Dinkel-Roggen-Brot

Zutaten für 1 Laib:300 g Dinkelmehl Type 700300 g Roggenmehl Type 960100 g Dinkelvollkornmehl100 g Frischkäse 1 TL Zucker2 EL Anstellgut Roggen1/2 TL Trockenhefe1 EL Salz2 TL Brotgewürz300 ml Wasser, lauwarm50 – 100 ml Milch Zubereitung: Anstellgut, Trockenhefe und Milch miteinander verrühren Alle anderen Zutaten in die Rührschüssel geben, Sauerteiggemisch zufügen und mit dem Knethaken gut…

Mandel-Himbeer-Spritzgebäck

Zutaten:150 g weiche Butter70 g Staubzucker½ TL Vanille-Extrakt1 Prise Salz2 Eigelb oder 1 Ei½ EL Rum45 g Mandeln, gemahlen200 g Mehl T 480 (D: 405)200 g Zartbitterkuvertüre zum TunkenHimbeermarmelade zum Füllen Zubereitung: Backblech mit Backpapier auslegen und einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle vorbereiten. Die weiche Butter mit Staubzucker, Vanilleextrakt und Salz gut schaumig rühren. Nacheinander…

Espresso-Orangen-Pralinen

Zutaten für ca. 80 Stück:340 g Nougat400 g Marzipan½ Vanilleschote (Mark)140 g Staubzucker6 EL Irish Coffee Likör 3 EL Instant-Kaffee-Pulver1 EL geriebene Orangenschale300 g weiße Kuvertüre120 g Zartbitterkuvertüre Zubereitung: Marzipan an der groben Raffel reiben. Irish Coffee Likör mit dem Instant-Kaffee-Pulver gut verrühren und mit Vanillemark, Staubzucker, Orangenschale zum Marzipan hinzufügen. Alles gut verkneten, zu…

Eierlikör-Kugeln

Zutaten für ca. 40 Stück:200 g weiße Kuvertüre1 EL selbst gemachten Vanillezucker16 g Butter140 ml Eierlikör130 g KokosflockenÜberzug: dunkle KuvertüreZiselierung: weiße Kuvertüre Zubereitung: Kuvertüre, Vanillezucker und Butter über Dampf erwärmen Eierlikör und Kokosflocken vermischen und ca. 15 – 20 Minuten ziehen lassen. Beides zusammen gut vermischen und auskühlen lassen. Gleichmäßige Kugeln formen. Gut durchkühlen und…

Maroni-Pralinen

Zutaten für ca. 60 Stück:400 g Maronipüree160 g Kochschokolade, gerieben80 g weiche Butter160 g Staubzucker1 Fläschchen Rumaroma  Zubereitung: Alle Zutaten mit einander gut vermischen und 1 Stunde kalt stellen. Anschließend gleichmäßige Kugeln formen. Kalt stellen. Dann in Schokostreusel wälzen (alternativ ginge auch Kakao, Schokoladeplättchen usw.) Kühl und dunkel lagern.

Kokosschnitten

Zutaten für 1 Blech: Mürbteig:300 g Mehl, glatt (Type 480, D: 405)200 g Butter, weich100 g StaubzuckerZitronenschale ½  Bio-Zitrone1 EigelbBelag 1:MarmeladeBelag 2:200 g Eiweiß250 g Staubzucker200 g Kokosflocken, fein50 g MehlSaft 1 Bio-ZitroneSchale ½ Bio-Zitrone Zubereitung: Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig herstellen. Auf die Größe des Backbleches ausrollen und auf ein Backpapier möglichst mit…

Sacherherzen

Zutaten für ca. 50 StückFür den Teig:200 g Mehl, Type 480 (D: 405)15 g Kakaopulver150 g Mandeln, gemahlen125 g Staubzucker1 Vanilleschote, Mark1 Prise Salz2 Eigelb2 TL Rum175 g weiche  Butter Für den Belag: Marzipanschicht:200 g  Aprikosenmarmelade, püriert1 Orange, unbehandelt, die Schale2 EL Orangensaft300 g Marzipan-Rohmasse150 g Staubzucker Für die Glasur:125 ml Sahne50 g Honig30 g Butter150 g Kuvertüre, Halbbitter Für die Dekoration:100 g  weiße Kuvertüre Mehl und Kakao…

