Pinsen – Pizza

Zutaten 350 g Weizenmehl Type 700 (D: 550 oder 405)50 g Dinkelmehl75 g Reismehl25 g Kichererbsenmehl0,7 g frische Hefe (Erbsengröße)310 ml kaltes Wasser5 g Salz5 ml Olivenöl  Anleitungen Mehle mischen und die Hefe in etwas von dem kalten Wasser auflösen. Aufgelöste Hefe und das Wasser zum Mehlgemisch geben und 6 Minuten mit der Küchenmaschine zu einem Teig kneten. Salz zugeben und weitere 2 Minuten kneten. Olivenöl zugeben (bei Bedarf…

Fruchtige Pudding-Topfen-Nester

  Zutaten für 12 Stück:500 g Mehl, Type 480 (D: 550)300 ml Milch2 Eidotter70 g Butter70 g Staub- oder Backzucker1 Würfel frische Hefe1 Prise SalzFüllung:350 ml Mangosaft oder Saft nach Wahl3 EL Zucker1 P. Vanillepuddingpulver250 g Topfen 20 %Außerdem:Rosinen (optional)1 Ei zum Bestreichen Zubereitung: Die Hälfte der Milch mit etwas vom Zucker und Mehl verrühren…

Roggen-Mischbrot mit Sauerteig

Zutaten:Sauerteig:120 g Roggenmehl120 g Wasser12 g AnstellgutBrühstück:190 g Wasser15 g Altbrot (in ganz feine Würfelchen geschnitten, es können aber auch Brösel sein)Hauptteig:Reifer SauerteigBrühstück8 g Hefe135 g Roggenmehl100 g Weizenmehl T70040 g Weizenmehl T16003 g Roggenmalz3 g Brotgewürz9 g Salz Zubereitung: Roggenmehl, Wasser und Anstellgut gut verrühren und ca. 13 bis 15 Stunden reifen lassen. Wasser…

Pane rustico

Zutaten für 1 großes Brot:100 g Roggenmehl100 g Ruchmehl oder fein gemahlenes Weizenvollkornmehl300 g Weizenmehl T 700160 g La banette T652 EL Trockensauerteig (oder 120 g fertigen Sauerteig)1/2 Würfel Hefe400 – 450 ml Wasser40 g Olivenöl12 – 15 g Salz10 g Backmalz (nicht zwingend erforderlich)20 g Honig Zubereitung: Alle Mehle mit dem Salz, dem Backmalz…

Truthahn mit Pilz-Kastanien-Fülle

Zutaten:1 Truthahn ca. 4,5 kg150 g Butter, weich1 Bio-Orange, Schale und Saft2 TL SalzSchwarzer Pfeffer aus der Mühle2 Karotten1 Stück Sellerie4 Zwiebeln1 Petersilwurzel½ Liter Suppe oder Gemüsebrühe2 EL Sojasauce1/4 Liter RotweinFülle + Serviettenknödel:350 g altes Sandwichbrot in Würfel geschnitten (kein Knödelbrot)1 EL Butter1 Zwiebel½ Bund Petersilie50 g getrocknete Steinpilze in heißem Wasser 1 Stunde eingeweicht4…

Dirndl-Kissen

Die Kornelkirschenmarmelade ist hier der Namensgeber meiner Eigenkreation. Wir haben einen Kornelkirschenbaum und die Marmelade davon zu machen ist ziemlich mühsam, da bei dieser Frucht fast gleichviel Stein wie Fruchtfleisch anfällt. Sie schmeckt wunderbar nach Kirsche und ist wesentlich säuerlicher als die Sauerkirsche. In Innerösterreich wird die Kornelkirsche als „Dirndl“ bezeichnet. Zutaten für ca. 180…

