oder 550150 g Butter120 g Staubzucker oder Backzucker1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker45 g geriebene dunkle Schokolade1 EidotterFüllung Creme:200 ml Sahne40 g Zucker185 g dunkle Schokolade55 g Butter1 Fläschen RumaromaFüllung Marmelade:150 g Sauerkirsch-MarmeladeGlasieren:dunkle Kuvertüre Zubereitung: Für den Mürbteig die angegebenen Zutaten zusammenkneten und in Haushaltsfolie über Nacht kühl lagern….

Ischler

Zutaten für ca. 70 Stück(sehr kleine Form)400 g Mehl Type 480 oder 550250 g Butter150 g Zucker (Backzucker oder Staubzucker)200 geschälte und geriebene Mandeln2 Eidotter oder 1 Ei Zubereitung: Mürbteig aus den angegebenen Zutaten herstellen und ca. 1 Nacht oder länger kühl rasten lassen. Portionsweise ausrollen und jeweils Böden und Deckel ausstechen.  Bei 160 Grad…

Kakao-Tonkabohne-Spritzgebäck

Zutaten für ca. 50 Stück(je nach Größe)250 g Butter, sehr weich150 g Staubzucker oder Backzucker2 Eier300 g Mehl, glatt15 g Stärke20 g Kakao1 1/2 Tonkabohnen fein geriebenje nach Festigkeit des Teigesmit 2 – 3 EL Milch justierenFüllen:Glühwein-Geleewer dies nicht hat, nimmt Sauerkirschen-Marmelade,Verzieren:dunkle Kuvertüre Zubereitung: Die sehr weiche Butter mit dem Staubzucker ca. 10 Minuten mixen,…

Walnussringe

Zutaten für ca. 60 Stück: Teig:260 g Mehl180 g Butter, weich90 g Back- oder Staubzucker70 g Walnüsse oder Mandeln (geschält und gerieben)1 EidotterZum Bestreichen und Bestreuen:1 Eiweißfein gehackte Walnüsse Zum Füllen:Birnen-Kornelkirschen-Marmelade, püriert   Zubereitung: Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig herstellen und über Nacht eingewickelt in Haushaltsfolie in der Kühle ruhen lassen. Teig portionsweise auf 2…

Bienenstich-Kekse

Rezept bitte bis zu Ende durchlesen!Das Plätzchen ist etwas für Geduldige und dafür muss man sich wirklich Zeit lassen – aber es lohnt sich! Für ca. 100 Stück:Zutaten Mürbteig:375 g Mehl, glatt190 g Zucker1 Vanillezucker190 g Butter1 EiZitronenschaleBelag:45 g Butter45 g Zucker2 EL Honig3 EL Sahne120 g gehobelte Mandeln (evtl. geröstet)Füllung:180 g weiße Kuvertüre120 g…

Kürbiskern-Tütchen

Zutaten Mürbteig:250 – 270 g Mehl (Masse anschauen und dann justieren)70 g Staubzucker1 Vanillezucker120 g Butter, weich2 Dotter2 EL SauerrahmZutaten Fülle:2 Eiweiß70 g Staubzucker, gesiebt1 TL Zimt200 g Kürbiskerne, geröstet, geriebenTunkmasse:Dunkle Kuvertüre Zubereitung: Aus den angeführten Zutaten rasch einen Mürbteig kneten. In Haushaltsfolie wickeln und kühl rasten lassen. In der Zwischenzeit die Kürbiskerne in einer…

Lebkuchen

Für ca. 5 Backbleche:250 g Roggenmehl, eher hell250 g Weizenmehl, glatt2 EL Lebkuchengewürz1 TL Natron100 g Rübensirup (z. B. Grafschafter Goldsaft)Oder: 100 g Rohrohrzucker, fein gemahlen50 g Butter, weich225 g Honig2 EierEtwas Wasser (ca. 150 ml) Zubereitung: Alle trockenen Zutaten miteinander mischen und in die Rührschüssel geben. Eier mit Rübensirup, Honig, etwas Wasser (nicht gleich…

