Lammhackbällchen gefüllt

Hauptzutaten für die gefüllten Lammhackbällchen

Zutaten für 4 Personen:
500 g Lammhackfleisch
1 Zwiebel
2 Eier
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 EL Brotbrösel
Majoran oder Thymian, etwas gehackter Rosmarin
Salz, Pfeffer
Senf
Butterschmalz zum Herausbraten 
Füllung: 
Schafkäse, in diesem Falle habe ich Burrata genommen

Zubereitung: 

  • Zwiebel und Knoblauchzehen fein hacken.
  • Alles zum Hackfleisch in eine Schüssel geben, außer der Füllung und mit der Hand gut vermischen
  • Darauf achten, dass das Fleisch ganz kalt ist und auch mit kalten Händen arbeiten, dann bindet die Masse recht gut.
  • Kleine Bällchen formen und mit einem Finger ein Loch formen (siehe Bild).
  • In das Loch den Käse einfüllen und anschließend verschließen.
  • Zum Schluss wälze ich die Hackbällchen in etwas Maismehl oder Brotbrösel, damit sie außen schön knusprig werden.
  • Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und schön langsam von allen Seiten braten.

Serviert habe ich es mit einem tomatisierten Paprikakraut. Ihr findet das Rezept unter http://laendlekitchen.at/tomatisiertes-paprikakraut.

 

Die Hackbällchen mit Schafkäse oder Mozarella oder einem anderen Käse füllen.
Mit nassen Händen gut verschließen.
Um eine gute Knusprigkeit zu erhalten, wälze ich sie in Maismehl, es geht aber auch in Brotbröseln.
Nach langsamem Braten in Butterschmalz serviert auf tomatisiertem Paprika-Kraut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.