Berliner Brot

Zutaten für 1 Backblech:250 g Zucker250 g Zuckerrübensirup (z. B. Grafschafter Goldsaft)2 EL Kakaopulver1 Prise Salz2 TL Zimt2 TL Lebkuchengewürz1 Prise Nelke, gemahlen4 große Eier500 g Mehl, gesiebt2 TL Backpulver600 g Haselnüsse Zucker, Zuckerrübensirup sowie die nächsten 6 Zutaten mit dem Mixer so lange gut verrühren, bis eine helle Masse entsteht und der Zucker nicht…

Punsch-Ecken

Zutaten:Teig:200 g Mehl130 g Butter, weich80 g Zucker1 Vanillezucker1 Prise Salz1 EL Kakao1 EiFülle:100 ml heiße Milch60 g Zucker200 g Haselnüsse1 Stamperl Rum (80%)Glasur:200 g Staubzucker, gesiebt1 – 2 Tropfen Ölrote Lebensmittelfarbe1/2 Fläschchen Rum-Aromaetwas heiß gemachten Rum (ca. 1/2 Stamperl) Zubereitung: Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig herstellen. Über Nacht in Folie eingewickelt kühl lagern….

Mangoblüten

Teig:300 g Mehl95 g Mandeln, geschält, gemahlen175 g Zucker1 Prise SalzZitronenschale1 Dotter205 g Butter, weichFüllung:300 g weiße Kuvertüre65 g SahneZitronenschale (1/2 Zitrone)40 g Mango-Sirup60 g Butter, weich Verzierung:dunkle Kuvertüreoder:Glasur aus Staubzuckermit Mangosaft Zubereitung:Vorbereitungen am Vortag: Zuerst für die Creme die Kuvertüre zerkleinern. Sahne erhitzen und die Kuvertüre unter ständigem Rühren sanft darin schmelzen (Platte ausschalten)….

Kokoskuppeln

Zutaten für ca. 85 Stück: Für den Mürbteig: 200 g Butter sehr weich80 g Backzucker1 P. Bourbon-Vanillezucker1 Prise Salz1 Eidotter300 g glattes MehlKokosbusserl: 4 Eiklar300 g feiner Kristallzucker (Backzucker)150 g Staubzucker, gesiebt200 g Kokosflocken, feine!!!1 EL ZitronensaftKokos-Mokka-Creme: 250 g Kokosfett (Ceres), weich50 g dunkle Schokolade (geschmolzen)50 g Staubzucker1 EL Löskaffee1-2 EL Wasser.Außerdem: 400 g Kuvertüre…

Nougat-Karten

Zutaten für ca. 90 Stück:Teig:300 g Butter, weich125 g Backzucker125 g Nüsse, geröstet und gerieben300 g Mehl, glatt1/2 TL Zimt1 P. Vanillezucker1 Prise SalzFüll-Creme:100 g Butter, sehr weich100 g Staubzucker150 g Nussnougat, erweichtÜberzug:dunkle Kuvertüre Zubereitung: Mürbteig aus den angegebenen Zutaten zubereiten und über Nacht in Haushaltsfolie gewickelt kühlstellen. Teig 2 mm dünn auswalken, ausstechen und…

Willi-Zimtbirnen

Diese Kreation ist deshalb entstanden, weil meine Freundin Monika mir eine wunderbare Williams-Christ-Birnen-Marmelade geschenkt hat, die köstlich schmeckt und eine super Kombination zu einem schokoladigen Kekslein bildet. Danke an Monika für die tolle Füllung! Zutaten:350 g Mehl50 g geschälte geriebene Mandeln80 g Zucker2 Eigelb1 Ei220 g Butter, weich30 g geriebene Schokolade1 TL Zimt1 Prise SalzFüllung:Williamsbirnen-Marmelade,…