Nuss-Mokka-Krapferl

Zutaten für ca. 60 Stück Oberteile:75 g weiche Butter75 g Rohrohrzucker, gekuttert zu feinerer Konsistenz1 Ei165 g Mehl, glatt (Type 480, D: 405)1 Msp. Backpulver45 g geriebene, geröstete Haselnüsse1 EL Kaffee-Instant-Pulveraußerdem: geriebene geröstete Haselnüsse zum Wälzenca. 60 Stück gehäutete geröstete HaselnüsseZutaten für ca. 60 Stück Unterteile:300 g Mehl, glatt (Type 480, D: 405)200 g Butter,…

Marillen-Punsch-Törtchen

Zutaten:Fülle:200 g getrocknete Marillen4 EL Marillenschnaps100 g Nüsse nach Wahl (ich habe geröstete Haselnüsse genommen)100 ml Sahne150 g weiße Schokolade (Kuvertüre)40 g Staubzucker2 EL Kuchen-Brösel oder Abschnitte von Kuchen und zerbrochenen Keksen1 Msp. Zimt1 Msp. der abgeriebenen Schale Bio-ZitroneKekse-Mürbteig:300 g Mehl200 g Butter100 g StaubzuckerVanillezuckerSchale einer halben Bio-ZitroneFinish:Rohmarzipanetwas Gelee oder MarmeladePunschglasurdunkle Kuvertüre zum Verzieren sowie…

Marillenbissen

Zutaten für ca. 80 – 90 Stück:400 g getrocknete Marillen8 EL Marillenschnaps200 g weiße Kuvertüre100 ml Sahne80 g Staubzucker100 g Haselnüsse gemahlen und geröstet100 g geröstete Mandelblättchen zerkleinertzum Wälzen: Kokosette Zubereitung: Am Vorabend die Marillen sehr klein schneiden oder durch den Fleischwolf drehen. Anschließend mit dem Marillenschnaps vermischen und über Nacht marinieren. Sahne und weiße…

Maronistangerl

Zutaten für ca. 110 Stück:240 g Butter, weich160 g Staubzucker120 g selbst gemachten Vanillezucker1 Prise Salz1 Ei1 Eigelb500 g Maronipüree260 g Mehl, glatt (Type 480, D: 405)zum Füllen: Sauerkirschmarmelade, alternativ eine andere säuerliche Marmeladezum Tunken: dunkle Kuvertüre Zubereitung: Butter mit Staubzucker, Vanillezucker und Salz gut und hell aufschlagen. Ei mit Eigelb verquirlen und nach und…

Nuss-Mohn-Kugeln

Zutaten für ca. 80 – 90 Stück:240 g Dörrzwetschken8 EL Rum250 ml Sahne150 g StaubzuckerZitronenschale 1 Bio-Zitrone2 Msp. Zimt160 g Haselnüsse, gerieben140 g Mohn, gerieben2 EL Brotbrösel (oder Kuchenbrösel)Weiße Kuvertüre zum Überziehengrob geschrotete und geröstete Haselnüsse zum Wälzen Zubereitung: Die Dörrzwetschken sehr klein schneiden und im Rum über Nacht einweichen. Sahne erhitzen, Zucker, Zitronenschale, Zimt,…

Pistazienkekse

Zutaten für ca. 100 Stück:600 g Mehl glatt (Type 480, D: 405)400 g Butter, weich160 g Staubzucker150 g geriebene Mandeln2 EigelbVanillezucker oder Vanillepastezum Füllen: Pistaziencreme (im Handel im Glas erhältlich)Glasur: 200 g Staubzucker1 EL Stärke1 EiweißZitronensaft (besser: ätherisches Zitronenöl) Zubereitung: Aus den angegebenen Zutaten rasch einen Mürbteig kneten und diesen in Haushaltsfolie eingewickelt über Nacht…

