Mandel-Himbeer-Spritzgebäck

Ein zartes und feines Spritzgebäck mit fruchtiger Himbeer-Marmelade

Zutaten:
150 g weiche Butter
70 g Staubzucker
½ TL Vanille-Extrakt
1 Prise Salz
2 Eigelb oder 1 Ei
½ EL Rum
45 g Mandeln, gemahlen
200 g Mehl T 480 (D: 405)
200 g Zartbitterkuvertüre zum Tunken
Himbeermarmelade zum Füllen

Zubereitung:

  • Backblech mit Backpapier auslegen und einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle vorbereiten.
  • Die weiche Butter mit Staubzucker, Vanilleextrakt und Salz gut schaumig rühren.
  • Nacheinander die Eigelb oder das zerklopfte Ei sowie den Rum einrühren.
  • Mandeln und Mehl miteinander vermengen und unterziehen.
  • Weichen Teig in den Spritzbeutel füllen.
  • Verschiedene Formen auf das Backpapier aufspritzen.
  • Spritzgebäck für 30 Minuten in die Kälte geben.
  • Backofen auf 190 Grad U/O Hitze oder 170 Grad Heißluft vorheizen.
  • Gebäck ca. 8 – 10 Minuten goldbraun backen.
  • Mit Himbeermarmelade füllen.
  • Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  • Kuvertüre über Wasserbad schmelzen und das Spritzgebäck auf einer Seite eintauchen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.