Himmelstraumschnitte

Zutaten für 1 Schnitte (1 Blech)6 Eier, getrennt150 g Staubzucker300 g Zucker1/8 lt. Wasser150 g Mehl1 Msp. BackpulverMandelblättchen, geröstet ohne FettCreme:1 Becher Sauerrahm2 Becher Sahne2 Sahnesteif4 Blatt Gelatine2 EL Staubzucker1 TL ZitronensaftZum Bestreichen:Himbeergelee Zubereitung: Eier trennen. Dotter mit Staubzucker schaumig rühren und 1/8 lt Wasser einrühren. Mehl mit Backpulver versieben und unterziehen. Backpapier auf ein…

Truthahn mit Pilz-Kastanien-Fülle

Zutaten:1 Truthahn ca. 4,5 kg150 g Butter, weich1 Bio-Orange, Schale und Saft2 TL SalzSchwarzer Pfeffer aus der Mühle2 Karotten1 Stück Sellerie4 Zwiebeln1 Petersilwurzel½ Liter Suppe oder Gemüsebrühe2 EL Sojasauce1/4 Liter RotweinFülle + Serviettenknödel:350 g altes Sandwichbrot in Würfel geschnitten (kein Knödelbrot)1 EL Butter1 Zwiebel½ Bund Petersilie50 g getrocknete Steinpilze in heißem Wasser 1 Stunde eingeweicht4…

Berliner Brot

Zutaten für 1 Backblech:250 g Zucker250 g Zuckerrübensirup (z. B. Grafschafter Goldsaft)2 EL Kakaopulver1 Prise Salz2 TL Zimt2 TL Lebkuchengewürz1 Prise Nelke, gemahlen4 große Eier500 g Mehl, gesiebt2 TL Backpulver600 g Haselnüsse Zucker, Zuckerrübensirup sowie die nächsten 6 Zutaten mit dem Mixer so lange gut verrühren, bis eine helle Masse entsteht und der Zucker nicht…

Kakao-Tonkabohne-Spritzgebäck

Zutaten für ca. 50 Stück(je nach Größe)250 g Butter, sehr weich150 g Staubzucker oder Backzucker2 Eier300 g Mehl, glatt15 g Stärke20 g Kakao1 1/2 Tonkabohnen fein geriebenje nach Festigkeit des Teigesmit 2 – 3 EL Milch justierenFüllen:Glühwein-Geleewer dies nicht hat, nimmt Sauerkirschen-Marmelade,Verzieren:dunkle Kuvertüre Zubereitung: Die sehr weiche Butter mit dem Staubzucker ca. 10 Minuten mixen,…

Lebkuchen

Für ca. 5 Backbleche:250 g Roggenmehl, eher hell250 g Weizenmehl, glatt2 EL Lebkuchengewürz1 TL Natron100 g Rübensirup (z. B. Grafschafter Goldsaft)Oder: 100 g Rohrohrzucker, fein gemahlen50 g Butter, weich225 g Honig2 EierEtwas Wasser (ca. 150 ml) Zubereitung: Alle trockenen Zutaten miteinander mischen und in die Rührschüssel geben. Eier mit Rübensirup, Honig, etwas Wasser (nicht gleich…

Nuss-Kaffee-Krapferl

Krapferl:250 g weiche Butter90 g Backzucker1 Vanillezucker1 geriebene Tonkabohne2 Eier1 Prise Salz235 g Mehl150 g Haselnüsse, geröstet und gerieben4 EL MilchCreme:300 g weiße Schokolade4 EL Sahne8 EL starken Espresso Zubereitung: Günstig ist, wenn man einen Tag früher die Creme anfertigt.  Dafür die weiße Schokolade, Sahne und den (nicht mehr heißen sondern abgekühlten) Espresso zusammen in…

Passionsfrucht-Stangerl

Spritzmasse:220 g weiche Butter80 g Staubzucker, gesiebt1 EL Vanillepaste1 Prise Salz200 g Mehl100 g Mandeln oder Nüsse nach Wahl Creme:300 g weiße Schokolade1 EL Butter4 – 5 EL Passionsfruchtsirup Dekor:dunkle Kuvertüre Zubereitung: Günstig ist, wenn man einen Tag früher die Creme anfertigt.  Die Zutaten dafür sollten alle Zimmertemperatur haben! Dafür die weiße Schokolade, weiche Butter…

