Pilz-Gulasch

on

Zutaten
für 4 Personen:
2 mittlere Zwiebeln, geschält und fein gewürfelt
2 rote Spitzpaprika, feinst gewürfelt
80 g Butter
1 EL Paprikapulver, edelsüß
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
Salz, Pfeffer, Majoran, Chili, Kümmel
2 EL Schwarzbrotbrösel
1/2 Liter Gemüsebrühe, evtl. etwas mehr
800 g gemischte Pilze
etwas geschlagene Sahne
1 EL Petersilie, fein gehackt

Zubereitung:

  • Zwiebeln und Paprika in einem Topf mit Butter ca. 15 Minuten anschwitzen,
  • mit Paprikapulver, Knoblauch, Majoran, Kümmel, Chili und Schwarzbrotbröseln verrühren
  • und mit Gemüsebrühe aufgießen und mindestens 1 Stunde leise köcheln lassen. Immer wieder umrühren und eventuell etwas Suppe nachgießen.
  • Pürieren und nochmals etwas einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Pilze in Olivenöl portionsweise anbraten und in die heiße Soße geben.
  • Mit einem Klecks geschlagener Sahne (darauf habe ich aus Kaloriengründen verzichtet) und Petersilie bestreut servieren.

Dazu passt:
alle Arten von Knödel, Nudeln, Reis oder einfach nur Brot und ein Salat der Saison

Die Pilze sind wesentlich aromatischer, wenn sie Röstaromen durch Anbraten bekommen und erst zum Schluss zur fertig gekochten Sauce gegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.