Nuss-Kaffee-Krapferl

Krapferl:250 g weiche Butter90 g Backzucker1 Vanillezucker1 geriebene Tonkabohne2 Eier1 Prise Salz235 g Mehl150 g Haselnüsse, geröstet und gerieben4 EL MilchCreme:300 g weiße Schokolade4 EL Sahne8 EL starken Espresso Zubereitung: Günstig ist, wenn man einen Tag früher die Creme anfertigt.  Dafür die weiße Schokolade, Sahne und den (nicht mehr heißen sondern abgekühlten) Espresso zusammen in…

Wickelkinder

Zutaten für ca. 50 StückMürbteig:200 g Mehl200 g Butter, weich50 g Back- oder Staubzucker3 EL Sahne1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker1 Prise SalzFülle:90 ml Milch100 g Zucker30 g Butter150 g Walnüsse70 g Kokosraspel1 Eiklar1 Stamperl RumZimtZum Tunken:Dunkle Kuvertüre Zubereitung: Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig kneten. In Haushaltsfolie wickeln und über Nacht an einem kühlen Ort rasten lassen….

Pfauenaugen

Zutaten für ca. 40 Stück:Mürbteig:170 g Butter, weich250 g Mehl, glatt100 g Back- oder Staubzucker1 Prise Salz1 EigelbMarzipanrand:500 g Marzipan, zimmerwarm80 g Eiweiß200 g StaubzuckerFülle:Himbeer-Gelee Zubereitung: Für den Mürbteig alle Zutaten rasch zu einem Teig verkneten. In Haushaltsfolie einwickeln und über Nacht in der Kühle rasten lassen. Für den Marzipanrand das Marzipan (darauf achten, dass…

Lemoncurd-Herzen

Zutaten Mürbteig:300 g Mehl200 g Butter, weich100 g Backzucker1 Ei oder 2 Dotter1 Bio-Zitrone (fein abgeriebene Schale) Zutaten Lemoncurd:3 Bio-Zitronen, Saft und Schale2 Eier2 Eidotter150 g Zucker1 Vanilleschote1 EL Speisestärke80 g Butter1 ordentliche Prise Salz Zubereitung Lemoncurd: Zitronen heiß waschen, trocknen und die Schale fein abreiben, Saft auspressen. Eier verquirlen. Zucker mit Speisestärke vermischen. Zitronensaft…

Brät-Omletten in Rinderbrühe

Zutaten für 6 – 7 Omletten:250 g Dinkelmehl, weiß3 Eier1/2 Liter MilchSalz, Pfeffer, Muskatnuss geriebenZutaten Füllung:1/2 Karotte, feinst gewürfelt2 Scheiben Knollensellerie, feinst gewürfelt1 Stück Lauch, feinst gewürfelt1/2 roter Paprika, feinst gewürfelt500 g Kalbsbrät1 Schluck Sahne (ca. 50 – 70 ml)Salz, Pfeffer, Knoblauchgranulat Zubereitung:  Teig für die Omletten zubereiten:– Milch (nicht gleich alles) mit Mehl und…

Bisquit-Omletten mit Topfensahne-Früchtecreme

Zutaten und Zubereitungfür 8 Stück: 4 Eiweiß anschlagen und 70 g Zucker und 1 Vanillezucker einrieseln lassen Schön steif rühren 4 Eigelb einzeln einrühren 70 g Mehl unterheben Mit dem Spritzsack 8 Spiralen auf 2 Bleche aufgeteilt aufspritzen und ins vorgeheizte Backrohr geben. Bei 175 Grad Heißluft ca. 10 Minuten backen. Auf ein frisches Geschirrtuch…

Forellen-Gemüse-Röllchen

Zutaten für 4 Personen:4 Forellenfilets, eher klein1 Karotte2 Scheiben Sellerie1 rote Paprika2 Blätter grün vom Lauch1 kleine Fenchelknolle2 Bio-Orangen, Saft und Schale4 EL weißen Balsamico-Essig2 EL OlivenölSalz, Zucker Zubereitung: Die Forellenfilets mit einer Pinzette vollständig von den Gräten befreien und anschließend die Haut abziehen. Salzen und pfeffern. Die Gemüse in feine Streifen schneiden und im…