Pfauenaugen

Zutaten für ca. 40 Stück:Mürbteig:170 g Butter, weich250 g Mehl, glatt100 g Back- oder Staubzucker1 Prise Salz1 EigelbMarzipanrand:500 g Marzipan, zimmerwarm80 g Eiweiß200 g StaubzuckerFülle:Himbeer-Gelee Zubereitung: Für den Mürbteig alle Zutaten rasch zu einem Teig verkneten. In Haushaltsfolie einwickeln und über Nacht in der Kühle rasten lassen. Für den Marzipanrand das Marzipan (darauf achten, dass…

Lemoncurd-Herzen

Zutaten Mürbteig:300 g Mehl200 g Butter, weich100 g Backzucker1 Ei oder 2 Dotter1 Bio-Zitrone (fein abgeriebene Schale) Zutaten Lemoncurd:3 Bio-Zitronen, Saft und Schale2 Eier2 Eidotter150 g Zucker1 Vanilleschote1 EL Speisestärke80 g Butter1 ordentliche Prise Salz Zubereitung Lemoncurd: Zitronen heiß waschen, trocknen und die Schale fein abreiben, Saft auspressen. Eier verquirlen. Zucker mit Speisestärke vermischen. Zitronensaft…

Brät-Omletten in Rinderbrühe

Zutaten für 6 – 7 Omletten:250 g Dinkelmehl, weiß3 Eier1/2 Liter MilchSalz, Pfeffer, Muskatnuss geriebenZutaten Füllung:1/2 Karotte, feinst gewürfelt2 Scheiben Knollensellerie, feinst gewürfelt1 Stück Lauch, feinst gewürfelt1/2 roter Paprika, feinst gewürfelt500 g Kalbsbrät1 Schluck Sahne (ca. 50 – 70 ml)Salz, Pfeffer, Knoblauchgranulat Zubereitung:  Teig für die Omletten zubereiten:– Milch (nicht gleich alles) mit Mehl und…

Bisquit-Omletten mit Topfensahne-Früchtecreme

Zutaten und Zubereitungfür 8 Stück: 4 Eiweiß anschlagen und 70 g Zucker und 1 Vanillezucker einrieseln lassen Schön steif rühren 4 Eigelb einzeln einrühren 70 g Mehl unterheben Mit dem Spritzsack 8 Spiralen auf 2 Bleche aufgeteilt aufspritzen und ins vorgeheizte Backrohr geben. Bei 175 Grad Heißluft ca. 10 Minuten backen. Auf ein frisches Geschirrtuch…

Panierter Randig

Nach einer Rezept-Grundidee von Dipl. Küchenmeister Jens Schönegge – allerdings habe ich es etwas abgewandelt. Für diesen Teller benötigt man einige Vorlaufzeit:– Fermentierter Sellerie benötigt 2-3 Wochen– Randig muss gekocht werden, aus den seitlichen Abschnitten der ca. 1 cm   dicken Scheiben wird Salat gemacht. Den Salat mache ich am Tag davor,       damit ich…

Knödelbrot-Gemüsetorte mit Pfifferlingsragout

Als Hauptspeise für 4 PersonenZutaten für das Pfifferlingsragout400 g Pfifferlinge, zugeputzt und geschnitten2 Zwiebeln1/2 Bund Petersilie1 TL ButterschmalzSalz, Pfeffer1 Stich Butter150 ml – 200 ml SahneZutaten für die Knödelbrot-Gemüsetorte:1 große oder 2 kleine Zwiebeln2 Knoblauchzehen1/2 Bund Petersilie1 große Karotte3 Stück Stangensellerie oder 3 Scheiben Knollensellerie3 Eierheißes WasserKnödelbrot (ca. 400 – 500 g)3 EL Brösel1 EL…

Kaspressknödel auf Peperonata

Nach einer Idee von Alfons SchuhbeckRezept für 4 PersonenZutaten: Für die Peperonata: 2 mittelgroße Zwiebeln1 große gelbe Paprikaschote3 große rote Paprikaschoten150 g passierte Tomaten (aus der Dose, ich nahm frische, gehäutete)2 Knoblauchzehen (in Scheiben)1 Lorbeerblatt1 Prise ChiliSalz, Pfeffer1 TL Rosmarinnadeln (frisch geschnitten)1 Msp. abgeriebene unbehandelte OrangenschaleSalzFür die Knödel: 1 Zwiebel200 g Bergkäse250 g Knödelbrot (ich…