Nuss-Kaffee-Krapferl

Krapferl:250 g weiche Butter90 g Backzucker1 Vanillezucker1 geriebene Tonkabohne2 Eier1 Prise Salz235 g Mehl150 g Haselnüsse, geröstet und gerieben4 EL MilchCreme:300 g weiße Schokolade4 EL Sahne8 EL starken Espresso Zubereitung: Günstig ist, wenn man einen Tag früher die Creme anfertigt.  Dafür die weiße Schokolade, Sahne und den (nicht mehr heißen sondern abgekühlten) Espresso zusammen in…

Passionsfrucht-Stangerl

Spritzmasse:220 g weiche Butter80 g Staubzucker, gesiebt1 EL Vanillepaste1 Prise Salz200 g Mehl100 g Mandeln oder Nüsse nach Wahl Creme:300 g weiße Schokolade1 EL Butter4 – 5 EL Passionsfruchtsirup Dekor:dunkle Kuvertüre Zubereitung: Günstig ist, wenn man einen Tag früher die Creme anfertigt.  Die Zutaten dafür sollten alle Zimmertemperatur haben! Dafür die weiße Schokolade, weiche Butter…

Wickelkinder

Zutaten für ca. 50 StückMürbteig:200 g Mehl200 g Butter, weich50 g Back- oder Staubzucker3 EL Sahne1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker1 Prise SalzFülle:90 ml Milch100 g Zucker30 g Butter150 g Walnüsse70 g Kokosraspel1 Eiklar1 Stamperl RumZimtZum Tunken:Dunkle Kuvertüre Zubereitung: Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig kneten. In Haushaltsfolie wickeln und über Nacht an einem kühlen Ort rasten lassen….

Pfauenaugen

Zutaten für ca. 40 Stück:Mürbteig:170 g Butter, weich250 g Mehl, glatt100 g Back- oder Staubzucker1 Prise Salz1 EigelbMarzipanrand:500 g Marzipan, zimmerwarm80 g Eiweiß200 g StaubzuckerFülle:Himbeer-Gelee Zubereitung: Für den Mürbteig alle Zutaten rasch zu einem Teig verkneten. In Haushaltsfolie einwickeln und über Nacht in der Kühle rasten lassen. Für den Marzipanrand das Marzipan (darauf achten, dass…

Lemoncurd-Herzen

Zutaten Mürbteig:300 g Mehl200 g Butter, weich100 g Backzucker1 Ei oder 2 Dotter1 Bio-Zitrone (fein abgeriebene Schale) Zutaten Lemoncurd:3 Bio-Zitronen, Saft und Schale2 Eier2 Eidotter150 g Zucker1 Vanilleschote1 EL Speisestärke80 g Butter1 ordentliche Prise Salz Zubereitung Lemoncurd: Zitronen heiß waschen, trocknen und die Schale fein abreiben, Saft auspressen. Eier verquirlen. Zucker mit Speisestärke vermischen. Zitronensaft…

Brät-Omletten in Rinderbrühe

Zutaten für 6 – 7 Omletten:250 g Dinkelmehl, weiß3 Eier1/2 Liter MilchSalz, Pfeffer, Muskatnuss geriebenZutaten Füllung:1/2 Karotte, feinst gewürfelt2 Scheiben Knollensellerie, feinst gewürfelt1 Stück Lauch, feinst gewürfelt1/2 roter Paprika, feinst gewürfelt500 g Kalbsbrät1 Schluck Sahne (ca. 50 – 70 ml)Salz, Pfeffer, Knoblauchgranulat Zubereitung:  Teig für die Omletten zubereiten:– Milch (nicht gleich alles) mit Mehl und…

