Mohnbusserl

Mohnbusserl

Zutaten:

Für ca. 90 Stück

250 g Butter, weich
130 g Staubzucker (Puderzucker)
1 Vanillezucker
1 Ei (Größe L)
60 ml Sahne
150 g Mohn, gemahlen
280 g Mehl, glatt

Zum Füllen:
50 g Himbeergelee (wäre auch Powidl mit Rum vermischt passend)

Verzierung:
Zitronenglasur, gefriergetrocknete Himbeeren

Zubereitung:

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und rasch mit dem K-Haken bei der Maschine zusammenrühren.
  • Portionsweise in einen Spritzsack füllen mit einer Sterntülle Nr. 8 und kleine Rosetten auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen.
  • Bei 160 Grad Heißluft ca. 12 Minuten backen.
  • In noch heißem Zustand zwei Plätzchen mit Himbeergelee zusammenfügen und in der Kälte anziehen lassen.
  • Mit Zitronenglasur ziselieren.

TIPPS:

  • Ich habe die ganze Masse sofort auf Backpapier aufgespritzt und in die Kälte gegeben.
  • Die Plätzchen laufen kaum auseinander und behalten zu 80 % ihre Form.
  • Der Teig eignet sich auch zum Kipferl oder Stangen aufzuspritzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.