Zucchini-Salsa

on

Zutaten:
¼ Liter Tomaten-Ketchup oder 3 EL Tomatenmark
4 Stück enthäutete Tomaten, in kleine Stücke geschnitten
1 kg Zucchini, in kleine Würfel geschnitten
4 Paprikaschoten, in kleine Würfel geschnitten
½ – 1 Chilischote, feinst geschnitten
2 große oder 3 mittlere Zwiebeln, feinst geschnitten
4 Zehen Knoblauch, feinst geschnitten
3 mittlere Karotten, geschält und in feine Würfelchen geschnitten
1 TL Tabasco
1 EL Worcesterhiresauce
150 ml Rotwein oder Weißwein
1 geh. EL Salz
½ EL Pfeffer
1 KL Zucker
125 ml Olivenöl
Kräuter nach Belieben (Petersilie, Oregano, Majoran, Thymian)
Tipp:
Ich lasse die Kräuter weg und gebe sie dann frisch dazu, wenn ich die Gläser aufmache

Zubereitung:

  • Olivenöl in einem großen Topf erhitzen
  • Zwiebeln, Knoblauch, Chilischote, Karotten und Paprika gut anschwitzen
  • Tomaten und Zucchini dazu.
  • Entweder mit Tomatenmark etwas mitrösten und dann mit etwas Suppe ablöschen oder das Tomaten-Ketchup zugeben.
  • Gut und leise köcheln lassen.
  • Gewürze zufügen und den Wein.
  • Alles mindestens ½ Stunde leise köcheln lassen und immer wieder umrühren.
  • Bei Bedarf etwas Brühe oder Wasser zugießen.
  • Zum Schluss nochmals abschmecken

Tipps zur Verwendung:

  • Gut zu Fleisch, Nudeln, Reis und Hackfleischgerichten.
  • Auf Bruschetta-Brötchen.
  • Als Burger-Sauce.
  • Hackfleischbällchen mit Sauce übergießen, mit Mozzarella-Stückchen bei 180 Grad ca. 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen überbacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.