Lemoncurd-Spritzgebäck

Lemoncurd-Spritzgebäck

Zutaten:
330 g Butter, sehr weich
120 g Staubzucker
Bio-Zitrone, Saft und Schale
1 Ei
3 Dotter
420 g Mehl
22 g Stärke

Zubereitung:

  • Eigelbe und Ei mit Zitronensaft und Zitronenabrieb verquirlen
  • Mehl und Stärke vermischen
  • Die sehr weiche Butter mit dem Staubzucker cremig weiß aufschlagen, der Staubzucker muss sich vollständig aufgelöst haben. 
  • Dann in sehr kleinen Schlucken das Ei-Gemisch nach und nach einschlagen und immer wieder abwarten bis die Masse es schön aufgenommen hat.
  • Mehl-Stärke-Gemisch mit dem Teigschaber einrühren.
  • Portionsweise (kleine Portionen) in einen Spritzbeutel mit Sterntülle Nr. 8 füllen und Stangerl auf Backpapier aufspritzen. 
  • Die ganze Masse gleich verarbeiten – alle Stangerl aufspritzen und in die Kälte geben. Blech für Blech bei
  • 160 Grad Heißluft ca. 12 Minuten backen.
  • WICHTIG:
    Die Stangerl am Blech bzw. am Backpapier auskühlen lassen. Sie sind im warmem Zustand sehr brüchig. Erst ausgekühlt dann mit Lemoncurd immer zwei zusammenfügen und auskühlen lassen.
  • Die Enden in dunkle oder helle Kuvertüre tauchen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.