Nudelteigtäschchen mit Kartoffel-Mangold-Fülle

Zutaten für 4 Personen als Hauptspeise:Nudelteig: 200 g Dinkelmehl (oder Weizenmehl Type 700)200 g Semola (oder griffiges Mehl D: „Wiener Grissler“)1 Prise Salz4 Eier Größe L (oder 4 Eier Größe M + 1 Eidotter)1 EL ÖlFülle: 3 gekochte geschälte Kartoffeln, gerieben150 g Topfen150 g geriebenen Bergkäsezusätzlich:ca. 10 Mangoldstiele fein geschnitten1 kleine Zwiebel2 Knoblauchzehen3 Stängel PetersilieFinish:250 g…

Milchbrot

Zutaten für 4 Milchbrote:1.000 g Weizenmehl Type 480 (D: 405)20 g Maisstärke170 g Zucker3 Eier, Größe M1 Würfel frische Hefe80 g Öl180 g Milch180 g Wassernach einiger Zeit kneten: + 30 g weiche Butter Zubereitung / Vorbereitung: Hefe in ein Schüssel bröckeln, etwas vom Zucker dazu geben sowie einen kleinen Schluck Milchwasser (ca. 100 ml),…

Rhabarberkuchen mit Guss

Zutaten für eine Tarte-Form mit Durchmesser 26 cm:Teig:300 g Weizen- oder Dinkelmehl, weiß200 g Butter, weich100 g Zucker (Backzucker oder Staubzucker)1 Prise Salz1 TL getrocknete Orangenschale1 Vanillezucker1 EiBelag:am Vortag geschälte, geschnittene Rhabarberstücke von ca.4 Rhabarberstangenmit 2 EL Zucker bestreut, zugedeckt ziehen lassen2 EL BrotbröselGuss:1 Becher Sauerrahm2 EL Zucker2 Eier Zubereitung: Am Vorabend oder zumindest 2…

Spargelrolle

Schritt 1:500 g Spargel schälenButter, weichStaubzucker (Puderzucker)Salz Backpapier in Backblechgröße in der Mitte gut buttern Hauchdünn Staubzucker darüber streuen Salz flächig darüber streuen Geschälte Spargel drauf legen Nochmals fein salzen Butterflocken darauf Nun wie ein Paket einpacken (siehe Fotoreihe), auf einen Backrost legen und parken bis der Teig für die Rolle fertig ist Zusammen mit…

Topfen-Palatschinken überbacken

Zutaten für 2 Personen (als Hauptspeise)für 4 Personen (als Nachspeise)= eine kleine AuflaufformPalatschinken:100 g Mehl (Type 700 oder D: 550)250 ml Milch1 Prise Salz10 g Zucker2 EierButterschmalz zum HerausbackenFülle:1 Eiweiß30 g Zucker300 g Topfen (Quark)1 Eidotter1 Vanillezucker½ TL Orangen- oder Zitronenschale20 g Rosinen (wer sie nicht mag, lässt sie weg)1 EL RumGuss:75 ml Milch1 Ei1…

Karottenkuchen

Zutaten für 1 großes Blech: 6 Eier, Größe M, getrennt2 Eiweiß300 g Staubzucker oder Backzucker1 Bio-Orange, Schale und Saft (die Hälfte)190 g geröstete gemahlene Haselnüsse170 g Mandeln, gemahlen140 g Mehl1 P. Backpulver oder 1 TL Natron310 g geraspelte KarottenFür den Guss:2 gehäufte EL passierte Marillenmarmelade oder Mirabellengelee200 g Staubzucker (Puderzucker) 2 x gesiebtSaft der halben…

Scheiterhaufen

Zutaten für 2 Personen:Scheiterhaufen:ein Stück alter Hefezopf, in feine Scheiben geschnitten (0,5 cm)(ca. 10 Scheibchen)2 Äpfel, geschält und in feine Spalten geschnitten1 Bio-Zitrone2 Eieretwas Milch (ca. 250 ml)2 EL Zuckeroptional: Rosinen in Rum eingeweichtZimtMandelblättchenZubereitung: Für den Scheiterhaufen die fein geschnittenen Zopfscheiben mit Milch einweichen und ca. 15 Minuten stehen lassen. In der Zwischenzeit die Äpfel…

