Kakao-Ringerl – Teegebäck

on

Zutaten
für ca. 50 Stück:
225 g Butter, weich
100 g Staubzucker
½ P. Vanillezucker
½ Ei
235 g Mehl (Type 480 oder 405)
25 g Kakao, gesiebt
25 g Maisstärke
Glasur:
100 g dunkle Kuvertüre
10 g Kokosfett
Außerdem:
Mirabellen- oder Johannisbeergelee
oder gut schmeckt auch Maracuja-Mango-Marmelade

Zubereitung:

  • Butter, Staubzucker (gesiebt), Vanillezucker und dem halben Ei einen cremigen Abtrieb rühren.
  • Mehl, Maisstärke und Kakao versieben und unterziehen.
  • Masse portionsweise in einen Spritzsack mit Sterntülle Nr. 7 füllen und kleine Ringerl auf Backpapier aufspritzen.
  • Backofen auf 170 Grad U/O-Hitze vorheizen (oder 150 Grad Heißluft) und auf Mittelschiene ca. 11 Minuten backen.
  • Noch warm jeweils 2 mit ausgewählter Marmelade (nicht sparen) zusammensetzen.
  • Auskühlen und gut anziehen lassen  (am besten über Nacht im Keller) und
  • eine Hälfte in Schokoglasur tauchen.
  • Gut trocknen lassen und in Blechdosen aufbewahren.

TIPP:

Hält sich ohne weiteres 4 Wochen und wird wunderbar zart schmelzend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.