Spinat-Schafkäse-Strudel

Zutaten für 4 Personen Ergibt 1 großer oder 2 kleinere Strudel:Strudelteig: 250 g Mehl, glatt130 ml Milch1 Prise Salz1 EL ÖlFülle:1 große Packung Spinat, frischoder Blattspinat tiefgefroren1 große Zwiebel2 Knoblauchzehen1 TL ButterschmalzSalz, Pfeffer, Muskatnuss200 g Schafkäse100 g Reibkäse, mildzum Bestreichen:1 Ei mit etwas SalzSesam Zubereitung: Zuerst die Fülle zubereiten, da sie auskühlen sollte: Dazu den…

Vorarlberger Birabrot

Zutaten für 12 Stück:1000 g Dörrbirnen300 g Dörrpflaumen500 g Kranzfeigen500 g Sultaninen400 g Walnusskerne200 g Haselnüsse200 ml Rum Grundteig:430 g glattes Dinkelmehl190 g Roggenmehl430 ml Wasser (Schnitzwasser)20 g Zucker1 Würfel Hefe10 g Salz40 g Gewürzmischung (alles gemahlene Gewürze: Nelke, Zimt, Koreander, Piment) Deckelteig:500 g Weizenmehl glatt300 ml Milch3 TL Öl Etwas Mehl zur Bearbeitung1 Ei…

Kardamom-Zimt-Rolls

Zutaten für 12 Stück:200 ml lauwarme Milch (32 Grad)100 ml lauwarmes Wasser (32 Grad)60 ml neutrales Speiseöl (Raps, Sonnenblumen)2 Eiweiß1 Eidotter (1 aufbewahren zum Anstreichen)2 EL Zucker10 g Trockenhefe570 g Mehl Type 480 (D: Type 550)1 TL Salz30 g weiche ButterFülle:40 g weiche Butter1 gestrichene EL gesiebter Staubzucker1  TL gemahlener Kardamom1/2 TL gemahlener ZimtStreiche:1 Eidotter1…

Welsfilet in der Parmesanpanade

Zutaten für 2 Personen:2 Welsfilet 1 TL Salz1 TL Paprikapulver, edelsüß1 große oder 2 kleine Knoblauchzehen1 EL Mehl1 Ei 3 EL Sahne3 EL geriebenen Parmesan2 EL Brotbrösel2 EL Butterschmalz Zubereitung:  1 Stunde vor dem Kochen: Welsfilet von der Haut befreien und jedes Filet in 2 Stücke schneiden. Einwürzen von beiden Seiten: Salz, gepresste Knoblauchzehe und Paprikapulver. In…

Kastanien-Pilz-Ravioli auf Wurzel-Walnuss-Sauce

Dieses Gericht soll gut vorbereitet werden, am besten am Tag vorher!Zutaten für ca. 55 Stück:Nudelteig:350 g griffiges Mehl oder Semola2 Eidotter1 Ei1 Prise Salz2 EL neutrales Öletwas lauwarmes Wasser (löffelweise)Fülle:200 g Kastanien-Püree120 g Frischkäse1 Ei2 Hand voll getrocknete Pilze nach Wahl1 kleine Zwiebel1 TL Butterschmalz2 EL BröselSalz, PfefferWurzelsauce:1 kleine Petersilwurzel½  Pastinake½ kleine Sellerieknolle3 kleine Rahm-Streichkäsle100…

Panierter Randig

Nach einer Rezept-Grundidee von Dipl. Küchenmeister Jens Schönegge – allerdings habe ich es etwas abgewandelt. Für diesen Teller benötigt man einige Vorlaufzeit:– Fermentierter Sellerie benötigt 2-3 Wochen– Randig muss gekocht werden, aus den seitlichen Abschnitten der ca. 1 cm   dicken Scheiben wird Salat gemacht. Den Salat mache ich am Tag davor,       damit ich…