Orangenblüten

Zutaten für ca. 55 Stück: 280 g Mehl, glatt (Type 480, D: 405)200 g Butter, weich100 g Staubzucker100 g geschälte, geriebene Mandeln1 EigelbVanillezuckerOrangenschale 1 Bio-OrangeFülle:Orangenmarmelade ohne Zesten Zubereitung: Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig kneten, in Haushaltsfolie wickeln  und diesen über Nacht kühl lagern. Ausrollen auf 3 mm Stärke und mit einem Blumenausstecher mit und…

Französisches Walnusskonfekt

Zutaten für ca. 40 Stück: Keks:400 g Mehl, glatt200 g Staubzucker200 g Butter, weich165 g Walnüsse, gerieben1 Msp. Kardamom1 Ei1 Prise Salz1 EL Rum Füllung:Ausgerolltes Rohmarzipan mit Rum und Staubzucker verfeinertJohannisbeergelee oder Mirabellengelee Verzierung:Dunkle KuvertüreWalnusshälften Zubereitung: Aus den angegebenen Zutaten rasch einen Mürbteig kneten. In Folie wickeln und über Nacht durchziehen lassen. Auf 3 mm…

Mohnkonfekt gefüllt

Zutaten:Keksteig:420 g Mehl, glatt (Type 480, D: 405)375 g Butter, weich210 g Staubzucker190 g Mohn, gemahlen20 g Haselnüsse, gemahlenVanillezucker2 EidotterCreme:150 g weiche Butter75 g Staubzucker5 Blatt Gelatine100 ml Zitronensaft3 Tropfen ätherisches Zitronenöl (biologisch)weitere Füllung:Himbeer-Gelee oder FruchtmarkDekor:Vanilleglasurgefriergetrocknete Himbeeren Zubereitung: Aus den angegebenen Zutaten rasch einen Mürbteig kneten. Diesen in Haushaltsfolie wickeln und über Nacht kühl lagern….

Berner Nusstaschen

Aus folgenden Zutaten einen Teig herstellenTeig und Fülle sollte mindestens 1 Std oder 1 Tag (oder Nacht) in die Kühle rasten Teig: 300 g Mehl200 g Butter225 g Zucker1 Ei1 P Vanillezucker Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig zu bereiten und diesen in Folie eingewickelt über Nacht kühl lagern.Den Backofen auf 160 Grad Heißluft oder…

Elisabeth-Törtchen

Über die Nacht gut anziehen und trocknen lassen und anschließend mit dunkler Kuvertüre überziehen. Nochmals trocknen lassen und dann Verzieren oder noch in nassem Zustand ein Dekor anbringen.

Erdnuss-Feigen-Drillinge

Zutaten für ca. 90 Stück: Mürbteig:450 g Mehl glatt, Type 480 (D: 405)200 g Butter, weich120 g Staubzucker2 Eier1 DotterFüllung:Feigenmarmelade püriertBelag:ErdnussbutterErdnuss-Hälften, geröstetGlasur:200 g helle Schokolade-Glasur100 g dunkle Schokolade-Glasur3 EL Kakaobutter Zubereitung: Mürbteig rasch zubereiten, in Haushaltsfolie wickeln und über Nacht oder mindestens 1 Stunde rasten lassen. Auf 3 mm Stärke ausrollen und dreiblättrige Blüten oder…

Ischler Konfekt

Zutaten für ca. 110 Stück:Kekse:540 g Mehl, glatt (Type 480, D: 405)420 g Butter420 g Nüsse210 g ZuckerZitronenschale 1 Bio-ZitroneFüllung Boden:210 ml Sahne300 g Vollmilch-Schokolade150 g Zartbitter-Schokolade300 g Haselnusskrokant150 g Haselnüsse fein gemahlenFüllung Deckel:1/2 Glas Williamsbirnen-MarmeladeGlasur:300 g Zartbitter-KuvertüreVerzierung:100 g Vollmilch-Kuvertüre für die Streifen Zubereitung: Für die Kekse aus den angegebenen Zutaten rasch einen Mürbteig kneten,…

Rumtörtchen

Zutaten für ca. 100 Stück: Kekse:340 g Mehl, glatt190 g Staubzucker2 gehäufte EL Vanillezucker1 Ei1 Eidotter150 g Butter, weich75 g Walnüsse, gemahlen30 g Back-Kakao3 – 4 EL Rum 80 % oder 1 Fl. Rum-Aroma Fülle 1:200 g Marzipanrohmasse100 g Staubzucker1 EL Vanillezucker60 ml Rum 80 % Fülle 2:1 kleines Glas Zwetschkenmarmelade½ Stamperl Rum Glasur:250 g…