Gefüllte Roggenbrot-Knödel

Zutaten für 20 Knödel:Knödel:500 g Roggenbrot oder Sauerteigbrot in kleine Würfel geschnitten350 – 400 g Milch1 Zwiebel, fein geschnitten1 gehäuften EL Suppenpulver3 gehäufte EL Mehl oder Brotbrösel2 Eier2 Eiweiß (wer das nicht hat nimmt ein weiteres Ei)Fülle:350 g Selchfleisch, Bauchspeck, Bratenreste, feinst geschnitten2 – 3 Ostereier, geschält und fein gehacktThymian und Majoran frisch oder getrocknet90…

Polpette vom Kitz und Kalb auf Paprika-Tomaten-Sauce

Zutaten für 4 – 6 Personen: Polpette:500 g Kitz-Hackfleisch250 g Kalbsbrät1 TL Suppenbrühe, gekörnt1 TL SalzPfeffer aus der MühleKräuter nach Wahl (ich hatte Petersilie)2 Scheiben entrindetes Brot vom Vortag, in Würfel geschnitten2 – 3 EL Milch2 mittlere Zwiebeln, fein gehackt1 TL Öl2 EierBrotbröselSuppe oder Gemüsebrühe Für die Sauce:1 große rote Paprika, geschält und fein gewürfelt1…

Rahmdalken

Zutaten für 4 Portionen:140 g Dinkelmehl, weiß150 g Sauerrahm3 Eier Größe L, getrennt in Dotter und Eiweiß1 Prise Salz35 g Staubzucker1 Messerspitze BackpulverButterschmalz zum AusbackenStaubzucker zum Bestreuen Zubereitung: Eier trennen und das Eiweiß mit dem Staubzucker cremig schlagen. Alle anderen Zutaten mit dem gesiebten Mehl vermischen. Geschlagenes Eiweiß unterziehen.# In einer Pfanne Butterschmalz zerlassen und…

Milzschnitten

Zutaten:1 Kalbsmilz, ganz oder schon geschabt (ca. 200 g)2 Eier3 Stängel Petersilie, fein geschnitten2 Stiehle Majoran, gerebelt1 kleine rote Zwiebel, sehr fein gewürfelt2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt oder gepresstSalz, PfefferButterschmalz zum AusbackenBrotscheiben, nicht zu dick (ich habe selbst gemachtes Dinkelbrot, das schon vier Tage alt war, genommen) Zubereitung: Wenn man die Kalbsmilz im Ganzen bekommt, schneidet…

Zitronencreme

Zutaten für 8 Personen:6 Eigelb185 g Zucker3 Bio-Zitronen6 Blatt weiße Gelatine6 Eischnee¼ l Sahne Zubereitung: Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Zitronen auspressen. Eigelb mit dem 2/3 des Zuckers über Dampf sehr schaumig rühren. Den Zitronensaft langsam dazurühren. Die Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf auf niedriger Temperatur unter Rühren schmelzen. Vom Herd nehmen….

Hacklaibchen auf Paprikasauce

Zutaten für 4 Personen:Hacklaibchen:400 g Rinderhack300 g Kalbsbrät1 Brötchen vom Vortag100 ml Milch1 mittlere Zwiebel2 Knoblauchzehen3 Stängel Petersilie1 EL Senf, scharf1 TL Salz½ TL Pfeffer1 Prise Cayennepfeffer2 Eier1 bis 2 EL Semmelbrösel2 EL Butterschmalz zum AnbratenPaprika-Sauce:2 bis 3 große rote (Spitz)Paprika3 Zwiebeln3 Knoblauchzehen½ Pfefferonischote oder 1/2 TL Sambal OlekSalz, Pfeffer1 EL Paprikapulver, edelsüßEtwas Brühe (ca….

