Französisches Walnusskonfekt

Ein besonders feines Walnussgebäck mit Marzipan-Fruchtmarmelade-Füllung und einer Bitterschoko-Glasur

Zutaten für ca. 40 Stück:

Keks:
400 g Mehl, glatt
200 g Staubzucker
200 g Butter, weich
165 g Walnüsse, gerieben
1 Msp. Kardamom
1 Ei
1 Prise Salz
1 EL Rum

Füllung:
Ausgerolltes Rohmarzipan mit Rum und Staubzucker verfeinert
Johannisbeergelee oder Mirabellengelee

Verzierung:
Dunkle Kuvertüre
Walnusshälften

Zubereitung:

  • Aus den angegebenen Zutaten rasch einen Mürbteig kneten.
  • In Folie wickeln und über Nacht durchziehen lassen.
  • Auf 3 mm Dicke ausrollen und Scheiben/Motive ausstechen.
  • Bei 160 Grad Heißluft ca. 8 – 10 Minuten backen.
  • Auskühlen lassen
  • Aus dem ausgerollten Rohmarzipan (eventuell das Marzipan mit Staubzucker und Rum verfeinern) die gleich großen Scheiben/Motive ausstechen.
  • Zusammensetzen:
    – Keks-Scheibe
    – ein Klecks Marmelade
    – Marzipanscheibe
    – wieder ein Klecks Marmelade
    – Deckelung wieder Keksscheibe
  • Über Nacht gut anziehen lassen.
  • Am nächsten Tag mit Schokoladeglasur überziehen und mit einer halben Walnuss garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.