Steirer Schiffchen

Zutaten:400 g Mehl140 g geröstete und geriebene Kürbiskerne260 g Butter2 Dotter1 Ei200 g Staubzucker2 Vanillezucker1 Prise Salz1 Messerspitze ZimtCreme:wie im Rezept Mandel-Nougat-RingeGlasur:weiße Kuvertüre2 Tropfen Kürbiskernöl Zubereitung: Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten.Auskühlen lassen und anschließend mahlen.Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig zubereiten und mindestens 1 Stunde, besser noch über Nacht rasten lassen.Ausrollen auf…

Mandel-Nougat-Ringe

Zutaten:Keksteig:375 g Mehl, glatt (Type 480, in D: 405)150 g Staubzucker1 EL Vanillezucker90 g geriebene Mandeln75 g Butter3 Eidotteraußerdem:1 Eiweiß1 EL Staubzuckergeröstete zerbröselte MandelblättchenStaubzucker zum BestreuenCreme:100 ml Sahne150 g Nussnougat50 g Schokolade200 g Butter, weich, zimmerwarm!!!100 g Staubzucker Zubereitung: Vorbereitungen am Vortag:Keksteig: Aus den oben angegebenen Zutaten einen Mürbteig kneten. Diesen in Haushaltsfolie wickeln und…

Haferflocken-Apfelkuchen

Zutaten:ca. 500 – 600 g Apfelschnitze aus Apfelkompott, abgetropft225 g Butter, zimmerwarm 120 g Zucker, Feinkristall4 Eier, verquirlt200 g feine Haferflocken75 g Mehl2 TL BackpulverSchale von einer Bio-Zitrone, fein abgerieben Zubereitung: Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker ca. 10 Minuten mit dem Handmixer aufschlagen. Dann nach und nach schluckweise die gut verquirlten Eier einrühren. Haferflocken, Mehl,…

Kardamom-Zimt-Rolls

Zutaten für 12 Stück:200 ml lauwarme Milch (32 Grad)100 ml lauwarmes Wasser (32 Grad)60 ml neutrales Speiseöl (Raps, Sonnenblumen)2 Eiweiß1 Eidotter (1 aufbewahren zum Anstreichen)2 EL Zucker10 g Trockenhefe570 g Mehl Type 480 (D: Type 550)1 TL Salz30 g weiche ButterFülle:40 g weiche Butter1 gestrichene EL gesiebter Staubzucker1  TL gemahlener Kardamom1/2 TL gemahlener ZimtStreiche:1 Eidotter1…

Maronischnitten

nach einer Idee von Martina Harreraus der Sendung „Wir in Bayern“ für eine eckige Kuchenform von 26 x 26 cmoder eine runde Form mit Durchmesser 26 cm Boden 140 g dunkle Kuvertüre 100 g Butter 400 g Maronenpüree 1 TL Backpulver 4 Eier 60 g Rohrohrzucker 2 Prisen Salz Fett für die Form Marmelade oder…

Milchbrot

Zutaten für 4 Milchbrote:1.000 g Weizenmehl Type 480 (D: 405)20 g Maisstärke170 g Zucker3 Eier, Größe M1 Würfel frische Hefe80 g Öl180 g Milch180 g Wassernach einiger Zeit kneten: + 30 g weiche Butter Zubereitung / Vorbereitung: Hefe in ein Schüssel bröckeln, etwas vom Zucker dazu geben sowie einen kleinen Schluck Milchwasser (ca. 100 ml),…

Cappuccino-Torte

Japonaise-MasseEignet sich besonders für Untergrund und Verzierung von feinen Torten. 5 Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen150 g  feiner Kristallzucker (Backzucker) oder Staubzucker esslöffelweise einschlagen160 g   geriebene Haselnüsse und 20 g Mehl vermischen und                          unterhebenVon dieser Masse 2 Böden in der…