Topfenauflauf

Zutaten für 4 Personen:250 g Topfen125 g Sauerrahm3 EL Staubzucker, gesiebt2 Päckchen Vanillepuddingpulver3 Eidotter1 Orangenzucker1 Bio-Zitrone, Saft und Schaleoptional: in Rum eingelegte Rosinen (hier weggelassen)3 Eiklar3 EL ZuckerZum Bestreuen: geröstete Mandelblättchen Zubereitung: Eiklar mit Zucker steifschlagen alle anderen Zutaten (bis auf die Mandelblättchen) zusammen in eine Schüssel geben und kurz mit dem Mixer durchrühren. Die…

Baskische Fischterrine mit heimischem Wels

Zutaten für 6 Personen:2 Lorbeerblätter500 g Welsfilet ohne Haut1 Zwiebel2 Knoblauchzehen2 rote Paprikaschoten3 EL Olivenöl4 Zweig(e)Thymian, gerebeltSalzPfeffer2 Dosen Tomaten, gehackt, à 400 g6 Eier50 g Parmesan, gerieben½ Bund Petersilie, fein gehackt1 Dose Thunfisch »Natur« (ohne Öl)1 Dose Krabbenfleisch   Zubereitung: In einem Topf Salzwasser mit zwei Lorbeerblättern zum Kochen bringen, den Wels einlegen, von der…

Bregenzer Weihnachtskipferl

Zutaten: 130 g Butter, weich130 g Staubzucker1 Vanillezucker2 Eier260 g Mehl100 g Haselnüsse, geröstet und gemahlen1 Prise SalzZum Füllen: 300 g Nougat100 ml Sahne50 g dunkle Kuvertüre Zum Tunken: dunkle Kuvertüre Zubereitung: Am Vorabend die Creme zum Füllen anfertigen: Sahne aufkochen, Nougat und Kuvertüre langsam einschmelzen. Wenn alles sich aufgelöst hat, gut durchrühren, mit einer…

Lemoncurd-Spritzgebäck

Zutaten:330 g Butter, sehr weich120 g StaubzuckerBio-Zitrone, Saft und Schale1 Ei3 Dotter420 g Mehl22 g Stärke Zubereitung: Eigelbe und Ei mit Zitronensaft und Zitronenabrieb verquirlen Mehl und Stärke vermischen Die sehr weiche Butter mit dem Staubzucker cremig weiß aufschlagen, der Staubzucker muss sich vollständig aufgelöst haben.  Dann in sehr kleinen Schlucken das Ei-Gemisch nach und…

Schokoladebrot

Zutaten für 1 Blech: 250 g Butter, weich250 g Zucker6 Eier (M)250 g Mandeln, gerieben 250 g, Zartbitterschokolade, gerieben100 g Weizenmehl1 TL Zimt1 Prise Salz1 Vanilleschote, das Mark davonAlternative zur Vanille: 1 Tonkabohne fein gerieben Glasurpürierte säuerliche Marmeladeoder Gelee 250 g Zartbitterkuvertüre30 g Butter Zubereitung: Die Butter zusammen mit dem Zucker, dem Mark der Vanilleschote…

Südsee-Taler

Zutaten:450 g Mehl2 Eier150 g Zucker180 g Butter4 EL MarillenlikörZum Füllen: Passionsfrucht-Mango-GeleeZum Verzieren:etwas Kuvertüre Zubereitung: Aus den angegebenen Zutaten rasch einen Mürbteig kneten, in Haushaltsfolie wickeln und über Nacht kühl stellen. Teig portionsweise zwischen zwei Dauerbackfolien 3 mm dünn ausrollen. Runde Plätzchen oder eine Form nach Belieben ausstechen, die Hälfte davon mit Loch. Bei 160…

Lebkuchensterne

Zutaten:600 g Roggenmehl160 g Honig (ich nahm Grafschafter Goldsaft)350 g Staubzucker2 Tl Natron5 Eier2 TL Lebkuchengewürz Zubereitung: Aus den angegebenen Zutaten rasch einen Teig kneten (nicht zu lange keten). Da der Teig sehr klebrig ist, habe ich die Finger mit Speiseöl eingeölt, um ihn aus der Schüssel zu nehmen. Teig 3 mm dick auswalken (zwischen…

Orangenbusserl

Zutaten für ca. 70 Stück Teig:130 g sehr weiche Butter200 g Staubzucker2 ganze mittelgroße EierSaft und Schale einer Bio-Orange2 – 3 Tropfen Orangen-Öl300 g glattes Mehl Füllung: 250 g Orangengelee3 EL Orangenlikör Verzierung:150 g dunkle Kuvertüre Zubereitung: Butter mit Staubzucker schaumig rühren. Eier und Orangensaft miteinander verquirlen und nach und nach die zufügen (in kleinen…