Maronischnitten

nach einer Idee von Martina Harreraus der Sendung „Wir in Bayern“ für eine eckige Kuchenform von 26 x 26 cmoder eine runde Form mit Durchmesser 26 cm Boden 140 g dunkle Kuvertüre 100 g Butter 400 g Maronenpüree 1 TL Backpulver 4 Eier 60 g Rohrohrzucker 2 Prisen Salz Fett für die Form Marmelade oder…

Kürbis-Lasagne

Zutaten für 4 Personen:für die Kürbis-Creme500 – 600 g Kürbisfleisch (Hokkaido mit Schale, in ca. 1 cm Stücke geschnitten)2 Karotten in feine Scheiben geschnitten2 mittelgroße Zwiebeln, fein gewürfelt4 Knoblauchzehen, fein gewürfelt2 Tomaten, enthäutet, in Stücke geschnitten1 EL Currypulver1 EL fein geschnittener IngwerSalz, Pfeffer, Kräuter 150 ml Suppe1 TL Maisstärke1 TL Butterschmalzfür die Bechamel-Sauce50 g Butter60 g…

Knödelbrot-Gemüsetorte mit Pfifferlingsragout

Als Hauptspeise für 4 PersonenZutaten für das Pfifferlingsragout400 g Pfifferlinge, zugeputzt und geschnitten2 Zwiebeln1/2 Bund Petersilie1 TL ButterschmalzSalz, Pfeffer1 Stich Butter150 ml – 200 ml SahneZutaten für die Knödelbrot-Gemüsetorte:1 große oder 2 kleine Zwiebeln2 Knoblauchzehen1/2 Bund Petersilie1 große Karotte3 Stück Stangensellerie oder 3 Scheiben Knollensellerie3 Eierheißes WasserKnödelbrot (ca. 400 – 500 g)3 EL Brösel1 EL…

Schweinefilet gefüllt mit Thymian-Polenta und Peperonata

Zutaten für das Fleisch für 4 Personen:1 Schweinefilet (Mittelstück)200 g Bauchspeck, dünn aufgeschnitten 200 g Kalbsbrätoptional: fein gewürfelte getrocknete Pflaumen – vorher eingeweicht – oder eine Hand voll Pistazien (habe ich weggelassen würde sich aber farblich und geschmacklich sehr gut machen)Salz, Pfeffer, Senf, 1 Knoblauchzehe2 Zwiebeln1 TL Butterschmalz mit 1 EL ÖlSuppe oder Brüheoptional (siehe…

Zucchini-Fritatta mit Räucherwels

Zutaten für 2 Personen als Hauptspeise:1 mittelgroße Zucchini6 Eier1 geräuchertes Welsfilet (ca. 250 g)1 große Zwiebel2 Knoblauchzehen6 – 7 eingelegte Tomaten in ÖlSalz, Pfeffer, Chiliflocken1 TL Butterschmalz Zubereitung: Zucchini waschen und falls innen zu viel Kerne sind, das Innenleben herausschaben. An der groben Raffel reiben und einsalzen. Ca. 1 Stunde stehen lassen. Dann gut ausdrücken….

Panzanella

Zutaten:400 g Weißbrot vom Vortag in Würfel geschnitten1 Bund Jungzwiebeln2 Knoblauchzehen1 kg Tomaten2 Bund Basilikum2 kleine Gartengurken1 gelber PaprikaOlivenölWeißweinessigSalz, Pfeffer aus der Mühleoptional: Kapern, OlivenGarnitur:1 Knolle Knoblauch1 Rispe Party- oder CherrytomatenOlivenölSalz und Pfeffer Zubereitung: Gewürfeltes Weißbrot in einer großen Pfanne in Olivenöl rösten (oder im Backofen auf einem Blech), dabei die geschnittenen Knoblauchzehen mitrösten Das…

