Schnelle Jausenspitz

Drei schnell gemachte Weißbrote zum Abendessen – geht rasch und schmeckt!

Zutaten für 3 Stück:
600 g Mehl (Pizzamehl oder D: T405)
340 ml Wasser, lauwarm
30 ml Olivenöl
10 g Trockenhefe
8 g Salz
½ TL Backmalz (alternativ: 1 Msp. Honig)

Zubereitung:

  • Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem Salz und Backmalz vermischen.
  • Eine Mulde bilden, darin die Trockenhefe mit dem Wasser vermengen und kreisförmig mit der Hand das Mehl einarbeiten.
  • Zum Schluss das Öl beimengen und einen zarten Hefeteig zubereiten.
  • Schüssel ausölen und den Teig darin 1 Stunde zugedeckt rasten lassen.
  • Dann herausnehmen, strecken und falten.
  • In drei Teile teilen und Kugeln schleifen.
  • 10 – 15 Minuten zugedeckt rasten lassen.
  • Anschließend die Kugeln mit der glatten Seite nach unten auf der Arbeitsfläche zu Vierecken ausziehen und einrollen.
  • Das Ende gut anzwicken und eine schöne Rolle machen, die an den Enden spitz ausläuft.
  • Zugedeckt nochmals 20 Minuten rasten lassen.
  • Backofen auf 200 Grad vorheizen (180 Grad Heißluft, 200 Grad U/O Hitze).
  • Die Jausenspitze mit Wasser besprühen und mit scharfem Messer einschneiden.
  • Beliebig mit Sesam, Kümmel, Brezelsalz udgl. bestreuen.
  • 30 Minuten backen bei angegebener Temperatur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.