Pide

Zutaten: Gefäß mit 250 ml verwenden für das Maß:2 x 250 ml lauwarmes Wasser (32 Grad)1 EL Zucker3 EL Mehl1 Pck. Trockenhefe oder ½ Würfel frische Hefe4 x 250 ml Mehl (Type 480 – D: 405)2 gestrichene TL SalzZum Bestreichen:1 Ei1 EL ButtermilchZum Beträufeln/Bestreuen:Etwas OlivenölSchwarzkümmel oder Sesam Zubereitung: Zucker und Hefe mit der halben Menge…

Karottenkuchen

Zutaten für 1 großes Blech: 6 Eier, Größe M, getrennt2 Eiweiß300 g Staubzucker oder Backzucker1 Bio-Orange, Schale und Saft (die Hälfte)190 g geröstete gemahlene Haselnüsse170 g Mandeln, gemahlen140 g Mehl1 P. Backpulver oder 1 TL Natron310 g geraspelte KarottenFür den Guss:2 gehäufte EL passierte Marillenmarmelade oder Mirabellengelee200 g Staubzucker (Puderzucker) 2 x gesiebtSaft der halben…

Semmeln und Salzstängel

nach einem Rezept von Backprofi Christian Ofner Zutaten für 9 Stück 400 g Mehl Type 700 (D: Type 550)8 g Salz10 g Gerstenmalz5 g Zucker15 g Butter, weich15 g frische Hefe50 g Milch190 – 200 ml Wasser 22° Zubereitung: Hefe mit der kalten Milch, dem Zucker und 1 EL Mehl gut verrühren und ca. 5…

Bregenzer Landbrot

Zutaten für einen Laib Brot von ca. 950 gSauerteig:20 g Roggen-Anstellgut aus dem Kühlschrank70 g Roggenvollkornmehl70 g Wasser, 30° Alles gut verrühren und in einem Porzellan-, Glas- oder Plastikgefäß zugedeckt bei 28 Grad für 18 Stunden reifen lassen. Der Backofen mit eingeschaltetem Licht ohne Temperaturwahl hat ungefähr diese Temperatur. Hauptteig:160 g gereiften Sauerteig360 g Wasser,…

Landbrot mit Roggensauerteig

Zutaten für 1 Laib Brot:Sauerteig:70 g Roggen-Anstellgut70 g Wasser, lauwarm70 g Roggen-Vollkornmehl3 – 4 Stunden zugedeckt reifen lassen (bei ca. 27 Grad)Autolyseteig:100 g Vollkorn-Weizenmehl300 g Ruchmehl250 g Wasser2 Stunden bei Raumtemperatur zugedeckt stehen lassenHauptteig:SauerteigAutolyseteig10 g Salz1 TL Brotgewürz8 g Honig2 g frische Hefe Zubereitung: Sauerteig, Autolyseteig und alle anderen Zutaten 10 Minuten langsam kneten lassen….

Topfenauflauf

Zutaten für 4 Personen:250 g Topfen125 g Sauerrahm3 EL Staubzucker, gesiebt2 Päckchen Vanillepuddingpulver3 Eidotter1 Orangenzucker1 Bio-Zitrone, Saft und Schaleoptional: in Rum eingelegte Rosinen (hier weggelassen)3 Eiklar3 EL ZuckerZum Bestreuen: geröstete Mandelblättchen Zubereitung: Eiklar mit Zucker steifschlagen alle anderen Zutaten (bis auf die Mandelblättchen) zusammen in eine Schüssel geben und kurz mit dem Mixer durchrühren. Die…

We-Di-Ro-Hausbrot mit Walnüssen und Joghurt

Rezeptentwicklung: Sigrid GasserZutaten für 1 Laib:Kochstück (am Vortag oder mind. 2 Stunden vorher):100 g Dinkelmehl, glatt100 g Wasser, kalt10 g Salz Alles in kaltem Zustand klümpchenfrei verrühren und auf kleiner Flamme unter ständigem Rühren erhitzen. Gut aufkochen lassen bis sich eine kleisterartige Masse gebildet hat. In eine kleine Schüssel füllen, vollständig auskühlen lassen – mindestens…