Käferbohnensalat mit Putenlyoner

Zutaten:½ kg Käferbohnen1 KL Salz1 kleine Zwiebel, fein gehackt1 Zehe Knoblauch, fein gehackt5 EL Kürbiskernöl5 El Essig (kräftiger Mostessig oder Weiß- oder Rotweinessig)Prise Salz, Prise Zucker Zubereitung Die Käferbohnen in Salzwasser garkochen (am besten im Kelomat). Abseihen und etwas auskühlen lassen. Wenn sie noch lauwarm sind mit den übrigen Zutaten vermischen und mit Pfeffer abschmecken….

Rindsrouladen mal anders

Zutaten für 4 Personen:4 Rinderschnitzel aus der Keule á 170 – 180 gFülle:200 g Bauchspeck in Scheiben½ Zwiebel, fein gewürfelt1 Stück Knollensellerie, fein gewürfelt½ große Gelbe Rübe, fein gewürfelt½ große Karotte, fein gewürfelt100 g Essiggurken, fein gewürfelt100 g Bauchspeck, fein gewürfelt1 EL getrocknete Trompetenpilze, mit heißem Wasser übergießen und quellen lassen200 g Kalbsbrät3 EL Sahne4…

Kaspressknödel auf Peperonata

Nach einer Idee von Alfons SchuhbeckRezept für 4 PersonenZutaten: Für die Peperonata: 2 mittelgroße Zwiebeln1 große gelbe Paprikaschote3 große rote Paprikaschoten150 g passierte Tomaten (aus der Dose, ich nahm frische, gehäutete)2 Knoblauchzehen (in Scheiben)1 Lorbeerblatt1 Prise ChiliSalz, Pfeffer1 TL Rosmarinnadeln (frisch geschnitten)1 Msp. abgeriebene unbehandelte OrangenschaleSalzFür die Knödel: 1 Zwiebel200 g Bergkäse250 g Knödelbrot (ich…

Brasilianisches Bierhendl

Dieses Rezept hat internationale Qualitäten. Denn das solcherart marinierte Geflügelfleisch bleibt so standhaft saftig, dass es auch bei relativ großer Hitze am Grill zubereitet und später lange warm gehalten werden kann, ohne auch nur im geringsten trocken zu geraten. Und geschmacklich macht sich das Bier angenehme dezent, aber dennoch sehr typische bemerkbar. Ich empfehle eines…

Kartoffelnocken in Quinoa gebraten

Nach einem Rezept (ich habe Kleinigkeiten abgeändert)von Alfons Schuhbeck – flexitarische Küche vom Sonntag, 12.07.2020 im Bayerischen Fernsehen Für die Quinoa:175 ml Gemüsebrühe1 Lorbeerblatt1 Knoblauchzehe (in Scheiben)2 Scheiben Ingwer3 EL rote Quinoaje 1 Msp. abgeriebene unbehandelte Zitronen- und Orangenschale Für die Nockerl:450 g mehlig kochende KartoffelnSalz120 g Topfen50 g Speisestärke80 g Dinkelgrieß1 Eimildes Chilisalz (oder…

Pariser Stangenbrot

Zutaten für 3 Stück ca 600 g Teiglinge: 1.050 g Weizenmehl Type 700 (D: 550)1 Würfel Hefe16 g Zuckerrübensirup (z.B. Grafschafter Goldsaft)oder 1 gehäufter TL Backmalz18 g Salz30 g Butter, weich450 – 500 ml Wasser Zubereitung: Hefe, Zuckerrübensirup (wenn kein Backmalz genommen wird, ansonsten einfach einen schwachen TL Zucker) und 50 ml Wasser gut verrühren,…

