Tomaten gefüllt mit pulled pork

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zutaten für 4 Personen als Vorspeise
für 2 Personen als Hauptspeise:
4 große Tomaten
8 EL pulled pork (sehr weicher Schweinebraten)
125 g (4 Scheiben) Mozzarella
1 EL Tomatenmark
1/2 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
4 – 5 gebratene Speckscheiben
250 g braune Champignons
1 EL Butter
Oregano, Basilikum (wenn vorhanden frisch, ansonsten getrocknet)

Zubereitung:

  • von den Tomaten den Strunk mit einem spitzen scharfen Messer herausstechen. Die Kappe abschneiden.
  • Das Fruchtfleisch aushöhlen, auch von der Kappe und samt dem Saft auffangen.
  • Eine Auflaufform ausbuttern. 
  • Tomaten reinsetzen und mit pulled pork füllen.
  • Mozzarellascheibe auflegen und den Deckel draufsetzen.
  • Das Fruchtfleisch und den Saft mit 1 EL Tomatenmark verrühren und kurz mit dem Stabmixer alles pürieren.
  • Den Knoblauch und die halbe Zwiebel sowie die gebratenen Speckscheiben feinwürfelig schneiden.
  • Alles in die pürierte Tomatensauce geben, mit Salz und Pfeffer (wer es schärfer mag nimmt noch etwas Chili dazu) würzen.
  • Die Sauce in die Auflaufform zu den Tomaten geben, dazu die geputzten Champignonköpfe und die Kräuter.
  • Nun in das auf 180 Grad Heißluft (200 Grad U/O Hitze) vorgeheizte Backrohr geben und für 30 Minuten garen.
  • Mit Salat servieren (ich habe eingelegtes gebratenes Gemüse mit grünem Salat dazu gereicht) sowie zwei Scheiben Baguette (frisch oder geröstet).
Um die Tomaten auszuhöhlen, nehme ich immer den Kugel-Ausstecher.
pulled pork einfüllen, Mozzarella-Scheibe drauf legen und mit dem Deckel abschließen
Tomatensauce aus dem Innenleben der Tomaten mit den Champignons, Gewürzen und Kräutern in die Auflaufform zu den Tomaten geben und im Backofen garen
Eignet sich als Vor- oder Hauptspeise
Ich habe es mit gebratenem eingelegtem Gemüse und grünem Salat als Hauptspeise gereicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.