Walnuss-Espresso-Busserl

Walnuss-Espresso-Busserl

Zutaten für ca. 60 Stück:
Teig:
75 g weiche Butter
75 g Rohrohrzucker (wenn er grob ist, dann kuttern)
1 Ei
165 g Mehl
1 TL Backpulver
45 g geriebene Walnüsse
1 EL Espressopulver

Geriebene Walnüsse zum Wälzen

Füllung:
300 ml Sahne
180 – 250 g Kochschokolade
20 g Butter, weich
Espressopulver

Alternativ zu dieser Füllung geht auch:
Nutella (was ich aber eher nicht empfehle, dieses Produkt überhaupt zu verwenden)

Zubereitung:

Füllung am Vorabend zubereiten:

  • Sahne mit Espressopulver aufkochen, Schokolade darin auflösen und Butter einarbeiten.
  • Über Nacht kühlen.
  • Am nächsten Tag mit dem Mixer aufschlagen.

Busserl:

  • Butter und Zucker cremig rühren.
  • Das Ei einrühren.
  • Mehl, Backpulver, Nüsse und Espressopulver vermengen und unterziehen.
  • Kleine Kugeln in der Größe einer Haselnuss formen (nicht größer!!!), anschließend in geriebenen Walnüssen wälzen und auf ein Backblech setzen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Heißluft 10 Minuten backen.
  • Gut auskühlen lassen.
  • Aufgeschlagene Creme in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen und jeweils zwei Busserl am Boden damit zusammensetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.