Nudelteigtäschchen mit Kartoffel-Mangold-Fülle

Zutaten für 4 Personen als Hauptspeise:Nudelteig: 200 g Dinkelmehl (oder Weizenmehl Type 700)200 g Semola (oder griffiges Mehl D: „Wiener Grissler“)1 Prise Salz4 Eier Größe L (oder 4 Eier Größe M + 1 Eidotter)1 EL ÖlFülle: 3 gekochte geschälte Kartoffeln, gerieben150 g Topfen150 g geriebenen Bergkäsezusätzlich:ca. 10 Mangoldstiele fein geschnitten1 kleine Zwiebel2 Knoblauchzehen3 Stängel PetersilieFinish:250 g…

Rote Zwiebeln eingelegt

Zutaten für 5 Gläser á 550 ml:1 kg rote Zwiebeln¼ lt Rotwein200 ml Wasser900 ml Einlege-EssigSaft von 1 Zitrone70 g Salz150 g Zucker2 Knoblauchzehen30 Pfefferkörner2 TL Senfkörner4 Lorbeerblätter5 Nelken15 Wacholderbeeren3 EL Honig Zubereitung: Zwiebeln schälen, halbieren und in Segmentstreifen schneiden. Wein, Wasser, Essig, Zitronensaft mit Knoblauch, Salz, Zucker und den restlichen Gewürzen aufkochen. Zwiebeln zugeben,…

Pute de Luxe

Zutaten für 4 Personen: 8 Putensteaks (ich habe aus der Brust 1 cm dicke Scheiben geschnitten)4 Birkensaitlinge oder 8 braune Champignons oder Pilze nach WahlAbschnitte von der Pute zur Fertigung eines Bräts 1 Schluck Sahne1 Eiweiß(oder 300 g Putenbrät oder Kalbsbrät)SenfKnoblauchSalz, Pfeffer12 Cherry- oder Datteltomaten2 Schalotten Zubereitung: Die Abschnitte in kleine Würfel schneiden und im…

Pide

Zutaten: Gefäß mit 250 ml verwenden für das Maß:2 x 250 ml lauwarmes Wasser (32 Grad)1 EL Zucker3 EL Mehl1 Pck. Trockenhefe oder ½ Würfel frische Hefe4 x 250 ml Mehl (Type 480 – D: 405)2 gestrichene TL SalzZum Bestreichen:1 Ei1 EL ButtermilchZum Beträufeln/Bestreuen:Etwas OlivenölSchwarzkümmel oder Sesam Zubereitung: Zucker und Hefe mit der halben Menge…

Käsesuppe mit geräuchertem Parmesan

Zutaten:30 g  Butterschmalz40 g  fein geschnittene Zwiebeln1 gepresste Knoblauchzehe70 g Mehl1 lt Milch50 ml   Weißwein, trocken150 g   geräucherten Parmesan, gerieben200 ml  Sahne Zubereitung: Im Butterschmalz die fein geschnittenen Zwiebelwürfelchen anschwitzen (keine Farbe nehmen lassen), Mehl dazugeben, gut durchrühren und mit der Milch aufgießen. 15 Minuten köcheln lassen und mit dem Wein verfeinern. (wie Bechamel) Käse…

Ruch-Roggen-Weggen

Zutaten für 2 Weggen á 980 g:450 – 480 ml Wasser300 ml Buttermilch5 g Hefe150 g Weizen- oder Roggenanstellgut200 g Weizenmehl Type 700250 g Ruchmehl300 g Roggenmehl Type 9603 EL Semola oder Weizengrieß2 TL Backmalz2 TL Salz Zubereitung: Wasser (etwas davon zurückbehalten zum Justieren beim Kneten), Buttermilch, Hefe und Anstellgut mit dem Schneebesen gut verrühren….

