Punsch-Ecken

Punsch-Ecken

Zutaten:
Teig:
200 g Mehl
130 g Butter, weich
80 g Zucker
1 Vanillezucker
1 Prise Salz
1 EL Kakao
1 Ei
Fülle:
100 ml heiße Milch
60 g Zucker
200 g Haselnüsse
1 Stamperl Rum (80%)
Glasur:
200 g Staubzucker, gesiebt
1 – 2 Tropfen Öl
rote Lebensmittelfarbe
1/2 Fläschchen Rum-Aroma
etwas heiß gemachten Rum (ca. 1/2 Stamperl)

Zubereitung:

  • Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig herstellen.
  • Über Nacht in Folie eingewickelt kühl lagern.
  • Portionsweise auf 2 mm Stärke ausrollen zwischen zwei Dauerbackfolien.
  • Dreiecke ausstechen.
  • Bei 160 Grad Heißluft oder 180 Grad U/O-Hitze ca. 10 Minuten backen.
  • Auskühlen lassen.
  • Für die Fülle die Milch erhitzen und mit den übrigen Zutaten gut vermischen. Es sollte eine streichfähige Masse werden. Ich habe noch etwas Brotbrösel hinzugefügt.
  • Die Ecken damit großzügig füllen und den Rand schön an allen Seiten abstreichen, sodass die beiden Kekse bündig sind.
  • Die Glasur anfertigen und die Kekse damit überziehen.
  • Eventuell mit dunkler Kuvertüre verzieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.