Welsfilet in der Parmesanpanade

Welsfilet aus heimischer Produktion direkt vom Proudzenten Stadlerhof Mäder mit Kartoffelsalat, natürlich mit Ländle-Kartoffeln vom Bauern.

Zutaten für 2 Personen:
2 Welsfilet 
1 TL Salz
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 große oder 2 kleine Knoblauchzehen
1 EL Mehl
1 Ei 
3 EL Sahne
3 EL geriebenen Parmesan
2 EL Brotbrösel
2 EL Butterschmalz

Zubereitung: 

  • 1 Stunde vor dem Kochen: Welsfilet von der Haut befreien und jedes Filet in 2 Stücke schneiden.
  • Einwürzen von beiden Seiten: Salz, gepresste Knoblauchzehe und Paprikapulver.
  • In der Küche nun 1 Stunde stehen lassen und die Gewürze einziehen lassen.
  • Nun die Filetstücke zuerst in Mehl, dann im Ei-Sahnegemisch (dies mit etwas Salz und Pfeffer würzen) und anschließend im Brösel-Parmesan-Gemisch wenden.
  • Dann die Pfanne heiß werden lassen und das Butterschmalz darin erhitzen.
  • Bei mittlerer Hitze von jeder Seite schön goldbraun braten. Auf jeder Seite ca. 2 Minuten.

Mit frischem Kartoffelsalat servieren und genießen!

Einfache Zutaten, die jeder zu Hause hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.