Dinkel-Roggen-Krustenbrot

Zutaten:350 g Dinkelmehl, weiß (Type 630)200 g Roggenmehl (Typ 1150) = Vollkorn15 g Sauerteigpulver oder 8 g Sauerteigextrakt½ Würfel Hefe2 TL Salz1 TL Brotgewürz½ TL Zucker oder Zuckerrübensirup200 ml Wasser200 ml Joghurt-Wasser (3 EL  Naturjoghurt mit Wasser auffüllen) Zubereitung: Mehle mit Sauerteigpulver, Salz, Brotgewürz vermischen Hefe und Zucker in lauwarmem (nicht zu heiß) Wasser auflösen…

Roggen-Dinkel-Brot

Zutaten für 1 Weggen:100 g Roggensauerteig-Anstellgut200 g Roggenmehl200 ml Wasser150 g Dinkelweißmehl150 g Dinkelvollkornmehl250 ml Wasser25 g Hefe1/2 TL Salz Zubereitung: Roggensauerteig, Wasser und Roggenmehl glatt verrühren und 3 bis 5 Stunden an einem warmen Ort zugedeckt stehen lassen. Dann die restlichen Zutaten mit der in Wasser aufgelösten Hefe zufügen und zu einem Teig kneten….

Grafenegger Schlosstaler

Zutaten:Teig – Boden:250 g Butter100 g StaubzuckerVanillezuckeretwas abgeriebene Zitronenschale1 EL Rum300 g Mehl100 g Maisstärke2 Dotter Teig – Belag:3 Eiklar180 g Feinkristallzucker80 g Kokosette, fein gemahlen Dekor:etwas Kuvertüre zum Ziselieren Zubereitung: Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig kneten. 1-2 Stunden rasten lassen. Gezackte Scheiben ausstechen und bei 170° auf Sicht backen. Sollen schön hell bleiben….

Birnenfrüchtebrot

Quelle:Das Birnenbrot-Rezept stammt aus dem Kochbuch der Großmutter von Gottfried Widmer, Jahrgang 1881. Die Birnenbrote wurden zur Zeit seiner Grosseltern im Limmattal an Weihnachten als Süssigkeit gegessen. Zutaten Birnenmasse350 g     Dörrbirnen125 g     getrocknete Apfelschnitze150 g     getrocknete Zwetschgen / od. Pflaumen100 g     Weinbeeren / od. Rosinen120 g     Feigen  200 g     Honig / od. Melasse /…

Zopf aus Hefeteig

GRUNDREZEPT                                                                   1 kg Weizenmehl, Type 700 oder Kuchenmehl (D: Type 550)                              6 g Salz                                                                       50 gHefe                                                                     100 g Butter, zimmerwarm, weich                                                      100 g…

Mohnstrudel aus Topfenteig

  Zutaten für 2 Strudel:Teig:250 g Topfen10 EL Öl1 Ei oder 2 Eidotter1 Prise Salz120 g Staubzucker7 EL Milch450 g Mehl, glatt1 ½ Päckchen Backpulver Fülle: 200 ml Milch1 Prise Salz150 g Rohrohrzucker 400 g gemahlener Mohn3 EL Rum2 EL Honig1 Prise ZimtZitronenschale 1 Bio-Zitrone1 Glas Powidl1 Ei zum Bestreichen Zubereitung: Zuerst die Mohnfülle zubereiten….

Donauwelle á la Sigrid

Zutaten für 1 große viereckige Form:Kuchen (zweifärbig):6 Eier230 g Zucker (vorzugsweise Backzucker oder Staubzucker)2 TL Vanilleextrakt1 Tonkabohne, gerieben280 g Butter350 g Mehl2 TL Backpulverfür den eingefärbten Teig 4 – 5 EL Milch1 EL Staubzucker3 gehäufte EL KakaoBelag:2 Gläser entsteinte Weichselkirschen, gut abgetropftCreme:250 g Butter3 EL (gehäuft) Staubzucker1 Vanillepuddingpulver500 ml Milch1/2 Tonkabohne, gerieben1 EL Vanillezucker2 Blatt Gelatine,…