Lebkuchen

Zutaten:600 g Roggenmehl160 g Grafschafter Goldsaft (Zuckerrübensirup)350 g Staubzucker2 TL Natron5 Eier1 gehäufter EL Lebkuchengewürz Zubereitung:Aus dem Teig Sterne ausstechenmit zerklopftem Ei bestreichen und bei ca 180° backen Nach dem Backen auskühlen lassen und verzieren.Für das Mützchen habe ich Rohmarzipan rot eingefärbt und Dreiecke ausgeschnitten.Die Augen und den Mund gibt es fertig zu kaufen, die befestigte…

Lammhackbällchen gefüllt

Zutaten für 4 Personen:500 g Lammhackfleisch1 Zwiebel2 Eier1 Zwiebel2 Knoblauchzehen3 EL BrotbröselMajoran oder Thymian, etwas gehackter RosmarinSalz, PfefferSenfButterschmalz zum Herausbraten Füllung: Schafkäse, in diesem Falle habe ich Burrata genommen Zubereitung:  Zwiebel und Knoblauchzehen fein hacken. Alles zum Hackfleisch in eine Schüssel geben, außer der Füllung und mit der Hand gut vermischen Darauf achten, dass das Fleisch ganz…

Fiaker-Gulasch

Zutaten für 4 Personen: 1,3 kg Rindfleisch von der Wade, am Stück oder in große Stücke geschnitten1 kg Zwiebeln1 EL Tomatenmark1 Liter Rotwein1/4 Liter Brüheoptional: 1 ChilischoteSalz, Pfeffer, Senf, Paprikapulver, Cayennepfeffer4 Eier2 Essiggurken2 Wienerle (Frankfurter) Zubereitung: Rindfleisch in große Stücke (ca. 5 x 5 cm) schneiden Zwiebeln schälen und feinwürfelig schneiden In einem weiten Bräter…

Kartoffel-Zucchini-Puffer

Zutaten für 10 Puffer: 250 g Kartoffeln, geschält und auf der groben Raffel gerieben280 g gelbe Zucchini (kleine), auf der groben Raffel gerieben, eingesalzen, sodass sie Wasser ziehen (in ein Sieb geben)100 g geriebenen Bergkäse (würzig) oder Parmesan30 g Semmelbrösel30 g Getreideflocken (oder Haferflocken)2 Eier2 gehäufte EL geschnittene Kräuter der Saison1/2 TL CurcumaSalz, Pfeffer Zubereitung:…

Kartoffel-Piccata mit Speck-Bohnen

Nach einem Rezept von Koch Andreas Geitl für ca. 4 – 6 Personen Kartoffel-Piccata400 g gekochte Kartoffeln (feste Sorte), geschält (am Vortag gekocht)3 Eier60 g würziger Käse, gerieben50 g Mehl50 g Butter1 Msp. Chiliflocken1 EL Kren, frisch gerieben Zubereitung:Eier aufschlagen und mit geriebenem Käse, Chiliflocken und Meerrettich vermengen. Kartoffeln in etwa 1 cm dicke Scheiben…

Donauwelle á la Sigrid

Zutaten für 1 große viereckige Form:Kuchen (zweifärbig):6 Eier230 g Zucker (vorzugsweise Backzucker oder Staubzucker)2 TL Vanilleextrakt1 Tonkabohne, gerieben280 g Butter350 g Mehl2 TL Backpulverfür den eingefärbten Teig 4 – 5 EL Milch1 EL Staubzucker3 gehäufte EL KakaoBelag:2 Gläser entsteinte Weichselkirschen, gut abgetropftCreme:250 g Butter3 EL (gehäuft) Staubzucker1 Vanillepuddingpulver500 ml Milch1/2 Tonkabohne, gerieben1 EL Vanillezucker2 Blatt Gelatine,…

Schoko-Kokos-Muffins

Zutaten für ca. 24 Muffins2 Becher Sauerrahm5 Eier1 Becher Zucker1 Vanillezucker1 Becher Kokosette1 1/2  Becher Mehl1 TL Backpulver1/2 Becher Öl1/2 Becher Kakao1 Tafel Schokolade mit etwas Milch (ca. 5 EL) verschmolzen Zubereitung:Förmchen alle gut ausbuttern oder mit Papiermanschetten ausstattenSchokolade mit Milch auf kleiner Flamme in einem Töpfchen erwärmen und gut verrühren.Alle anderen Zutaten zusammenmischen und…