Kardamom-Zimt-Rolls

Zutaten für 12 Stück:200 ml lauwarme Milch (32 Grad)100 ml lauwarmes Wasser (32 Grad)60 ml neutrales Speiseöl (Raps, Sonnenblumen)2 Eiweiß1 Eidotter (1 aufbewahren zum Anstreichen)2 EL Zucker10 g Trockenhefe570 g Mehl Type 480 (D: Type 550)1 TL Salz30 g weiche ButterFülle:40 g weiche Butter1 gestrichene EL gesiebter Staubzucker1  TL gemahlener Kardamom1/2 TL gemahlener ZimtStreiche:1 Eidotter1…

Maronischnitten

nach einer Idee von Martina Harreraus der Sendung „Wir in Bayern“ für eine eckige Kuchenform von 26 x 26 cmoder eine runde Form mit Durchmesser 26 cm Boden 140 g dunkle Kuvertüre 100 g Butter 400 g Maronenpüree 1 TL Backpulver 4 Eier 60 g Rohrohrzucker 2 Prisen Salz Fett für die Form Marmelade oder…

Schweinefilet gefüllt mit Thymian-Polenta und Peperonata

Zutaten für das Fleisch für 4 Personen:1 Schweinefilet (Mittelstück)200 g Bauchspeck, dünn aufgeschnitten 200 g Kalbsbrätoptional: fein gewürfelte getrocknete Pflaumen – vorher eingeweicht – oder eine Hand voll Pistazien (habe ich weggelassen würde sich aber farblich und geschmacklich sehr gut machen)Salz, Pfeffer, Senf, 1 Knoblauchzehe2 Zwiebeln1 TL Butterschmalz mit 1 EL ÖlSuppe oder Brüheoptional (siehe…

Tomaten gefüllt mit pulled pork

Zutaten für 4 Personen als Vorspeisefür 2 Personen als Hauptspeise:4 große Tomaten8 EL pulled pork (sehr weicher Schweinebraten)125 g (4 Scheiben) Mozzarella1 EL Tomatenmark1/2 Zwiebel2 Zehen Knoblauch4 – 5 gebratene Speckscheiben250 g braune Champignons1 EL ButterOregano, Basilikum (wenn vorhanden frisch, ansonsten getrocknet) Zubereitung: von den Tomaten den Strunk mit einem spitzen scharfen Messer herausstechen. Die…

Pariser Stangenbrot

Zutaten für 3 Stück ca 600 g Teiglinge: 1.050 g Weizenmehl Type 700 (D: 550)1 Würfel Hefe16 g Zuckerrübensirup (z.B. Grafschafter Goldsaft)oder 1 gehäufter TL Backmalz18 g Salz30 g Butter, weich450 – 500 ml Wasser Zubereitung: Hefe, Zuckerrübensirup (wenn kein Backmalz genommen wird, ansonsten einfach einen schwachen TL Zucker) und 50 ml Wasser gut verrühren,…

Nudelteigtäschchen mit Kartoffel-Mangold-Fülle

Zutaten für 4 Personen als Hauptspeise:Nudelteig: 200 g Dinkelmehl (oder Weizenmehl Type 700)200 g Semola (oder griffiges Mehl D: „Wiener Grissler“)1 Prise Salz4 Eier Größe L (oder 4 Eier Größe M + 1 Eidotter)1 EL ÖlFülle: 3 gekochte geschälte Kartoffeln, gerieben150 g Topfen150 g geriebenen Bergkäsezusätzlich:ca. 10 Mangoldstiele fein geschnitten1 kleine Zwiebel2 Knoblauchzehen3 Stängel PetersilieFinish:250 g…

Kalbsleber-Spieß auf Kalbsleber-Ragout

Zutaten für 2 Personenpro Person 1 Spieß und 4 Löffel Ragout:500 g Kalbsleber am Stück1 Apfel2 große rote Zwiebeln1 Knoblauchzehe100 g Bauchspeck, nicht zu stark geräuchert, fein aufgeschnitten100 ml Sojasauce200 ml Rotwein1 kleiner Schluck Sahne1 TL Butterschmalz1 TL Olivenöl1 EL Butter Zubereitung: Die Kalbsleber von der Haut und von Sehnen befreien. Die Leber dann in…