Laugengebäck

Zutaten für 18 Stück – 2 Backbleche900 g Weizenmehl Universal (Type 480 oder D: 550)100 g Roggenmehl Type 960150 g Roggen-Natursauerteig-Anstellgut20 g Salz20 g Backmalz30 g Butter, weich10 g frische Hefe6 g Suppenwürze oder 3 Spritzer Maggi (dies unbedingt im Wasser auflösen)550 ml Wasser, kaltZum Tunken:1 lt Natronlauge = 1 Liter lauwarmes Wasser + 3…

Wurzelbrot

Zutaten für 3 Wurzelstangen:150 g Roggenanstellgut aus dem Kühlschrank450 g Weizenmehl (A: Type 700, D: Type 550)150 g Vollkornweizenmehl10 g Backmalz350 bis 400 ml Wasser (nicht alles auf einmal zugeben!)15 g Salz10 g Hefe5 g Zucker Zubereitung: Hefe mit Zucker, etwas Wasser und Mehl verrühren und ca. 15 Minuten stehen lassen. Mehle, Backmalz, Salz vermischen….

Überbackene Kartoffeln

Zutaten für 4 Personen als Beilage:4 große gekochte Kartoffeln, geschält200 g jungen milden Bergkäse, gerieben120 g Sauerrahm oder Creme fraiche70 g Speckwürfel, ganz fein geschnitten1 kleine Zwiebel oder Schalotte, feinst gewürfelt1 Knoblauchzehe, feinst gewürfeltMajoran und Thymian, wenn möglich frisch, ansonsten getrocknetwenig Salz, ordentlich Pfeffer aus der Mühleetwas Butter für die Auflauf-Form Zubereitung: Die gekochten Kartoffeln…

Hacklaibchen vom Wels

Zutaten für 8 mittlere Hacklaibchen:500 g Hackfleisch vom Wels, eiskalt1 Zwiebel2 Knoblauchzehen3 Stängel Petersilie2 Eiweiß½ TL SalzCayennepfeffer, Pfeffer aus der Mühle1 – 2 EL Brotbrösel Zubereitung: Zwiebel und Knoblauch in feinste Würfel schneiden. Petersilie hacken Eiweiß anschlagen und die Gewürze dazu mischen Das eiskalte Hackfleisch aus dem Kühlschrank nehmen und alles mit der Hand oder…

Gefüllte Roggenbrot-Knödel

Zutaten für 20 Knödel:Knödel:500 g Roggenbrot oder Sauerteigbrot in kleine Würfel geschnitten350 – 400 g Milch1 Zwiebel, fein geschnitten1 gehäuften EL Suppenpulver3 gehäufte EL Mehl oder Brotbrösel2 Eier2 Eiweiß (wer das nicht hat nimmt ein weiteres Ei)Fülle:350 g Selchfleisch, Bauchspeck, Bratenreste, feinst geschnitten2 – 3 Ostereier, geschält und fein gehacktThymian und Majoran frisch oder getrocknet90…

Polpette vom Kitz und Kalb auf Paprika-Tomaten-Sauce

Zutaten für 4 – 6 Personen: Polpette:500 g Kitz-Hackfleisch250 g Kalbsbrät1 TL Suppenbrühe, gekörnt1 TL SalzPfeffer aus der MühleKräuter nach Wahl (ich hatte Petersilie)2 Scheiben entrindetes Brot vom Vortag, in Würfel geschnitten2 – 3 EL Milch2 mittlere Zwiebeln, fein gehackt1 TL Öl2 EierBrotbröselSuppe oder Gemüsebrühe Für die Sauce:1 große rote Paprika, geschält und fein gewürfelt1…

Landbrot aus Roggensauerteig

Für 1 Laib: Sauerteig: 70 g Roggenmehl70 g Weizenvollkornmehl70 g Roggen-Anstellgut Alle Zutaten gut miteinander verrühren, zudecken mit einer Folie und bei ca. 28 Grad 5 Stunden gehen lassen. Brühstück: 30 g geröstete Brotbrösel60 g heißes Wasser Brotbrösel ohne Fett in einer beschichteten Pfanne rösten und mit 60 g kochendem Wasser übergießen: Ich entrinde das…