Schoko-Kokos-Muffins

Zutaten für ca. 24 Muffins2 Becher Sauerrahm5 Eier1 Becher Zucker1 Vanillezucker1 Becher Kokosette1 1/2  Becher Mehl1 TL Backpulver1/2 Becher Öl1/2 Becher Kakao1 Tafel Schokolade mit etwas Milch (ca. 5 EL) verschmolzen Zubereitung:Förmchen alle gut ausbuttern oder mit Papiermanschetten ausstattenSchokolade mit Milch auf kleiner Flamme in einem Töpfchen erwärmen und gut verrühren.Alle anderen Zutaten zusammenmischen und…

Holunderblüten-Gugl

Zutaten für 1 Form 22 cm Durchmesseroder 4 kleine Gugl 250 g Butter, weich100 g Zucker4 Eier300 g Mehl1 P. Backpulver3/16 lt Holunderblüten-Sirup   Zubereitung: Eier trennen Eiklar zu steifem Schnee schlagen mit einer Prise Salz Butter, Staubzucker und Eigelb cremig rühren und nach und nach Holunderblütensirup  einarbeiten. Mehl mit Backpulver versieben und unter die…

Früchte der Saison Tarte – Aprikosen-Tarte

Zutaten für 1 große Tarteform Durchmesser 32 cm250 g Sauerrahm (1 Becher), in D: Schmand3 EL Sahne120 g Staubzucker3 Eier1 TL Vanille-Extrakt oder 1 P. VanillezuckerSchale 1 Bio-Zitrone220 g Dinkelmehl, weiß1 TL Backpulverca. 700 g Aprikosen (es gehen auch Äpfel, Birnen, Zwetschken, …. usw.)Belag:100 g Butter2 EL Sahne50 g Mandelstifte oder Mandelblättchen (geröstet) Zubereitung:Obst reinigen,…

Giersch-Strudel mit Schafkäse und Pinienkernen

Zutaten für einen Strudel:eine große Schüssel voll Gierschblätter1 große Zwiebel2 Knoblauchzehen1/2 TL SalzMuskatnuss, Pfeffer1 EL Butterschmalz150 g Schafkäse1 Hand voll Pinienkerne, geröstet1 Blätterteig oder Teig nach Wahl1 kleines Ei zum Bestreichen des Strudels Zubereitung:Gierschblätter mit kaltem Wasser gut abspülen und abtropfen lassen.Kurz im Salzwasser blanchieren. Wenn man etwas Natron (1 Messerpitze) zufügt, bleibt er schön…

Zopf-Rest Küchlein

Haben Sie noch einen alten Zopfrest herumkugeln? Zu schade, um in die Tonne zu geben! Motzen Sie ihn auf und machen ein neues Gebäck daraus. Hier ist eine Anregung dazu! Zutaten für 1 Muffin-Blech:250 – 300 g altbackener Zopf, Zopfbrot2 Eier230 ml Milch2 EL Zucker1 TL Orangen- oder Zitronenschale2 überreife BananenRosinen optional, falls nicht schon…

Hefezopfteig – Osternest

Zutaten: 1 kg Weizenmehl, Type 700 oder 480 (D: 550)100 g Zucker1 Prise Salz120 g Butter, weich500 ml Flüssigkeit, davon ein Drittel Milch, zwei Drittel Wasser(eventuell muss Flüssigkeit nachjustiert werden, jedes Mehl verhält sich in der Verarbeitung anders)Ich gebe gerne zur Flüssigkeit 1 – 2 EL Joghurt dazu1 Würfel HefeSchale einer Bio-Zitrone (oder Orange) oder…

Nussteig-Apfelkuchen

ohne Mehl, ohne Eier, aus der ayurvedischen Küche Zutaten für eine Form mit 23 cm Durchmesser Nussteig:100 g Mandeln, ganz100 g Haselnüsse2 EL Nussbutter, flüssig15 Datteln, entsteint1 Prise Zimt1 Prise Salz Füllung:6 Äpfel1 Bio-Zitrone, Schale und Saft2 EL Honig oder Ahornsirup1 EL Nussbutter, flüssig1 TL Vanilleextrakt1 TL Zimt1 Msp. Kardamom Zum Bestreuen: 3 EL geröstete gehobelte Mandelblättchen Zubereitung: Nüsse in einer beschichteten…