Holunderblüten-Gugl

Zutaten für 1 Form 22 cm Durchmesseroder 4 kleine Gugl 250 g Butter, weich100 g Zucker4 Eier300 g Mehl1 P. Backpulver3/16 lt Holunderblüten-Sirup   Zubereitung: Eier trennen Eiklar zu steifem Schnee schlagen mit einer Prise Salz Butter, Staubzucker und Eigelb cremig rühren und nach und nach Holunderblütensirup  einarbeiten. Mehl mit Backpulver versieben und unter die…

Früchte der Saison Tarte – Aprikosen-Tarte

Zutaten für 1 große Tarteform Durchmesser 32 cm250 g Sauerrahm (1 Becher), in D: Schmand3 EL Sahne120 g Staubzucker3 Eier1 TL Vanille-Extrakt oder 1 P. VanillezuckerSchale 1 Bio-Zitrone220 g Dinkelmehl, weiß1 TL Backpulverca. 700 g Aprikosen (es gehen auch Äpfel, Birnen, Zwetschken, …. usw.)Belag:100 g Butter2 EL Sahne50 g Mandelstifte oder Mandelblättchen (geröstet) Zubereitung:Obst reinigen,…

Holunderküchle mit Erdbeercreme

Zutaten für 4 Personen:12 Holunderblüten-Dolden 2 Eier 3 gehäufte EL Dinkelmehl1 Prise Salzetwas Milch (sodass es einen sämigen Fritattenteig gibt)Öl zum Ausbacken (ich habe Rapsöl genommen) Zubereitung:Aus Eiern, Salz, Dinkelmehl und Milch einen sämigen Fritattenteig (also etwas dicker als Fritattenteig) herstellen und etwas stehen lassen.Die Holunderblüten gut ausschütteln und von etwaigen Bewohnern befreien.Die Holunderblüten in den Teig…

Spargel-Cordon-Bleu

Zutaten für 4 Personen:8 Stück Solospargel 8 Scheiben Schinken8 Scheiben GoudaEier, Salz, PfefferMehl und BröselRapsöl mit Butterschmalz vermischt zum Herausbacken Kleine gekochte Kartoffeln (pro Person 3 – 4 Stück)Petersilie, Butterschmalz, Salz Zubereitung: Den Spargel schälen und an die Länge des Schinkens anpassen Schinkenscheiben auf die Arbeitsfläche legen, darauf zwei Scheiben Goudakäse darin eine Stange Spargel…

Spargel mit Sauce Hollandaise und Rösti

Zurzeit gibt es nur Kartoffeln, die von weit her gekarrt werden (z. B. aus Ägypten usw.), deshalb wählte ich als Beilage zum Spargel Rösti, das sich aus noch gelagerten Kartoffeln vom Vorjahr machen lässt Rösti: 8 mittelgroße Kartoffeln, fest kochende Sorte 1 große Zwiebel Salz, Pfeffer 2 EL Butterschmalzgroße beschichtete Pfanne Sauce Hollandaise: 250 g…

Brot ohne Kohlenhydrate aus Samen und Nüssen

Zutaten für 1 große oder 2 kleine Kastenformen:5 Eier1 TL Salz2 EL Rapsöl100 g Kürbiskerne, ganz100 g Sonnenblumenkerne50 g Leinsamen, geschrotet50 g Walnüsse, ganz50 g Mandelmehl oder gemahlene Mandeln100 g Haselnüsse, ganz50 g Chinoa in 150 ml Gemüsebrühe gekocht Zubereitung:Chinoa in 150 ml Gemüsebrühe ca. 15 Minuten leise köcheln lassen.Abseihen und etwas auskühlen lassen.Die Eier mit Salz und Öl verquirlen.Alle Samen und…

Topfensahnetorte

Zutaten für eine große Torte:Kuchen:7 Eier Größe L200 g Zucker1 TL Vanillezucker210 g Mehl Type 480 oder 550Creme:500 ml Sahne500 g Topfen250 g Joghurt, natur, cremig gerührt4 EL Zucker1/2 Bio-Zitrone, Saft und Schale10 GelatineblätterAußerdem:1 Dose Pfirsiche (oder Beeren oder gekochtes Obst nach Wahl)1 frische reife Mango1/2 Glas Marmelade (Marille, Mirabelle, Pfrisich, ich habe Mango-Orange genommenfür die Garnitur:etwas Kokosraspel200 ml…