Milchbrot

Zutaten für 4 Milchbrote:1.000 g Weizenmehl Type 480 (D: 405)20 g Maisstärke170 g Zucker3 Eier, Größe M1 Würfel frische Hefe80 g Öl180 g Milch180 g Wassernach einiger Zeit kneten: + 30 g weiche Butter Zubereitung / Vorbereitung: Hefe in ein Schüssel bröckeln, etwas vom Zucker dazu geben sowie einen kleinen Schluck Milchwasser (ca. 100 ml),…

Rhabarberkuchen mit Guss

Zutaten für eine Tarte-Form mit Durchmesser 26 cm:Teig:300 g Weizen- oder Dinkelmehl, weiß200 g Butter, weich100 g Zucker (Backzucker oder Staubzucker)1 Prise Salz1 TL getrocknete Orangenschale1 Vanillezucker1 EiBelag:am Vortag geschälte, geschnittene Rhabarberstücke von ca.4 Rhabarberstangenmit 2 EL Zucker bestreut, zugedeckt ziehen lassen2 EL BrotbröselGuss:1 Becher Sauerrahm2 EL Zucker2 Eier Zubereitung: Am Vorabend oder zumindest 2…

Laugengebäck

Zutaten für 18 Stück – 2 Backbleche900 g Weizenmehl Universal (Type 480 oder D: 550)100 g Roggenmehl Type 960150 g Roggen-Natursauerteig-Anstellgut20 g Salz20 g Backmalz30 g Butter, weich10 g frische Hefe6 g Suppenwürze oder 3 Spritzer Maggi (dies unbedingt im Wasser auflösen)550 ml Wasser, kaltZum Tunken:1 lt Natronlauge = 1 Liter lauwarmes Wasser + 3…

Gefüllte Roggenbrot-Knödel

Zutaten für 20 Knödel:Knödel:500 g Roggenbrot oder Sauerteigbrot in kleine Würfel geschnitten350 – 400 g Milch1 Zwiebel, fein geschnitten1 gehäuften EL Suppenpulver3 gehäufte EL Mehl oder Brotbrösel2 Eier2 Eiweiß (wer das nicht hat nimmt ein weiteres Ei)Fülle:350 g Selchfleisch, Bauchspeck, Bratenreste, feinst geschnitten2 – 3 Ostereier, geschält und fein gehacktThymian und Majoran frisch oder getrocknet90…

Hühnchenoberschenkel mit Zitronenbutter

Zutaten für 4 Personen:8 Hühnchenoberschenkel100 g Butter, zimmerwarm, weich1 Bio-Zitrone, Schale1 Tl (gehäuft) SalzPfeffer aus der Mühle1 EL Öl zum Anbraten Zubereitung: Hühnchenschenkel gut abwaschen und trocken tupfen. Die weiche Butter mit dem Salz und dem Pfeffer sowie der fein geriebenen Zitronenschale verrühren. Zitronensaft auspressen und beiseite stellen. Bei den Hühnchenoberschenkel mit dem Finger die…

Semmeln und Salzstängel

nach einem Rezept von Backprofi Christian Ofner Zutaten für 9 Stück 400 g Mehl Type 700 (D: Type 550)8 g Salz10 g Gerstenmalz5 g Zucker15 g Butter, weich15 g frische Hefe50 g Milch190 – 200 ml Wasser 22° Zubereitung: Hefe mit der kalten Milch, dem Zucker und 1 EL Mehl gut verrühren und ca. 5…

Fleischkrapfen

Zutaten für 4 Personen ergibt ca. 24 Stück KrapfenBratenreste (z. B. 2 Stück Gänsekeulen hier im Beispiel)1 große Zwiebel2 Knoblauchzehen1 TL Butter oder Butterschmalz2 – 3 EL Bratensauce oder BrüheTeig:125 g Roggenmehl125 g Dinkel- oder Weizenmehl1/2 TL Salz125 ml Milch (evtl. etwas mehr, je nach Mehlsorte)20 g weiche Butter oder 2 EL ÖlButterschmalz+Öl zum HerausbackenAls Garnitur:…

Kartoffel-Gratin

Zutaten für 4 Personen:1 kg festkochende Sorte Kartoffeln300 ml Sahne100 ml Milch100 g Bergkäse, gerieben1 EL Butter1 TL Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskatnuss Zubereitung: Kartoffeln schälen und dünn hobeln. Kaserolle oder Form gut ausbuttern. Milch, Sahne und Gewürze verrühren. Bergkäse reiben. Kartoffeln fächerartig in die ausgebutterte Form geben. Käse darüber streuen und die gewürzte…

Grafenegger Schlosstaler

Zutaten:Teig – Boden:250 g Butter100 g StaubzuckerVanillezuckeretwas abgeriebene Zitronenschale1 EL Rum300 g Mehl100 g Maisstärke2 Dotter Teig – Belag:3 Eiklar180 g Feinkristallzucker80 g Kokosette, fein gemahlen Dekor:etwas Kuvertüre zum Ziselieren Zubereitung: Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig kneten. 1-2 Stunden rasten lassen. Gezackte Scheiben ausstechen und bei 170° auf Sicht backen. Sollen schön hell bleiben….

Glühweintropfen

Nach einem Rezept meiner FB-Freundin Andrea Grabichler, herzlichen Dank für das Rezept! Zutaten: 200 g Butter,100 g Staubzucker,300 g Mehl,2 TL Zimt,1/2 TL gemahlene Nelken,2 Vanillezucker,1 Dotter Zubereitung: aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig zubereiten, in Haushaltsfolie wickeln und kühl rasten lassen. Portionsweise auf 2 – 3 mm Dicke auswalken und Tropfen ausstechen, die Hälfte…

Fruchtige Mohnsterne

Zutaten: 250 g Weizenmehl1/2 TL Backpulver125 g Zucker1 Pck. Vanillezucker125 g weiche Butter1 Pck. Mohn-Back (250 g)60 g gemahlene Mandeln30 g Mohn1 Prise Vanillesalz Füllung:Marmelade nach Wahl(hier Holunder Gelee)   Zubereitung:   Alles bis auf die Füllung verkneten und 30 Minuten kühlen Teig 3 mm dick ausrollen, Sterne ausstechen mit und ohne Loch immer ein…

Cappuccino-Spritzgebäck

Zutaten: 125 g   Butter, weich100 g   Staubzucker150 g   glattes Mehl100 g   Mais- oder Kartoffelstärke2 EL     Cappuccino-Pulver1          Ei   Zubereitung: Butter und Staubzucker schaumig rühren, dann das Ei dazugeben und die Masse schön glatt rühren Zum Schluss das Cappuccino-Pulver einrühren. Mehl mit Stärke vermischen und unterrühren. Die Masse in einen Spritzsack…

Bregenzer Weihnachtskipferl

Zutaten: 130 g Butter, weich130 g Staubzucker1 Vanillezucker2 Eier260 g Mehl100 g Haselnüsse, geröstet und gemahlen1 Prise SalzZum Füllen: 300 g Nougat100 ml Sahne50 g dunkle Kuvertüre Zum Tunken: dunkle Kuvertüre Zubereitung: Am Vorabend die Creme zum Füllen anfertigen: Sahne aufkochen, Nougat und Kuvertüre langsam einschmelzen. Wenn alles sich aufgelöst hat, gut durchrühren, mit einer…

Marillen-Krokant-Ringerl

Zutaten: 300 g Mehl100 g Staubzucker‘70 g Mandeln, geschält und gerieben200 g Butter1 Eidotter1 Vanillezucker2 EL feinst gehackte getrocknete MarillenBelag für die Ringe:1 Eiweiß1 EL Milch50 g KrokantFüllung:Passierte Marillen-Marmelade1 EL RumStaubzucker zum Bestreuen. Zubereitung: Mürbteig aus den angegeben Zutaten machen und 3 Stunden kühl rasten lassen. 2 – 3 mm dick auswalken. runde Plätzchen ausstechen,…